Zahnarzt / Zahnmediziner hier?

    • PeterBee
      PeterBee
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.002
      Jo, also ich hab mal ne Frage.
      War vorgestern beim Zahnarzt, und erstmals bei einem anderen (Gemeinschaftspraxis mit meinem normalen Zahnarzt, der ist grad aber im Urlaub und ich hab nie Zeit sonst). Hab von dem schon recht viel schlechtes gehört, was falsche Zähne behandeln angeht usw.
      Jetzt hatte ich Schmerzen an einem Zahn und hab mit sonem Zahnspiegel auch mal geguckt und ne schwarze/dunkle stelle entdeckt. Jetzt meinte der Zahnarzt da sieht er nix, ich hab hinterher nochmal geguckt zuhause : ganz klar sichtbar für mich! Jetzt hat er am Nebenzahn irgendwas behandelt und ne teure Füllung reingemacht + Spritze, Röntgen usw.
      Ausserdem sagte er ich hätte noch Mesial Karies an einem anderen Zahn, googlen ergab, das heisst, in der Mitte des Zahns. In der Mitte von dem Zahn ist aber bereits eine ältere Füllung und ich kann an diesem Zahn auch absolut nichts erkennen (mit meinem Amateurblick und Plastikequipment :P )
      Ausserdem ist auf der Seite wo er schon behandelt hatte mein Zahnweh immer noch nicht weg (kann nicht auf harte Sachen beissen...).
      Hab bisschen Schiss dass der mich abziehen will und gleichzeit noch unnötige Löcher bohrt...
      Hat da jemand ne Ahnung und /oder ne Idee was ich machen soll?
  • 13 Antworten
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 6.979
      Zweite Meinung von nem anderen Zahnarzt einholen.
    • krason
      krason
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 1.014
      Manche Röntgen gerne, wenig Aufwand, viel Geld! (Ganz zu schweigen von Krebserregend!)
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Ja also ich würd auch einfach zu einem anderen Zahnarzt gehen.
      Verstehe eh nicht, warum du da hingegangen bist, wenn du soviel schlechtes gehört hast.

      Aber wenn du da definitiv was siehst und er nicht, ist das schonmal keine solide Basis.
    • DiscoD
      DiscoD
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 1.357
      Wenn es eine Uni-Klinik (mit Zahnklinik) in deiner Stadt gibt, dann fahr dort hin. Die Zahnärzte sind spitze und haben keinen Anreiz unnötige Untersuchungen zu machen.
    • AngusMcAngus
      AngusMcAngus
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2006 Beiträge: 705
      Original von krason
      Manche Röntgen gerne, wenig Aufwand, viel Geld! (Ganz zu schweigen von Krebserregend!)
      Bitte keine Panik verbreiten. Eine normale Röntgenuntersuchung geht mit einer sehr geringen Strahlenbelastung einher und ist nicht pauschal als "krebserregend" zu bezeichnen. Siehe zB hier.

      @OP: Wie bereits gesagt: Zweitmeinung einholen!
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Die schwarze Stelle muss ja nun nicht der Grund sein. Ich hab seit Jahren schon an 2 Backenzähnen mittig minimal schwarze Stellen und bei mir wurde das letzte mal vor 8 Jahren oder so gebohrt. Bin aber 1-2mal im Jahr beim Zahnarzt und kriege gesagt, dass meine Zähne super sind.
    • Stoiber123
      Stoiber123
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 462
      war schon 3 jahre nichmehr beim zahnarzt
      schallzahnbürste und elmex mundspülung 4tw
    • Darthblue31
      Darthblue31
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 1.003
      Original von DiscoD
      Wenn es eine Uni-Klinik (mit Zahnklinik) in deiner Stadt gibt, dann fahr dort hin. Die Zahnärzte sind spitze und haben keinen Anreiz unnötige Untersuchungen zu machen.
      Die haben aber auch teilweise komplett abgedrehte Ideen um ihren nächsten Dr. zu kriegen...
    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      Geh definitiv zu einem anderen Zahnarzt, und der Vorschlag mit der Uniklinik ist zwar nett und auch richtig aber im Grunde ziemlich unnötig wenn du nichts exotisches hast. Erfahrungsgemäss ist Uniklinik immer etwas zeitaufwändiger als normale Praxis.
    • sebajoe
      sebajoe
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 766
      Einfach zu einem anderen ZA gehen und eine zweite Meinung einholen.
      Diese Methode zähne solange zu Ignorirern bis eine sich lohnende Behandlung ergibt, z.B. Wurzelkanalbehandlung, ist bei manchen ZA heutzutage mittel zum Zweck des Geldverdienens.


