postgreSQL: "scheitere beim start von intidb: 1!"

    • ruh166
      ruh166
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2005 Beiträge: 32
      schönen guten morgen!

      ich habe die suchfunktion in diesem und in etlichen anderen foren bereits bemüht, hab mir unzählige beiträge durchgelesen, finde aber keine passende lösung für mein problem.

      ich nutze windows XP-Home mit SP3 und allen aktuellen Windows-System-Updates - also ein "gepfelegtes Betriebssystem.
      den elephant konnte ich soweit normal installieren.
      das problem liegt bei PostgreSQL:
      wenn ich die installation starte und die daten eingebe also alle Windows-Benutzer zB elephant, passwort elephant, Admin: elephant und wieder passwort elephant dann installiert er eine zeit lang und bringt dann folgende fehlermeldung:
      "scheitere beim start von intidb: 1!
      Bitte lies die LOG-Datei C:\Programme\PostgreSQL\8.3\tmp\initdb.log..."
      nach einem klick auf "OK" wird die installation rückgängig gemacht und postgre wieder gelöscht.

      In der Logdatei steht folgendes:
      The files belonging to this database system will be owned by user "SYSTEM".
      This user must also own the server process.

      The database cluster will be initialized with locale German_Austria.1252.
      The default text search configuration will be set to "german".

      creating directory C:/Programme/PostgreSQL/8.3/data ... ok
      creating subdirectories ... ok
      selecting default max_connections ... 10
      selecting default shared_buffers/max_fsm_pages ... 400kB/20000
      creating configuration files ... ok
      creating template1 database in C:/Programme/PostgreSQL/8.3/data/base/1 ... child process exited with exit code 1
      initdb: removing data directory "C:/Programme/PostgreSQL/8.3/data"

      das ganze hab ich nun schon sicher 8 mal probiert, dabei hab ich natürlich immer die infos übers Deinstallieren von Postgre (aus dem "Howto:"-Thread) berücksichtigt, bzw. das ganze über die *.bat-Datei zum löschen aller verzeichnisse usw. erledigt.

      ich habe auch schon das Update von VC++ installiert von:
      http://www.microsoft.com/downloads/thank...&displayLang=de
      aber auch das brachte nichts.

      hat jemand eine idee was ich versuchen könnte bzw. wie ich postgre sonst zum laufen bringen kann?
      Danke!
  • 4 Antworten
    • ruh166
      ruh166
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2005 Beiträge: 32
      ich habe jetzt versucht manuell über die windows-benutzerkonten-steuerung ein konto "postgres" mit passwort "postgres" anzulegen, hab mit dann die installationsdatei von postgre auf C:\ geschoben (hab in einem forum gelesen, das leerzeichen im ordnerverzeichnis nicht gut sein sollen)
      und hab dann die installation nochmal ausgeführt, den benutzer postgre hat er erkannt und er hat auch gefragt ob dem benutzer noch ein gesondertes recht zum start als db-dienst vergeben werden soll.
      ich sagte natürlich Ja, dann installierte er wieder eine zeit lang und endete wieder mit der o.a. fehlermeldung samt inhalt in der Logdatei!

      was ich ehrlich gesagt nicht ganz verstehe ist das in der ersten zeile des logfiles steht: "The files belonging to this database system will be owned by user "SYSTEM".
      müsste da nicht der user postgres heißen?

      ich hoffe es kann mir jemand helfen!

      PS: hab vergessen zu erwähnen das natürlich die firewall und der virenschutz deaktiviert wurden!
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=200b2fd9-ae1a-4a14-984d-389c36f85647&DisplayLang=en

      Installieren und danach nochmal alles neuinstallieren.

      Gruß Sebastian
    • ruh166
      ruh166
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2005 Beiträge: 32
      Danke für den tipp.
      ich hab die Datei herunter geladen, installiert und danach (natürlich davor postgre via *.dat-Datei wieder gelöscht!) postgre erneut installiert.
      und wieder bringt er mir beim punkt:
      "Initialisiere den Datenbank-Cluster" die o.a. Fehlermeldung.

      diesmal hab ich die Aktion "write installation-detail in Log-File" am beginn der installation gewählt, dabei wurde eine lange *.txt-Datei erstellt, die am ende folgenden inhalt bringt:

