4-5 Jahre alter Aldi PC vs. neuer Aldi PC

    • hamster123456789
      hamster123456789
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 95
      Hi
      Es gibt momentan n Aldi-PC (ab morgen) und ich bin am überlegen ob ich mir den holen soll...

      Mein Aktueller Pc is:
      Intel Pentium 4 CPU 1.80 GHz und 768MB RAM (kp was es bedeutet, lese des nur ab =) ...hab keine Ahnung von der Technik hinter Pcs)

      Problem is, dass n Bekannter, der sich ganz gut mit allem auskennt, meint, dass, wenn ich nicht großartig Spiele spiele oder videos bearbeite, sich die 500€ nicht lohnen würden, da es nicht der riesige Unterschied ist...

      Mit dem PC mache ich eigendlich nur:

      -pokern
      -pt3
      -elephant
      -Videos gucken
      -surfen

      Ich wollte hauptsächlich einen neuen PC, weil meiner sich alle 2-3 Tage aughängt und voll übermüllt ist... ausserdem schläft er halb ein =)
      Also nix großartiges :D

      Jetzt is die Frage, ob ich den Aldi-Pc holen soll oder nicht...
      BTW: Ist der Aldi PC gut in der Preisklasse oder gibts da noch bessere?
      Danke für Antworten,
      Reiner
  • 29 Antworten
    • Roquairol
      Roquairol
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2007 Beiträge: 480
      Hi Hamster,

      der Aldi-PC ist ordentlich, aber nicht sooo besonders günstig. Ein vergleichbares System stell ich bei Dell für etwa 30 Euro mehr zusammen, und Dell ist bekanntlich gut, hat aber Apothekenpreise.

      Das Sahnestück des aktuellen Aldi-PC ist die Grafikkarte, die für das, was du mit dem Rechner vorhast, allerdings völlig überdimensioniert wäre. Die ist in der Tat schon was für anspruchsvolle Gamer.

      Tipp: Wenn dir dein altes Möhrchen im Prinzip reicht, dann investier ca. 50 Euro in einen PC-Service, der ihn "entmüllt". Wahrscheinlich muss wirklich innen mal ne Menge Staub aus den Lüftern, damit er nicht überhitzt. Dann noch ein wenig Aufräumen von Registry, Autostart und ein paar ähnlichen Problemzonen, und du kannst mit dem Teil noch ne gute Weile arbeiten.
    • hamster123456789
      hamster123456789
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 95
      war auch schon am überlegen, ob ich mir n Prozessor und n neues Board kaufen sollte und da grad andere Teile reinbauen vom aktuellen Pc...
      des Problem is nur, dass Board+Prozessor+Gehäuse+Netzteil+Ram nochmal etwa 300-400 euro kosten würden... wenn ich dann noch ne festplatte dazu hole(hab atm 200gb) und vista, bin ich fast bei dem Preis, den ich beim Aldi PC hätte...
      Das in der Art hatte mir mein Bekannter geraten...Also ohne des Preisliche, des hab ich ma grob nachgeschlagen =)
      Wie ist die Idee?
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      installier einfach windows neu, kostet nix außer etwas zeit und das ding läuft wieder
    • Roquairol
      Roquairol
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2007 Beiträge: 480
      Tja, willste nun was Neues kaufen oder nicht?

      Ich geh dann immer so vor: Ich stell mir bei Dell, wo das ja sehr schön geht, mein "Traumsystem" zusammen und hab dann nen Richtpreis. Mit dem im Kopf geh ich durch die Läden vor Ort und guck, ob die einen Marken-PC in der Art günstiger haben.

      Von Basteleien mit einem Bauteil von hier und einem von da würd ich dir abraten, wenn du schon nicht recht weißt, was die ganzen lustigen Zahlen in den Beschreibungen so bedeuten. Ich weiß, was sie bedeuten, und würde mich trotzdem nicht trauen, weil dazu dann doch noch ein bissel mehr Background gehört.

