2-7 TD: Guter Snow-Spot?

    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Triple Draw 2-7 Lowball Limit ($2/$4) (converter)

      SB ($47), Seat 1
      BB ($84), Seat 2
      Hero ($77), Seat 3
      MP ($67.50), Seat 4
      CO ($69), Seat 5
      Button ($64.50), Seat 6

      Button at Seat 6.
      SB posts $1. BB posts $2.

      Hand: [8s 2h 4d 8c 9c]

      Round 1: (1.50 SB)

      [color:red]Hero raises. [/color][color:#666666]MP folds. [/color][color:#666666]CO folds. [/color][color:green]Button calls. [/color][color:#666666]SB folds. [/color][color:#666666]BB folds. [/color]
      Hero discards 8s 9c. Button takes 2.

      Hand: [2h 4d 8c Tc 2d]

      Round 2: (5.50 SB)

      [color:red]Hero bets. [/color][color:green]Button calls. [/color]
      Hero stands pat. Button takes 2.

      Hand: [2h 4d 8c Tc 2d]

      Round 3: (3.75 BB)

      [color:red]Hero bets. [/color][color:#666666]Button folds. [/color]

      Total pot: (3.75 BB - $15)

      Snowen hier gut?
  • 10 Antworten
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Der Spot ist ganz okay, aber nicht toll. Ich gehe davon aus dass du die 2 für gut befunden hast weil es deinem Gegner so schwerer fällt eine Hand zu machen? Seine Range für calls am Button und draw 2 sollte aber 2x7,234,235 sein, von daher hat er hier fast immer schon eine 2. Nach einem Draw 2 zu nehmen und dann zu patten ist meistens auch eher eine 9 als alles andere, heißt er wird nach draw 2/ pat meistens versuchen noch etwas zu catchen.

      Aber wenn man snowt isses nach dem 1st draw am effektivsten weil du enorm FE hast. Erstmal muss er nach second eine Karte catchen und beim Third nochmal um den SD zu sehen, die Wahrscheinlichkeit liegt da recht niedrig.

      Was mir aber nicht gefällt ist dass du pattest bevor du weißt ob dein Gegner nach dem 1st improved hat. Wenn du hier pattest und er nur eine drawt bist du einem Spot der schlechter ist als ein coinflip und musst trotzdem weiterbetten. Würde das viel lieber IP machen wenn man schon weiß dass der andere wieder 2 drawt.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      Original von ChrisA3
      Der Spot ist ganz okay, aber nicht toll. Ich gehe davon aus dass du die 2 für gut befunden hast weil es deinem Gegner so schwerer fällt eine Hand zu machen? Seine Range für calls am Button und draw 2 sollte aber 2x7,234,235 sein, von daher hat er hier fast immer schon eine 2. Nach einem Draw 2 zu nehmen und dann zu patten ist meistens auch eher eine 9 als alles andere, heißt er wird nach draw 2/ pat meistens versuchen noch etwas zu catchen.

      Aber wenn man snowt isses nach dem 1st draw am effektivsten weil du enorm FE hast. Erstmal muss er nach second eine Karte catchen und beim Third nochmal um den SD zu sehen, die Wahrscheinlichkeit liegt da recht niedrig.

      Was mir aber nicht gefällt ist dass du pattest bevor du weißt ob dein Gegner nach dem 1st improved hat. Wenn du hier pattest und er nur eine drawt bist du einem Spot der schlechter ist als ein coinflip und musst trotzdem weiterbetten. Würde das viel lieber IP machen wenn man schon weiß dass der andere wieder 2 drawt.
      yep. find den spot scheisse ;p

      ist nen okay spot gegen schlechtere gegner, wenn du checkst und er checkt behind.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Ich hab gestern abend nochmal über snowen nachgedacht und glaube dass fast alle das viel zu wenig in 2-7 machen. Angenommen wir sind vor dem letzten Draw, haben beide beim 2nd draw einen genommen und wir sind IP und haben unser 2347 (2) gebettet. Gegner callt OOP, drawt am 3rd draw eine Karte.

      Bislang hab ich da immer selber noch eine gedrawt. Ist es nicht viel klüger hier zu snowen?

      Angenommen er hat sowas wie 2368, er wird dann einen pat/valuebet wohl nur mit 87 oder besser callen. Heißt er hat nur 12 outs (undiscounted) um auf ne 8 zu improven, selbst wenn er eine 9 noch c/c spielt, was gegen valuebets totaler spew wäre, hätte er nur 16 undiscounted outs und wäre damit WEIT unter 50% auf den Pott.

      Eigentlich muss man gegen draw1 am River immer snowen oder seh ich das falsch?
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      ich glaube ich würde das eher mit weakeren draws machen z.b. 8654, nicht unbedingt mit 7432. agber du hast schon recht, das ist generell denke ich nen guter snow spot, hab ich früher auch mal öfters gemacht, gegen manche gegner muss das saumäßig +EV sein.

      über nen anderen spot denke ich auch öfters mal nach, und zwar folgende:

      Hero opens from any position, blind calls, HU zum draw.
      blind draws 2, Hero draws 2.
      blind checks, Hero bets, blind calls.
      blind draws 2, Hero stands pat regardless.

      gegen manche gegner funktioniert das vielleicht noch besser, wenn man 1 draws und dann aufm nächsten draw pattet, egal was man hittet.

