Notebook-Kaufberatung *again* (aber für die Uni)

    • SharonValerii
      SharonValerii
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2008 Beiträge: 512
      Wasn los hier? In den nächsten Tagen beginnt das Studium, für das ich noch ein hübsches Notebook brauche. Leider durchschaue ich die Angebote überhaupt nicht, sodass ich hier auf brauchbare Hilfe hoffen muss.

      Was ich brauche: Only use 4 Studium => Ich habe nur sehr geringe Ansprüche. Es muss lediglich ein paar kleine Programme bewältigen, wahrscheinlich werde ich never ever darauf pokern. Bei der Größe dachte ich an 13-15 Zoll. Wireless-Lan sollte es natürlich haben. Gute Grafik und irgendwelche Sperenzien sind no-thx. Auf eine hohe Akkulaufzeit lege ich dann schon größeren Wert. Schreiben und arbeiten muss möglichst angenehm sein. Außerdem sollte es einigermaßen robust sein, da es sicherlich nicht nur seelenruhig auf irgendwelchen Schreibtischen stehen wird.

      Wichtig: Die Tastatur muss möglichst groß sein. Schon bei normalen Notebook-Tastaturen habe ich meine Schwierigkeiten. Außerdem muss der Preis aufgrund meiner sehr geringen Ansprüche äußerst gering sein.

      Mehr fällt mir gerade nicht ein. Über ein paar gute Tipps oder sogar konkreten Vorschlägen für gute Uni-Notebooks wäre ich sehr denkbar.
  • 13 Antworten
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      Original von SharonValerii
      13-15 Zoll
      hohe Akkulaufzeit
      Schreiben und arbeiten muss möglichst angenehm sein
      robust

      aufgrund meiner sehr geringen Ansprüche
      <15 zoll, hohe akkulaufzeit, gute tasta + bildschirm, und nen stabiles gehäuse sind keine geringen ansprüche ;)

      wie schon in vielen threads geschrieben: dell latitude reihe, in ner 14" version, da müsstest du mit so ca 700€ dabei sein
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von elbarto132
      Original von SharonValerii
      13-15 Zoll
      hohe Akkulaufzeit
      Schreiben und arbeiten muss möglichst angenehm sein
      robust

      aufgrund meiner sehr geringen Ansprüche
      <15 zoll, hohe akkulaufzeit, gute tasta + bildschirm, und nen stabiles gehäuse sind keine geringen ansprüche ;)


      ^^^...signed

      btw...hohe akkulaufzeit kostet !
    • SharonValerii
      SharonValerii
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2008 Beiträge: 512
      Hab mir da jetzt was feines rausgesucht, und komme mit dem 165 Euro Rabatt (ka warum der so hoch ist), auf 840 Euro mit vielem Zubehör.

      Bevor ich auf den Abzug drücke, was haltet ihr von dem MSI PR400-7216VB oder dem Toshiba Portégé M800-105?

      Das Preis/Leistungs-Verhältnis meiner Dell-Zusammenstellung scheint geringfügig besser zu sein als diese beiden Angebote.

      Würde mir irgendwer aus irgendeinem Grund von dem Dell abraten?


      Edith fragt: Kann es sein, dass Dell da irgendwie nur an Firmen verkauft? Oder das ich das aus versehen ausgewählt habe (kann sehr gut sein), und deswegen den hohen Rabatt bekomme?

      Wäre jedenfalls kein Problem, da mein Vater eine hat.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      also....bei dem preis kein Wintel-NB mehr;
      da würde ich zum erwarteten neuen macbook (am 14.10.08) greifen

      -> 8% studi-rabatt + iPod nano (für 130 €)
    • waxnlovesAces
      waxnlovesAces
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 861
      Original von Zweery
      also....bei dem preis kein Wintel-NB mehr;
      da würde ich zum erwarteten neuen macbook (am 14.10.08) greifen

      -> 8% studi-rabatt + iPod nano (für 130 €)


      BTS wirds aber nicht bis zum 14.10. geben denke ich...
    • SharonValerii
      SharonValerii
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2008 Beiträge: 512
      Auf die schnelle habe ich bzgl. neuen Macbooks nichts handfestes in Erfahrung bringen können. Google sagt da auch etwas von "nur Gerüchte".

      Wenn es den Rabatt vllt. sowieso nicht so lange gibt, dann hat sich das ja erledigt. Was aufgrund der wunderhübschen Dinger sehr schade wäre.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von SharonValerii
      Auf die schnelle habe ich bzgl. neuen Macbooks nichts handfestes in Erfahrung bringen können. Google sagt da auch etwas von "nur Gerüchte".

