Mehr für die SNG und MTT Spieler

    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Moinsen,

      ich denke, dass die SNG Spieler und MTT Spieler auf PP viel zu kurz kommen, und daher zu Poker***** wechseln, viele Promotions von Pokerstrategy nicht wahrnehmen können und einfach n bißchen untergeordnet sind.
      Natürlich gibts auch ma hin und wieder Artikel, welche auch informativ und hilfreich sind, aber dennoch finde ich das nicht genug auf diese Spieler geachtet wird. X(

      Das SNG Coaching von Tasse und Morgoth ist auch gut, aber für Anfänger glaube ich nicht geeignet, zudem werden viele gepostete Hände nicht ausreichend analysiert, oft gibts Meinungsverschiedenheiten, man findet keine Lösung und der Poster ist auch nicht viel schlauer. ;)

      Ich wünschte mir einen eigenen Content mit Mods, die wirklich qualitativ hochwerige Analysen abgegen, ich denke da z.B. an shakin65, skibbel etc.

      Also ich hoffe das meine Bitte hier n bißel beachtet wird und das sich noch n paar Turnierspieler meiner Meinung anschließen. ;)

      Mfg
  • 65 Antworten
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      Bin dafür, denke aber da kann Ps.de nicht so viel machen, weil das PartyPoints-System einfach Turnierspieler benachteiligt und nach anderen Dingen kann Ps.de wohl keine Promotions anbieten.

      Coaching finde ich eigentlich ok, was sollte da denn für Anfänger geändert werden?
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Vllt. wäre es hilfreich 6 oder 11$ Buy-in Regular zu coachen.
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von pokerfreak18
      Vllt. wäre es hilfreich 6 oder 11$ Buy-in Regular zu coachen.
      Würde von den techniken nichts ändern. Entweder der Coach ist gut, dann spielt er so wie Tasse und pusht viel, oder er ist nicht gut, dann braucht man sich sein Coaching aber auch nciht anhören ;) . Die Art und Weise, wie man ein SNG spielt, ändert sich nicht mit dem Limit oder nur sehr gering durch die Gegner. Es sind die Gegner, die den Fehler machen, durch unsere pushes exploiten wir diese automatisch.

      MfG
    • Maturity
      Maturity
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 1.334
      Also wird es kein MTT coaching geben?
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      Wobei Regulars zu coachen den Vorteil hätte, dass man auch mal ein wenig Postflop Action im Early sehen könnte. Da gibt es beim Tasse Speed Coaching vielleicht 3-4 Hände pro Coaching.
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      z.B.
      zum anderen ist es für SNG Anfänger besser, mit Regulars anzufangen, deshalb sollte es ein Coaching geben, was sich auf diese Zielgruppe spezialisiert.

      Ich denke das der Einstieg in den SNG Bereich einfach zu kurz kommt, der Artikel vin miamivice ist zwar gelungen, aber diese speziellen Programme für einiges an geld sich zuzulegen, kann man ja wohl nicht von allen erwarten.
      Zudem werden die Bsphände, wie bereits beschrieben einfach zu lasch und unzureichend kommentiert, auch wenn sich viele User die Mühe machen.
      Es ist schon zu fortgeschritten, denke ich.


      Natürlich ist es für Ps.de schwer da was zu tun, bezüglich der gegenleistung, aber dennoch sollte man auch denen Usern helfen, die einfach nicht die Möglichkeit haben, die tollen Angebote von Seiten Pokerstrategys anzunehmen.

      mfg
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von Maturity
      Also wird es kein MTT coaching geben?
      Da müsste ein Coaching ja schon ca. 5 Stunden gehen wenn mehr als 300 im Turnier sind.
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Gibts doch schon oda?
      So weit ich weiß von FAMorgoth
    • Salokin
      Salokin
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.002
      Ja, FA_Morgoth macht das, aber in den letzten 3 Wochen war da nicht mehr viel. Leider, fand sein Coaching immer sehr gut.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Ok, hoffe das wird auch mal so umgesetzt.
    • Ratskin
      Ratskin
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 411
      Original von sammy
      schön zu hören :)
    • konschi33
      konschi33
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 28
      meiner meinung nach sollte auch mehr für die sng spieler getan werden, was mich im moment ein bisschen ärgert ist der 100 $ bonus für 5000 raked hands!

      wenn ich das nämlich richtig verstehe, ist der kleinste rake 0.05 $ (ab welcher pot-größe ist jetzt mal egal), das heißt, dass ein spieler, da ja immer zehn leute am tisch sitzen (verallgemeinerung), 0.005 $ rake pro raked hand produziert.

      5000 * 0.005$ = 25$

      wie viel ps davon verdient sei jetzt mal dahin gestellt, wäre es jetzt nicht also fair sng spielern, die genauso viel rake produziert haben auch den bonus zugeben??

      p.s.:
      1. ich weiß das das so noch nicht richtig sein kann, sonst würde ps ja 75$ miese machen mit jedem neuen spieler, aber mann müsste auf jeden fall hier eine möglichkeit schaffen, das sng spieler diesen bonus auch erhalten können!!
      2. jetzt werden sich alle wundern, das ein bronze-member schon sngs spielt, also einfach im kopf haben, dass ps seit mehreren wochen die partypoints nicht mehr aktualisiert und die BR-managment kommentare sparen.
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      So kann man das allerdings nicht einfach rechnen. Ich hab den Bonus damals mit 0.5/1 abgespielt und dabei mehr als 25$ Rake produziert, aber ihn nicht unbedingt schneller gecleart als ein 0.10/0.20 Spieler. Unfair?

      Das die Party Points transparent an den erzeugten Rake gekoppelt werden wäre allerdings echt mal eine feine Sache.
    • PokerNoob
      PokerNoob
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 816
      Ich finde ebenfalls, dass SnG-Spieler viel zu kurz kommen.
      Zuerst einmal bekommt man viel zu wenig party points für die gespielten sng's, wovon dummerweise auch alle ps.de Bonusangebote abhängen.
      Ich spiele jetzt 55er, glaube aber nicht, dass ich jemals silber-status bei party erreichen kann, was aber für vip-angebote nötig wäre...
      Des Weiteren ist es nicht einmal möglich mit SnG's reload-boni zu clearen!!! Mir ist schon bewusst, dass das alles mit dem System von Party zusammenhängt, aber ich würde es begrüßen, wenn es für SnG-Spieler in Zukunft möglich wäre, auch über die böse ****-Seite ps.de Angebote zu clearen (dort ist es möglich, reload boni NUR mit SnGs zu clearen, man kann relativ easy gold-member werden und bekommt auch noch wesentliche bessere Artikel im Shop für seine points).
      Es wird doch ständig betont, dass ps.de nicht Party Poker gebunden ist.
      Versteht mich nicht falsch, ich spiele auch weiterhin (u.A.) bei Party, allerdings wird man in der jetzigen Lage echt benachteiligt gegenüber cash-spielern. Ich verstehe ohnehin nicht, warum Party das System nicht einfach (wie hier schon angesprochen) auf den Indikator "produzierten Rake" umstellt.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
    • pokerfreak18
      pokerfreak18
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 6.028
      Vielen Dank für deine Unterstützung, echt net feine Geste von dir.
    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      Wird sich nichts ändern, wurd schon so oft bemängelt. Ich hab mich damit abgefunden, das PS.de mich als SnG-Spieler nicht haben will, bzw. ihr bestes dafür tut, mich wegzuekeln.
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738