      Original von Stoiber123
      war schon 3 jahre nichmehr beim zahnarzt
      schallzahnbürste und elmex mundspülung 4tw
      Dann soltest du mal ganz schnell zu ZA gehen. Eine Ultraschallzahnbürste ist ja gut aber der regelmäßige( dauernde) Gebrauch von den Mundspülungen ist alles andere als gesund. Und eher kontraproduktiv.
    • Caiba
      Caiba
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 89
      Original von PeterBee
      Ausserdem sagte er ich hätte noch Mesial Karies an einem anderen Zahn, googlen ergab, das heisst, in der Mitte des Zahns. In der Mitte von dem Zahn ist aber bereits eine ältere Füllung und ich kann an diesem Zahn auch absolut nichts erkennen (mit meinem Amateurblick und Plastikequipment :P )
      mesial bedeutet nicht in der Mitte, sondern zur Mitte hin . Heißt also, dass der Zahn nicht in der Mitte wo Du schon eine Füllung hast kariös ist, sondern auf der Seite, die Richtung Mundöffnung zeigt ( besonders "anfällige" Stelle, da im Zahnzwischenraum oft nicht ausreichend geputzt wird).
      Ansonsten wie gesagt auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen, gerne auch in einer Uniklinik !
    • Laurenz88
      Laurenz88
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 598
      Original von PeterBee
      Jetzt hatte ich Schmerzen an einem Zahn und hab mit sonem Zahnspiegel auch mal geguckt und ne schwarze/dunkle stelle entdeckt. Jetzt meinte der Zahnarzt da sieht er nix, ich hab hinterher nochmal geguckt zuhause : ganz klar sichtbar für mich! Jetzt hat er am Nebenzahn irgendwas behandelt und ne teure Füllung reingemacht + Spritze, Röntgen usw.
      Ausserdem sagte er ich hätte noch Mesial Karies an einem anderen Zahn, googlen ergab, das heisst, in der Mitte des Zahns. In der Mitte von dem Zahn ist aber bereits eine ältere Füllung und ich kann an diesem Zahn auch absolut nichts erkennen (mit meinem Amateurblick und Plastikequipment :P )
      Ausserdem ist auf der Seite wo er schon behandelt hatte mein Zahnweh immer noch nicht weg (kann nicht auf harte Sachen beissen...).
      Hab bisschen Schiss dass der mich abziehen will und gleichzeit noch unnötige Löcher bohrt...
      Hat da jemand ne Ahnung und /oder ne Idee was ich machen soll?
      Ist oft auch nur eine "Verfärbung" am Zahn. Wenn man Karies hat, dann ist die stelle oft sehr porös (demineralisiert) und aufgehellt.
      In dem Fall (Zahnzwischenraum, approximal) wird eigentlich immer ein Röntgen gemacht, weil man die Karies so meist nur erkennen kann.
      Außerdem musst du oft den nebenliegenden Zahn auch behandeln lassen, da bei eine so genannten Approximalkaries der Nachbarzahn fast immer auch betroffen ist.

      Zu deinen noch nicht behobenen Schmerzen kann und will ich aber auch nichts sagen. Da muss man schon vor Ort draufschauen :)
      Es kann allerdings unter deiner alten Füllung eine Sekundärkaries entstanden sein. Die Füllung muss raus, Karies muss erneut entfernt werden und unter Umständen muss man eine Wurzelkanalbehandlung machen, Danach kommt eine neue Füllung rein.


      Bitte such aber trotzdem einen Zahnarzt auf :)
    • index85
      index85
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 900
      hab nen besseren tip


      schreib doch n ticket vielleicht kann dir ja korn helfen

      also ehrlich wegen zahnschmerzen im pokerforum posten