kopfhörer

    • Spitzbuben
      Spitzbuben
      Black
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 1.281
      hey
      wolt mir gern richtig üble kopfhörer zulegen. die einfach alles andere weghaun klangmäßig.

      hat einer von euch nen plan von sowas und kann mir tips geben? wär cool wenn sich einer die mühe macht

      die rede is nich von kompakten zum mitnehmen sondern dem gegenteil davon bzw ein kompromiss an größe, damit sie auch zum livepokern anziehen kann. aber nur wenns klangmäßig keine größere einbußen deshlab gibt
  • 37 Antworten
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.897
      Technik-Unterforum, da gibt es einige Threads.

      Sennheiser, 80-120 Euro.
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      Sefant, ich glaube, er will noch mehr. Aber mit Senns macht man nie etwas verkehrt, das stimmt.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      Original von Spitzbuben
      richtig üble kopfhörer zulegen. die einfach alles andere weghaun klangmäßig
      guckste dich z.b. mal nach stax um, ich glaube so die einsteiger modelle gehen ab 1k los, so ab 2-3k sollten sie dann langsam ganz gut sein ;)
    • taToX
      taToX
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 144
      also ich kann dir auf jeden fall koss empfehlen =)

      http://www.koss.com
    • Spitzbuben
      Spitzbuben
      Black
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 1.281
      danke.

      ne 1k is zu viel denk ich. merkt man als laie einen unterschied beim klang zu denen die 100-500 kosten?
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Nie im Leben. Also die Sennheiser gehen schon gut ab, will die nicht mehr missen.
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.945
      ich hab die hier: http://www.eeonline.com.au/p/58332/sennheiser-orpheus-electrostatic-headphone-system-.html





      ne spaß, bräucht aber auch mal neue kopfhörer. wie groß is der unterschied zwischen 100€ sennheiser und irgendwas edlem im bereich von ~500€ denn? und ich hab nur ne onboard soundkarte im moment, ich glaub da sollt ich auch mal ne neue holen? welche soundkarte is denn SO RICHTIG gut? =) =)
    • j4nontilt
      j4nontilt
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 1.744
      bose
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      Deine Kopfhörer können dir so meega wayne sein wenn der player/die soundkarte/die anlage/die mp3-qualität etc. pp. nicht genauso hochqualitativ sind.

      Bräuchte also mehr Infos zum MP3-Player/Anlage/Soundkarte etc. damit ich dir was empfehlen kann ;)
    • Pulsi247
      Pulsi247
      Black
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 1.833
      random onboard + 96 kbps ;)
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      Original von Pulsi247
      random onboard + 96 kbps ;)
      Da reicht z.b. nen Koss KSC75 um maximale Soundqualität rauszubekommen

      Edit: Bei nem Asus Onboard-Sound kanns auch etwas besser sein
    • Blecheimer
      Blecheimer
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 910
      Original von Spitzbuben
      hey
      wolt mir gern richtig üble kopfhörer zulegen. die einfach alles andere weghaun klangmäßig.

      hat einer von euch nen plan von sowas und kann mir tips geben? wär cool wenn sich einer die mühe macht

      die rede is nich von kompakten zum mitnehmen sondern dem gegenteil davon bzw ein kompromiss an größe, damit sie auch zum livepokern anziehen kann. aber nur wenns klangmäßig keine größere einbußen deshlab gibt
      Sennheiser Orpheus...

      Spaß beiseite - zuerst solltest Du Dir die Frage stellen, ob Du einen Kopfhörer oder einen Ohrhörer haben willst.

      Sennheiser ist immer ganz gut. Mir persönlich machen auch die Ohrhörer von Bose Spaß. Mehr als 100 EUR sollte sowas nicht kosten müssen.
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      Original von NoSyMe
      Deine Kopfhörer können dir so meega wayne sein wenn der player/die soundkarte/die anlage/die mp3-qualität etc. pp. nicht genauso hochqualitativ sind.

      Bräuchte also mehr Infos zum MP3-Player/Anlage/Soundkarte etc. damit ich dir was empfehlen kann ;)
      Kopfhörerverstärker sind schon eine vernünftige Investition.
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Beyerdinamic oder AKG!
    • dumpffi
      dumpffi
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 166
      shure


      sind mit die besten kopfhörer seit über 30 jahren.
      und der preis ist mit 400€ auch noch human.

      [URL=http://store.shure.com/store/shure/en_US/DisplayProductDetailsPage/productID.105434000[/URL]
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Original von dumpffi
      shure


      sind mit die besten kopfhörer seit über 30 jahren.
      und der preis ist mit 400€ auch noch human.

      [URL=http://store.shure.com/store/shure/en_US/DisplayProductDetailsPage/productID.105434000[/URL]
      Ich bezweifel sehr stark dass Inear Kopfhörer mit Beyerdynamic oder AKG mithalten können.
      Und mit beste Kopfhörer Aussagen würde ich mich zurückhalten wenn man noch nicht alles gehört hat ;)
      Und ich bezweifle dass du alles gehört hast...jmd der alles gehört hat müsste nicht in einem Forum nach einer Anlagen Empfehlung Fragen :D
    • dumpffi
      dumpffi
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 166
      Zitat:
      Original von dumpffi
      shure


      sind mit die besten kopfhörer seit über 30 jahren.
      und der preis ist mit 400€ auch noch human.

      [URL=http://store.shure.com/store/shure/en_US/DisplayProductDetailsPage/productID.105434000[/URL]


      Ich bezweifel sehr stark dass Inear Kopfhörer mit Beyerdynamic oder AKG mithalten können.
      Und mit beste Kopfhörer Aussagen würde ich mich zurückhalten wenn man noch nicht alles gehört hat
      Und ich bezweifle dass du alles gehört hast...jmd der alles gehört hat müsste nicht in einem Forum nach einer Anlagen Empfehlung Fragen


      da hast du recht, sagen wir mal so ich bin damit zufrienden( mit den Shure)
      PS: habe mir ne Teufel theater 8 bestellt plus einen super geilen verstärker
      :D :D :D :D :D :D
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Original von dumpffi
      da hast du recht, sagen wir mal so ich bin damit zufrienden( mit den Shure)
      PS: habe mir ne Teufel theater 8 bestellt plus einen super geilen verstärker
      :D :D :D :D :D :D
      Um nochmal auf das beste zurück zu kommen...
      Imo ist es gar nicht mögliche den besten Lautsprecher oder den Kopfhörer etc zu benennen. Das einzige was man sagen ist dass der Lautsprecher/Kopfhörer/... für mich am besten klingt. Verallgemeinern kann man das allerdings nicht da jeder etwas anders "hört" und sich für denjenigen dann auch wieder andere Sachen besser anhören.

      GW zum gekauften System.
      Für meinen Geschmack hätte man aus dem Budget mehr raus holen können aber das ist meine persönliche Meinung.
      Viel Spaß mit deiner Anlage! ;)
      Darf ich fragen welcher Verstärker es geworden ist?
    • dumpffi
      dumpffi
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 166
      ich habe mir denn aus dem wohnzimmer genommen, (Yamaha DSP-Z 11) mein dad war jut sauer gewesen aber da er ihn eh nicht benutzt darf ich ihn nach ein langen discusion behalten :P
    • 1
    • 2