      Wenn es den Rabatt vllt. sowieso nicht so lange gibt, dann hat sich das ja erledigt. Was aufgrund der wunderhübschen Dinger sehr schade wäre.
      yo...sind gerüchte...diese verdichten sich jedoch zunehmend

      den studi-rabatt gibts immer ! - den ipod zusätzlich nur im rahmen der "back2school" aktion

      EDIT: gilt bis 31.10.08....+ 125 € gutschrift fürn ipod nano
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      Original von SharonValerii
      Edith fragt: Kann es sein, dass Dell da irgendwie nur an Firmen verkauft? Oder das ich das aus versehen ausgewählt habe (kann sehr gut sein), und deswegen den hohen Rabatt bekomme?
      dell verkauft die latitudes offiziell nur am firmen (die preise sind ja auch ohne mwst), allerdings kannste bei firmenname einfach irgend nen fake eintragen, du bekommst es trotzdem, musst aber die mwst natürlich abdrücken, sonst isses steuerhinterziehung ;)


      achja, ich vermute auch mal dir is die tatsache das die preise ohne mwst sind entgangen, da du schreibst das der preis besser is als bei den beiden von dir verlinkten billig modellen, son latitude is halt doch ne ziehmlich andere liga ;)
    • SharonValerii
      SharonValerii
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2008 Beiträge: 512
      Original von elbarto132
      Original von SharonValerii
      Edith fragt: Kann es sein, dass Dell da irgendwie nur an Firmen verkauft? Oder das ich das aus versehen ausgewählt habe (kann sehr gut sein), und deswegen den hohen Rabatt bekomme?
      dell verkauft die latitudes offiziell nur am firmen (die preise sind ja auch ohne mwst), allerdings kannste bei firmenname einfach irgend nen fake eintragen, du bekommst es trotzdem, musst aber die mwst natürlich abdrücken, sonst isses steuerhinterziehung ;)


      achja, ich vermute auch mal dir is die tatsache das die preise ohne mwst sind entgangen, da du schreibst das der preis besser is als bei den beiden von dir verlinkten billig modellen, son latitude is halt doch ne ziehmlich andere liga ;)
      Ne, auf die 840 Euro komme ich mit der MwSt. Kann mein Papi, der ja tatsächlich ne Firma hat, diese dann wieder von der Steuer absetzen?


      Bzgl. Macbook: Sieht zwar massig geil aus, hat momentan aber ein sehr schlechtes Preis/Leistungs-Verhältnis. Wenn dann tatsächlich ein neues kommen wird, ist es wahrscheinlich immer noch sehr teuer und für meine Anforderungen zu gut. Oder hat ihr jemane eine andere Meinung?
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      Original von SharonValerii
      Original von elbarto132
      Original von SharonValerii
      Edith fragt: Kann es sein, dass Dell da irgendwie nur an Firmen verkauft? Oder das ich das aus versehen ausgewählt habe (kann sehr gut sein), und deswegen den hohen Rabatt bekomme?
      dell verkauft die latitudes offiziell nur am firmen (die preise sind ja auch ohne mwst), allerdings kannste bei firmenname einfach irgend nen fake eintragen, du bekommst es trotzdem, musst aber die mwst natürlich abdrücken, sonst isses steuerhinterziehung ;)


      achja, ich vermute auch mal dir is die tatsache das die preise ohne mwst sind entgangen, da du schreibst das der preis besser is als bei den beiden von dir verlinkten billig modellen, son latitude is halt doch ne ziehmlich andere liga ;)
      Ne, auf die 840 Euro komme ich mit der MwSt. Kann mein Papi, der ja tatsächlich ne Firma hat, diese dann wieder von der Steuer absetzen?
      klar kann er, geht ja bei jedem laptop, den er für die firma kauft, is in dem fall das es dein lappie ist nicht ganz legal, aber weiß ja keiner ;)
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von SharonValerii
      Ne, auf die 840 Euro komme ich mit der MwSt. Kann mein Papi, der ja tatsächlich ne Firma hat, diese dann wieder von der Steuer absetzen?

      Bzgl. Macbook: Sieht zwar massig geil aus, hat momentan aber ein sehr schlechtes Preis/Leistungs-Verhältnis. Wenn dann tatsächlich ein neues kommen wird, ist es wahrscheinlich immer noch sehr teuer und für meine Anforderungen zu gut. Oder hat ihr jemane eine andere Meinung?
      alles was MwSt. hat (und das ist alles) kann er vorsteuer ziehen....also die MwSt. zurück bekommen;

      bzgl. MacBooks -> contact me via icq
    • Grammy
      Grammy
      Black
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.461
      Also ich brauche etwa das Selbe wie OP hier.
      Notebook max 15 Zoll, für die Uni. Soll nix groß können. Halt Uni gedöns (vermutlich max 1 tisch, ..., uni eben)
      ansonsten halt die normales programme sollen laufen.
      Wat haltet ihr eigentlich von refurbished Produkten? Ich wär da durchaus Fan von.... OOOOps 1000. Post von mir, ich kack ab (FL spieler hier? könnte zum Jubiläum vll nen kleines Coaching anbieten ;) nur am rande)
      Hinzukommt, dass ich eigenltich nicht mehr als 300 euronen (+Versand) aufn Tisch legen will. Was haltet ihr von nem Dell Latitude D610?
      siehe hier:
      http://www.unimall.de/product_info.php?info=p19209_Dell-Latitude-D610--GEBRAUCHTGERAeT--1-Jahr-Garantie.html
      oder sowas hier:
      http://www.unimall.de/product_info.php?info=p19210_FSC-Lifebook-C1110--GEBRAUCHTGERAeT--1-Jahr-Garantie.html
      oder was sonst so da im Angebot ist, IBM Thinkpad oder so (hab damit mal bisschen rumprobiert, gegen den ollen Joystick hab ich btw nix)

      Also was meint ihr? Bringt sowas was? 1 Jahr Garantie und so hat man ja auch, brauch halt wenig, wie siehts aus?
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Wie sieht das mit der Akkulaufzeit bei Macbooks generell und bei den neuen aus?