      Mit einem Dual-Core-Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher (besser 3 GB), 1600 MHz FSB machste nicht viel falsch, das sollte für Vista aber auch sein. Festplatte nach Wunsch, Grafikkarte nicht zu fett, denn: Je Grafik, desto Rechenlast, desto Abwärme, desto Kühlung, desto Lärmniveau.
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      also ich finde ihn nicht verkehrt und wenn deine mühle schon 4-5 jahre alt ist haste von mir ne kaufempfehlung für das gerät. ich kann auch für langlebigkeit von aldipcs sprechen.

      hab noch das 900 mhz modell (zu zeiten wo 1,2ghz highend waren, das ist mind 7 jahre her) stehen und der läuft immer noch tadellos für seine zwecke, hab noch kein bauteil austauschen müssen
    • hamster123456789
      hamster123456789
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 95
      wie kann ich denn bei Dell des zusammenstellen?
      auf der HP direkt oda muss ich da anrufen? habs auf die schnelle nicht gefunden...
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      Original von hamster123456789
      wie kann ich denn bei Dell des zusammenstellen?
      auf der HP direkt oda muss ich da anrufen? habs auf die schnelle nicht gefunden...
      du suchst dir bei dell ein modell aus und danach kannst dus modifizieren.

      (bishin zum 30k euro server)
    • Roquairol
      Roquairol
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2007 Beiträge: 480
      Start mal hier:

      http://www1.euro.dell.com/content/products/category.aspx/desktops?c=de&cs=dedhs1&l=de&s=dhs

      Und dann nach Herzenslust herumprobieren. So lang du keine Kontodaten eingegeben hast, kann dir nix passieren...
    • BrainBug
      BrainBug
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2005 Beiträge: 1.373
      Original von hamster123456789

      Mit dem PC mache ich eigendlich nur:

      -pokern
      -pt3
      -elephant
      -Videos gucken
      -surfen



      moechstest du wirklich nur das machen? Aldi PC sind immer gut. Nachteil ist, dass man meist nicht mehr aufruesten kann und das immer! eine Komponente net so toll is (meist das Motherboard)
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      Die Grafikkarte ist jetzt nicht so tolle in dem Aldi Pc, ist halt nur so ne Sparversion der aktuellen Nividias, für ~600 bekommste ja schon einen Rechner mit ner Ati 4850.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      setzt deinen rechner neu auf (mit XP) - für das was du machen willst, reicht der sicherlich noch vollkommen aus.
      3 partitionen -> OS, Programme, Daten

      EDIT: ...dein system wird mindestens genauso performant sein, wie ein aktuelles mit vista

      -> spare/poker derweil und hole dir dann was vernünftiges
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.330
      Ach kannste holen. Eazy peazy für Pokern+Surfen.
      Wenn du eh kaum was anderes mit dem Rechner machst, ist doch super. Kaufen, hinstellen, anschließen, in 5 Jahren wieder neuen kaufen -> kein Sterss :)
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Der Aldi PC hat ja standardmäßig 3 Jahre Garantie, das ist auch was Wert.
    • hamster123456789
      hamster123456789
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 95
      Original von Zweery
      setzt deinen rechner neu auf (mit XP) - für das was du machen willst, reicht der sicherlich noch vollkommen aus.
      3 partitionen -> OS, Programme, Daten

      EDIT: ...dein system wird mindestens genauso performant sein, wie ein aktuelles mit vista

      -> spare/poker derweil und hole dir dann was vernünftiges
      Werde glaub ich meinen PC mal plattmachen (lassen =) )... Wenn des dann nicht besonderst schneller ist werde ich mir n neuen holen...

      Was sind Partitionen/ was ist performant? Kenn mich da überhaupt nicht aus und muss meinem Kollegen ja sagen können, wie ich den Pc haben will...