      ähnliche situation:

      Villain opens from any position, Hero calls in the BB.
      Hero draws 2, Villain draws 2.
      Hero checks unimproved, Villain checks back.
      Hero stands pat.

      damit das credit bekommt müsste man ab und zu mal c/r mit pat hands in dem spot machen. mache ich gegen bestimmte gegner auch schon.

      btw, würdet ihr in villains spot auch UI betten um gegen son play zu defenden?

      nochma grad offtopic, drawt ihr jemals auf ne nine vom 1. draw an?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von Sh1LLa
      nochma grad offtopic, drawt ihr jemals auf ne nine vom 1. draw an?
      So gut wie nie. Würde ja fast nur Sinn machen wenn der Draw so rough ist daß er kaum spielbar ist.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      yo genau.. ich drawe mittlerweile manchmal zu so sachen wie 9543, 9643 etc in late position first in und gegen eher weake/schlechte blinds. denke das sollte schon +EV sein.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      snowen ist nehm ich an das fake-patten mit trash, right?

      Man kann in dem Spiel doch super bluffen oder, besonders in NL?

      Find das Spiel interessant, kann mal jemand ein paar Einsteigerinfos geben auf was man so drawt und wann man marginale Hands (T,J High) pattet und protectionbettet (man liegt ja schon gegen einen 1Card Draw damit vorne).

      Wie ist es mit oop/ip?
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von Cornholio
      snowen ist nehm ich an das fake-patten mit trash, right?

      Man kann in dem Spiel doch super bluffen oder, besonders in NL?

      Find das Spiel interessant, kann mal jemand ein paar Einsteigerinfos geben auf was man so drawt und wann man marginale Hands (T,J High) pattet und protectionbettet (man liegt ja schon gegen einen 1Card Draw damit vorne).

      Wie ist es mit oop/ip?
      Right. Grade in NL wo man Leuten einfach superschlechte Odds geben kann auf ihre Draws und wo keiner ohne ein 7 low seinen Stack riskiert, kann man wirklich extrem viel und gut bluffen. Ich bin mir sehr sicher man schafft es in NL 2-7 TD auf Stars (gibt nur NL 50 leider) auf eine 5-10 ptbb/100 Winrate ohne einen einzigen Showdown zu sehen.

      Und jetzt müsste man wissen ob du an NL oder FL interessiert bist, auf was man so drawt unterscheidet sich erheblich und wann man bettet (und wieviel) erst recht.
    • Blashyrkh
      Blashyrkh
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 284
      Kann man einen 248 draw utg, grad auf den kleinen limits wo leute zu viel callen nicht auch predraw utg folden?
      Position ist imho so wichtig bei diesem Spiel um gerade gegen schlechte Gegner eine Edge zu haben dass ich UTG eigentlich nur 238 und besser raise.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.813
      Für mich ist der Spot aus mehreren Gründen schlecht zum snowen.

      1. Wenn du von 2- discard auf pat gehst dann setzen dich die Gegner gerne auf einen snow.

      2. Selbst wenn sie dir eine Hand glauben, weisst du nicht ob der Gegner bereits ein 4-card 8 oder sowas hat und auf keinen Fall foldet. Besser wärs wenn du position hättest und du siehst das er 2 oder mehr discarded.

      3. Dein draw ist smooth und du kannst die Hand auch so noch gut weiterspielen, ich denke eine bessere Gelegenheit zum snowen ist wenn man eine richtig schlechte Hand hat, da man snows nicht allzuoft einsetzen sollte gegen die typischen Gegner die einem nichts glauben.


      nehm ich an das fake-patten mit trash, right?

      Man kann in dem Spiel doch super bluffen oder, besonders in NL?

      Find das Spiel interessant, kann mal jemand ein paar Einsteigerinfos geben auf was man so drawt und wann man marginale Hands (T,J High) pattet und protectionbettet (man liegt ja schon gegen einen 1Card Draw damit vorne).

      Wie ist es mit oop/ip?


      Das Spiel wird in der Regel in der Limitvariante gespielt und da ist bluffen oft nicht so eine gute Idee weil die Gegner einen sehr gerne auf Snows setzen und auch in der Regel mit schwachen made Hands oder rough draws zuweit gehen.
      D.h. insbesondere auf niedrigen Limits solltest du dich aufs Valuetownen konzentrieren wie bei anderen Pokervarianten auch.
      Predraw solltest du auf folgendes achten, du möchtest gerne eine 2 in deiner hand haben und du möchtest nicht unbedingt so gerne eine 6 in deiner Hand haben. Das Problem mit 6en ist das du oft straightdraws halten wirst und dann weniger outs hast, ausserdem kannst du nicht die nuts bekommen.

      Position ist sehr wichtig da man immer die Info hat wieviele Karten der Gegner drawed und dann ggf. plays machen kann die OOP so nicht gehen.

      In der Regel lohnt es sich nicht schlechtere Hände als eine 9 zu patten, mit J-High bist du auch gegen 1-card draw nicht grad weit vorne und hast ausserdem keine guten implieds.