Adjust to the ante: Gedankengänge!

    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Hi,

      da ich zur Zeit ausschließlich Stud Hi spiele (0.5/1 8 max), spiele ich auf 3 verschiedenen Seiten, je nachdem, wo gute Tische zu finden sind. Auf diesen 3 Seiten findet man 2 unterschiedliche Ante-Strukturen, über die ich mir hier nun mal Gedanken machen möchte.

      PartyPoker/Pokerstars: 0.5/1, 0.05 Ante, 0.25 Bring-In
      Die normale Struktur wie in "Seven Card Stud for advanced players" beschrieben. Wenn noch keiner gelimpt bzw. completet hat, sind 0.75 im Pot. Auf einen Call bekommt man also 1:3, auf ein complete nur 1:1,5! Hier ist tightes Spiel angesagt, da der Pot relativ klein ist. Bei einem loosen Tisch kann man dennoch draws, die live sind, spielen. An tighten Tischen macht ein Steal nur mit einer Semi-guten Hand Sinn. Steals mit Trash wie (48)A oder (29)K vermeide ich.

      Titan Poker (iPoker Network): 0.5/1, 0.25 Ante, 0.25 Bring-In
      Hier haben wir ein extrem hohes Ante. Nach dem Bring-In sind 2.25 im Pot, was uns auf einen Call 1:6 gibt, auf einen Complete immerhin 1:4.5. Bei einer solchen Ante-Struktur kann man praktisch jeden Draw, der ein bisschen live ist (ich denke hier an einen Flushdraw, bei dem 4 Karten dead sind), spielen. Auch Gutshots (wenn die benötigte Karte komplett live ist) oder 3 High-Cards dürften profitable spielbar sein, gerade wenn viele kleine Door-Cards unterwegs sind und die High Cards sehr live. Stealen macht sehr viel Sinn, da es nur jedes 4te Mal klappen muss, um profitabel zu sein. An einem sehr loosen Tisch sicherlich nicht zu empfehlen, aber wenn man in Late Position gegen einen tighten Bring-In mit nem A-T als Doorcard raised, dürfte das sicherlich erfolgsverprechend sein.

      Das waren nur ein paar kurze Gedanken von einem Anfänger :D Mich würde interessieren, wie die besseren Spieler ihr spiel bei so unterschiedlichen Ante-Strukturen adjusten.
  • 2 Antworten
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      bei stars ist auf turnieren das ante 2/3 des bring in.

      a) bei hilo spiele ich ( ohne raise ) hier jedes low, jedes ass jeden 3-draw sowie jedes pair.

      gute low draws sowie sowas Ass klein klein werden geraised.( mach ich bei normaler struktur nicht immer )
      big pair sowieso. häufig auch einfach höchste doorcard= raise

      b)
      normale struktur ( ante= x bring in = 5x )
      gute lows, lows mit ace + some big pair+most FD

      je nach ante spiel ich also bis zu doppelt soviele hände.


      übrigens letzt auf ft wieder einen erlebt, der im turnier zu tode geanted wurde.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Jedes Pair ist in HiLo definitiv zu loose, Hände wie 5K_5 sind fast nie spielbar, selbst mit höheren Antes. Dasselbe gilt für Hände wie 89_T wo man oft für den halben Pot auf eine 2nd best Hand drawt.