Umstieg auf NL Shorthanded [Hilfe gesucht]- Meine Reviews

    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Hallo Jungs,

      Ich heiße Michael, komme aus Oberbayern und spiele No Limit Bigstack Strategie.
      Ich bin dabei von Fullring auf Shorhanded umzusteigen und benötige dabei etwas Hilfe von euch:
      - zum einen um erfolgreich umzusteigen und mich an den SH Tischen zu etablieren
      - zum anderen um einen soliden, ABC Valuepoker Stil zu erreichen.

      Danke schon mal im Voraus

      Da ich eigentlich ein Theorie-fauler Pokerspieler bin und es bei mir, richtige Sessionreviews mit Analysen etc nicht wirklich gab, versuche ich hier meine zukünftigen Sessionreviews schriftlich fest zu halten.

      Zu meiner Person:

      Ich heiße Michael, bin 23 und komme aus Oberbayern und gehe zur Zeit auf die Oberschule und mache nächsten Frühling meinen Abschluss.
      Ich habe einen tollen Hund der aber sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Am Wochenende ist dann auch meißtens Party angesagt weshalb am We nichts mit Pokern geht. Zeit zu Pokern finde ich immer unter der Woche nach der Schule.

      Meine Pokerkarriere:

      Mit Poker angefangen habe ich Anfang diesen Jahres und wie soviele begonnen SSS zu spielen aber nach 80k Händen(positive Winrate) sturem Rumklickens hab ich mich entschieden entlich richtiges Poker zu spielen und somit hab ich mich mit der BSS versucht und es hat mir so viel mehr Spaß gemacht als SSS. Nun denn seit ca 5 Monaten und und ca 70k Händen (mit positiver Winrate) spiele ich nun BSS und bin mit meiner BR auf NL25 angelangt. Da mich aber die in letzter Zeit diese verf.... Shortys auf NL25 Party Poker so richtig angekotzt haben habe ich beschlossen auf SH umzusteigen. Da ich aber meinen SH umstieg auf NL10 beginnen wollte (da sind die Fehler nicht so teuer :D ) habe ich mein Geld auf Stars eingecasht und werde jetzt dort auf NL10 SH spielen.
  • 6 Antworten
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Die erste Frage: Wie anfangen ?
      Das logischste und nach einigen Meinungen das Wichtigste beim Umstieg von FR auf SH ist wohl das Preflopspiel.

      Dann werd ich gleich mal anfangen die neuen Pf Artikel zu studieren und bei Videos und Beispielhänden verstärkt auf das Spiel vor dem Flop achten.

      Auf was muss ich verstärkt achten im Gegensatz zu FR ??
      Wenn jemand nützliche Tipps/Erfahrungen hat immer her damit, thx

      Gruß
    • JuliuZZesar
      JuliuZZesar
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 955
      Good Luck dafür.
      :D
    • RJEwing
      RJEwing
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 1.548
      Artikel lesen! Anfangen Theorie zu mögen! Fehler einsehen! Das wird dann...
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      auf nl10 SH lernen. hmhmhm

      tiltgefahr!!!!

      würd mit höchstens 4 tischen anfangen.
    • Belg
      Belg
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.333
      man sollte nicht zu bestialisch aufloosen, nicht gleich 27/24 spielen,
      vllt solltest du dir 17/15 - 19/16 als ziel nehmen
      sonst ist auf nl10 das readen der gegn. hände noch unmöglich eig, auf nl25 eig auch nur bedingt möglich, die tags spielen zum teil solide, gibt auch welche die zu weak spielen
      und die andren spielen einfach lotterie auf nl10
      Joa, spiele jetzt auch ausschlielich sh, habe auch mal fr angefangen, sind halt total unterschiedliche varianten.
      Man könnte noch Seiten vollschreiben mit den Unterschieden von sh zu fr, man solltte halt Artkiel lesen und Handbewertungsforen durchforsten, dann wirds schon
      Joa, gl usw- bei iwie Infos oder so stehe ich zur Verfügung :D
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Hi,

      wie immer ist es halt wirklich sehr wichtig, dass du viele Hände ins Forum stellst und bewerten lässt. Du solltest dir auch viele andere Handbewertungen durchlesen. Und es ist auch empfehlenswert zu versuchen, aus jeder Hand viel nutzen zu ziehen. Überlege ein wenig hin und her, was jetzt besser oder schlechter sein könnte und versuche immer die Antwort des Handbewerters auch richtig zu verstehen. Stell auch ruhig gezielt Nachfragen.

      Ansonsten kannst du dir sicherlich ein FR -> SH Video ansehen, da lernst du sicher auch eine Menge. Und Artikel zu lesen ist natürlich auch grundsätzlich eine sehr gute Idee.

      Und auch dem Punkt, nicht zu loose zu werden, stimme ich zu. Fang bloß nicht an, die Hände willkürlich zu spielen. Looser kann man spielen, wenn man bei jeder Hand gezielt nen Plan hat, was man damit postflop erreichen will. Spiel halt wie bei FR auch vermehrt Position und keine marginalen Hände in großen Pötten oop. Dann sollte das klappen.

      Lg