Schuldenforum

  • 5 Antworten
    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      Is das nich so ein Klisché "Pokern und Schulde".

      Da gibt es doch diese Schuldnerberater im Fernsehen die leuten immer helfen aus unsummen von Schulden rauszukommen.

      Das Sozialamt kann einem da sicher jemand empfehlen.
      Profesionelle Hilfe is bei sowas wahrscheinlich auch am besten da in Foren auch gerne ma falsche tipps gegeben werden.

      Hoffe ma meiner war jetzt nich so einer ^^.

      good luck
    • Simi999
      Simi999
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 421
      Ich würde Dir empfehlen in deiner Stadt einen Schuldenberater aufzusuchen. Den gibt es nähmlich in jeder Stadt und das meistens auch noch kostenlos. Es geht ja nicht immer nur darum schulden abzubauen und einen Weg raus zu finden, sondern auch mit jemanden persönlich darüber zu reden. Das bedeutet auch eine psychische entlastung. Ohne diese ist findet man nicht die Kraft um das in angriff zu nehmen. Und davon brauch man jede menge.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Simi999
      Ich würde Dir empfehlen in deiner Stadt einen Schuldenberater aufzusuchen. Den gibt es nähmlich in jeder Stadt und das meistens auch noch kostenlos.
      Ein gutes Forum zu dem Thema kenne ich nicht, aber ich schließe mich der Meinung von Simi999 an: Vereinbare ein Treffen mit einer Schuldnerberatung. Staatlich geprüfte Berater sind afaik für den Mandanten nicht mit Kosten verbunden.
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Original von michimanni
      Original von Simi999
      Ich würde Dir empfehlen in deiner Stadt einen Schuldenberater aufzusuchen. Den gibt es nähmlich in jeder Stadt und das meistens auch noch kostenlos.
      Ein gutes Forum zu dem Thema kenne ich nicht, aber ich schließe mich der Meinung von Simi999 an: Vereinbare ein Treffen mit einer Schuldnerberatung. Staatlich geprüfte Berater sind afaik für den Mandanten nicht mit Kosten verbunden.
      Und fall nicht auf Scharlatane herein, die Dir nur Geld aus der Tasche ziehen wollen.

      Vielleicht versuchst Du hier Hilfe zu finden:

      <<Die nächstgelegene Beratungsstelle erfahren Sie auch über die Telefonhotline des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: 01801/907050 Mo. - Do.7 - 19 Uhr (nur Anrufe aus dem Festnetz, 9-18 Uhr 4,6 Cent - sonst 2,5 Cent pro angefangene Minute)>>
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      http://www.forum-schuldnerberatung.de/

      und

      pleite was nun . info