      Aktion 15:23:44: DoCreateUser. erzeuge Benutzerkonto...
      MSI (s) (60:58) [15:23:44:531]: Executing op: CustomActionSchedule(Action=DoCreateUser,ActionType=3073,Source=BinaryData,Target=_DoCreateUser@4,CustomActionData=1031;NOTEBOOKHP;postgres;postgres)
      MSI (s) (60:00) [15:23:44:546]: Invoking remote custom action. DLL: C:\WINDOWS\Installer\MSI33.tmp, Entrypoint: _DoCreateUser@4
      MSI (s) (603) [15:23:44:546]: Generating random cookie.
      MSI (s) (603) [15:23:44:562]: Created Custom Action Server with PID 2776 (0xAD8).
      MSI (s) (60:0C) [15:23:44:609]: Running as a service.
      MSI (s) (60:0C) [15:23:44:609]: Hello, I'm your 32bit Elevated custom action server.
      MSI (s) (60:58) [15:23:46:593]: Executing op: ActionStart(Name=RunInitdb,Description=Initialisiere den Datenbank-Cluster (das kann schon ein bis zwei Minuten dauern),)
      Aktion 15:23:46: RunInitdb. Initialisiere den Datenbank-Cluster (das kann schon ein bis zwei Minuten dauern)
      MSI (s) (60:58) [15:23:46:593]: Executing op: CustomActionSchedule(Action=RunInitdb,ActionType=3073,Source=BinaryData,Target=_RunInitdb@4,CustomActionData=1031;C:\Programme\PostgreSQL\8.3\;C:\Programme\PostgreSQL\8.3\data\;C:\Programme\PostgreSQL\8.3\share\;5432;;German_Austria;WIN1252;postgres;postgres;NOTEBOOKHP;postgres;postgres;;)
      MSI (s) (605) [15:23:46:609]: Invoking remote custom action. DLL: C:\WINDOWS\Installer\MSI34.tmp, Entrypoint: _RunInitdb@4
      MSI (c) (38:A4) [15:23:56:296]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
      MSI (c) (38:A4) [15:23:56:296]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 2835
      DEBUG: Error 2835: The control ErrorIcon was not found on dialog ErrorDlg
      Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes Problem vor. Der Fehlercode ist 2835. Argumente: ErrorIcon, ErrorDlg,
      MSI (c) (38:A4) [15:24:07:062]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
      MSI (c) (38:A4) [15:24:07:062]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 2888
      DEBUG: Error 2888: Executing the TextStyle view failed
      Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes Problem vor. Der Fehlercode ist 2888. Argumente: TextStyle, ,
      MSI (c) (38:A4) [15:25:43:859]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
      MSI (c) (38:A4) [15:25:43:859]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 2888
      DEBUG: Error 2888: Executing the TextStyle view failed
      Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes Problem vor. Der Fehlercode ist 2888. Argumente: TextStyle, ,
      MSI (c) (38:A4) [15:26:33:718]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
      MSI (c) (38:A4) [15:26:33:718]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 2888
      DEBUG: Error 2888: Executing the TextStyle view failed
      Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes Problem vor. Der Fehlercode ist 2888. Argumente: TextStyle, ,
      MSI (c) (38:A4) [15:26:37:328]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
      MSI (c) (38:A4) [15:26:37:328]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 2888
      DEBUG: Error 2888: Executing the TextStyle view failed
      Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes Problem vor. Der Fehlercode ist 2888. Argumente: TextStyle, ,
      MSI (c) (38:A4) [15:27:06:296]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
      MSI (c) (38:A4) [15:27:06:296]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 2888
      DEBUG: Error 2888: Executing the TextStyle view failed
      Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes Problem vor. Der Fehlercode ist 2888. Argumente: TextStyle, ,
      MSI (c) (38:A4) [15:27:09:093]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
      MSI (c) (38:A4) [15:27:09:093]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 2888
      DEBUG: Error 2888: Executing the TextStyle view failed
      Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes Problem vor. Der Fehlercode ist 2888. Argumente: TextStyle, ,
      MSI (c) (38:A4) [15:28:39:109]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
      MSI (c) (38:A4) [15:28:39:109]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 2888
      DEBUG: Error 2888: Executing the TextStyle view failed
      Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes Problem vor. Der Fehlercode ist 2888. Argumente: TextStyle, ,
      MSI (c) (38:A4) [15:28:50:609]: Note: 1: 2205 2: 3: Error
      MSI (c) (38:A4) [15:28:50:609]: Note: 1: 2228 2: 3: Error 4: SELECT `Message` FROM `Error` WHERE `Error` = 2888
      DEBUG: Error 2888: Executing the TextStyle view failed
      Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes Problem vor. Der Fehlercode ist 2888. Argumente: TextStyle, ,

      Kann mir irgendwer damit helfen?
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.835
      Vielleicht hilft das? Probleme bei Postgre-Installation