Welchen Internetanbieter?

    • hadra
      hadra
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 689
      Hey Leute ich bin umgezogen und brauche dementsprechend einen neuen Internet-Anbieter. Ich war die letzten 2 Jahre bei Alice und hatte einen Telefon+Internet-Anschluss mit einem richtigen Mist-Gerät, einem IAD-Sphairon. Mal davon abgesehen, dass trotz 100 Anrufen bei der Technik meine Leitung zwischen 19-24h alle 15 Minuten Disconnects hatte und das ziemlich nervt, war ich allgemein mit Alice und vor allem dem Service nicht zufrieden.
      Was gereizt hat, war die kurze Kündigungsfrist (1 Monat) und der damals geringe Preis.

      Sollte ich weiter bei Alice bleiben, darf ich nicht das Angebot für Neukunden nehmen, da ich schon Kunde bei Alice bin und somit vom 1. Monat an 24,90 und nicht 14,90 zahlen würde. Auch ein Grund warum ich nicht mehr bei dem Laden bleiben will. An der Hotline handeln kommt für mich auch nicht in Frage.
      Nächstes Problem bei Alice ist, dass ich kein richtiges WLan-Modem/Router dazu kriege. Man wählt sich immer direkt ein, das heisst man hat zwar WLan, aber es kann immer nur ein Gerät direkt über die DFÜ-Verbindung online. Natürlich kann ich einen eigenen WLan Router anschließen - was aber wenn ich keinen Splitter dazu kriege, wie in meiner alten Wohnung?! Dann muss ich mir den auch wieder selbst organisieren.

      Einen Telefonanschluss brauche ich eigentlich (wg. O2 Homezone) auch nicht, mir wäre ein reiner Internetzugang am Liebsten. T-Com scheidet deswegen und auch wegen dem Preis aus.

      Die beste Lösung wäre natürlich Kabeldeutschland gewesen. Da war auch ein Techniker da und ich hatte voller Vorfreude auch bestellt. Er bemerkte aber ein fehlendes Erdungskabel und musste den Installationsvorgang deswegen abbrechen. Die Hausverwaltung will keins nachrüsten und ich habe keine Lust auf Ärger mit dem Vermieter wegen eines Internetanschlusses.

      Was jetzt bleibt ist Maxi-DSL, Arcor, 1&1 oder Freenet. Hat jemand von euch Erfahrungen mit Maxi-DSL?! Ist ein regionaler Anbieter in Bayern und mit reinem DSL-Anschluss möglich. Für sämtliche Tips und Erfahrungsberichte bedanke ich mich im voraus bei Euch.
  • 1 Antwort