      Muss ich sonst noch was spezielles sagen oder ihn einfach des standardzeugs draufmachen lassen?

      btw. Danke an alle für die Hilfe =) ....
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      Original von Petathebest
      Der Aldi PC hat ja standardmäßig 3 Jahre Garantie, das ist auch was Wert.
      Ich halte überlange Garantie bei normalen Rechnern für dick überbewertet, es geht eh so gut wie nie was kaputt und die meisten Sachen kann man für unter 100€ reparieren und wenn die Festplatte ohne Backup abschnurrt kann man sich die Garantie auch schieben.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.536
      Hab damals übelst Probleme gehabt mit meinem Aldi PC und der Garantie...

      Der ist ständig ausgegangen, einestages gar nicht mehr angegangen. Kundenhotline angerufen, nach 2 Wochen ist einer gekommen.

      Der meinte, ja der Lüfter ist nicht mehr gescheit drauf, aber er hat jetzt keinen neuen da, den kann man auch mit Sekundenkleber festkleben.
      Ich dacht mir nur hööö, aber na gut, du bist hier der futzi, mir wurst.

      2 Wochen später ging er wieder nicht, angerufen, einschicken müssen.

      Er kam unrepariert zurück "kein Garantieanspruch" weil Kleber am Prozessor ist, angerufen, die Sachlage erklärt und dann haben sie gesagt, wenn wir nochmal behaupten, dass der Typ den kleber hinhat, zeigen sie uns wegen verleumnung an.

      Zu dem Zeitpunkt hatten wir leider keine Rechtschutzversicherung und ich war so 15 Jahre alt, hatte also selbst auch nicht die großen möglichkeiten :-/
    • 2weiX
      2weiX
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.116
      ein traum:

      der barebone-builder bei alternate.
      setz dich mit nem kumpel davor, der sich auskennt. KEIN informatik-student, die nerven bei sowas total.

      also sagste:

      - barebone
      - LEISE LÜFTER!! (hier lieber n 10er mehr ausgeben)
      - grafikkarte mit 2 ausgängen für TFTs (bis 24")
      - riesenplatte
      - dvd-brenner
      - 4x USB2
      - 2x firewire

      das ganze kommt so um die 600€, und sieht geil aus, weil's klein ist und auf jeden schreibitsch passt.



      edit: ich hab auch n aldi rechner, 3GHz Pentium, der Lüfter hört sich an wie ne startende 747. TOTAL nervig. Die Geräuschkulisse ist das WICHTIGSTE beim PC-Kauf.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      kauf dir den mac-mini falls er am 14.10 aktuallisiert wird
    • fifaluda
      fifaluda
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 600
      Original von Roquairol
      Hi Hamster,

      der Aldi-PC ist ordentlich, aber nicht sooo besonders günstig. Ein vergleichbares System stell ich bei Dell für etwa 30 Euro mehr zusammen, und Dell ist bekanntlich gut, hat aber Apothekenpreise.

      Das Sahnestück des aktuellen Aldi-PC ist die Grafikkarte, die für das, was du mit dem Rechner vorhast, allerdings völlig überdimensioniert wäre. Die ist in der Tat schon was für anspruchsvolle Gamer.

      Tipp: Wenn dir dein altes Möhrchen im Prinzip reicht, dann investier ca. 50 Euro in einen PC-Service, der ihn "entmüllt". Wahrscheinlich muss wirklich innen mal ne Menge Staub aus den Lüftern, damit er nicht überhitzt. Dann noch ein wenig Aufräumen von Registry, Autostart und ein paar ähnlichen Problemzonen, und du kannst mit dem Teil noch ne gute Weile arbeiten.
      rofl du findest die 9500 GS gut?
      tu den leuten einen gefallen und verbreite dein halbwissen nicht weiter!!
      die grafikkarte wird bei den neusten spielen nicht mitziehen da die GPU taktung einfach sowas von bad ist!!
      und den aldi pc würd ich nicht empfehlen!meistens n billigmainboard + schöne ausgeschmückte beschreibung und schon rennen die noobs die bude ein.
      für den preis kriegste weitaus bessere pc´s!!

      hab hier mindestens 2-3 kunden am tag die mit diesem billiggelumpe vom aldi,norma,real etc. ankommen und kann dir als fachmann nur empfehlen FINGER WEG!
    • 1
    • 2