Was ist beim Aufstieg von NL10 auf NL25 bei der BSS zu beachten?

    • lenscher
      lenscher
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 98
      Hallo!

      Ich bin noch nicht wirklich lange hier Mitglied. Habe so etwa Ende März, Anfang April mit der SSS auf NL 10 bei Party Poker begonnen und auch recht gute Erfolge verzeichnen können. Auf NL25 haben sich diese zunächst fotgesetzt aber dann gab es den ultimativen Downswing von über 50 Stacks.
      Ich habe dann erstmal eine Pause vom Spielen gemacht und mich ausschließlich der Theorie zugewand, Partypoints gegen cash getauscht und ab August mit der BBS auf NL10 bei Party angefangen, da ich von der SSS irgendwie nicht mehr wirklich überzeugt war.

      Ja, und seit dem ist meine Bankroll förmlich explodiert! =)
      Habe eine Winrate von 11,28 BB/100 bei 41708 Händen und eine gesamte Bankroll von ca. 650$

      Denke schon, vor Allem die Winrate sagt aus, dass ich das Limit geschlagen habe ... und diese Bankroll reicht dann nun auch mitlerweile wohl aus, um auf NL25 aufzusteigen?!

      Ich wollte deshalb nun hier fragen, falls ihr denn meinen Aufstieg mehrheitlich absegnet, auf welche Besonderheiten/Unterschiede ich achten muss bzw. was auch mich zukommt? Oder ist es dort im Grunde fast so wie auf NL10? Ich persönlich glaube schon, dass ich dort auf etwas bessere Spieler treffen werde. Ich hoffe nun einfach von euch zu erfahren, was sie denn nun genau besser macht, wie sie spielen, wieviele Fische man dort findet, ob das Spiel looser oder tigher ist, ...

      Würde mich natürlich besonders über Hilfe von Leuten freuen, die NL25 aktuell selbst bei Party spielen. Leute, die dieses Limit bereits seit langem geschlagen haben, sind natürlich auch herzlich willkommen, aber das Spiel könnte sich dort doch mit der Zeit schon etwas verändert haben.

      Natürlich könnte ich jetzt selbst einfach mal loslegen und schauen, wie es dort so ist. Aber ich denke mit dem einem oder anderen nützlichen Rat und Tipp kann ich gerade am Anfang die Verluste minimieren bzw. die Gewinne maximieren. Und das ist ja im Grunde u.a. auch der Sinn dieser Community ;)
  • 5 Antworten
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      Es gibt keinen großen Unterschied zwischen NL10 und NL50.
      ich würde Dir dringend raten, von der Möglichkeit, Hände zu posten, Gebrauch zu machen. dein Postingcount zeigt, dass Du noch nicht eine einzige Hand hast bewerten lassen. Viel Glück weiterhin.
    • lenscher
      lenscher
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 98
      Stimmt, habe noch keine Hand von mir zur Bewertung gepostet. Aber ich habe mir schon sehr viele Hände von anderen Leuten angesehen und mir aus den entsprechenden Bewertungen die entsprechenden Lehren gezogen. Auch die Artikel und Videos habe ich mir zum größten Teil sogar mehrmals angesehen.

      Aber wenn du sagst, dass sich bis NL50 kaum etwas ändert, dann werde ich mich demnächst wohl mal ins Vergnügen stürzen! ;)

      Schonmal vielen Dank dafür!
    • WorshipMe
      WorshipMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2006 Beiträge: 93
      willst du nl25 weiter fullring spielen ?

      dann ist das einzige was wohl wirklich anders ist, dass in jeder hand 2,5 mal so viel geld eingesetzt wird, du also wahrscheinlich da erst einmal eine kleine psychische blockade haben wirst, gleich 2,5 nl10-stacks in einer hand verlieren zu können, das legt sich aber nach sehr kurzer zeit.

      wenn du auf shorthanded umsteigst ist die veränderung schon dramatischer, da das 6max spiel um einiges dynamischer und wohl auch aggressiver ist (kann jetzt keine genaueren vergleiche anstellen, weil ich selbst nur shorthanded spiele)
    • RogerMore
      RogerMore
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 179
      NL25 ist sogar eher fischiger, meiner Erfahrung nach. Liegt vielleicht daran, dass es das erste Limit mit Jackpot-Tischen ist. Mit $650 auf jeden Fall Aufstieg imo.
    • lenscher
      lenscher
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 98
      Original von RogerMore
      NL25 ist sogar eher fischiger, meiner Erfahrung nach. Liegt vielleicht daran, dass es das erste Limit mit Jackpot-Tischen ist. Mit $650 auf jeden Fall Aufstieg imo.
      Jo, in bisher zwei Sessions (ca. 2700 Hände) mal gleich über 160$ nach oben! Da gibt es ja fast mehr Fisch als aufm Hamburger Fischmarkt! ;)