weniger als 30 stacks auf NL10??

    • Yetiritter
      Yetiritter
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 28
      hatte am Wochenende irgendwie nur Pech gehabt mit den Karten und eine gute Hand nach der nächsten verloren. Jetzt habe ich keine 30 Stacks mehr für NL 10. Was soll ich machen?? Wenn ich auf NL 4 spiele ist der mindest Buy-In immer 1€ was ja dann schon 25BB entspricht wo ich wieder raus müsste. Bin jetzt echt ratlos.
  • 10 Antworten
    • Tran
      Tran
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 213
      Wie weit biste denn unter den 30 Stacks? Also NL 10 war für mich eigentlich unterste Grenze für die SSS. Die Varianz ist hoch genug das ich mich auch noch mit 15-20 Stacks wieder zurück spielen kann. Vorrausgesetzt ich spiele strikt nach den Charts.
    • Yetiritter
      Yetiritter
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 28
      naja bin jetzt bei $21 angekommen. Also noch 11 Stacks. Ich halte mich auch strikt an das SHC. Klar manchmal passieren Fehler - bin ja auc nicht perfekt, aber nach der Analyse meiner größten Verluste, musste ich feststellen, dass die Fehler gar nicht zu soo großen Verlusten geführt haben. Vielmehr Verluste hatte ich zum Beispiel durch Hände wie QQ oder JJ die ich fast immer Verloren habe und richtig oft All-In gegangen war, was ich nach SHC machen sollte.
    • Tran
      Tran
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 213
      Naja wenn du sicher gehen willst, dann geh runter, aber du hast jetzt ca die Hälfte deiner StartBR verloren, was durchaus mal vorkommen kann. Ja sogar total broke ist möglich.
      Ich hab schon alles erlebt. Von 2$ auf 30$ zurück und sowas, aber muss jeder selber wissen wie er sein Geld einsetzt. Wie gesagt für mich war NL 10 die unterste Grenze und ich habs dann doch geschafft den 100$ bonus noch zu bekommen. Danach war dann alles etwas unbeschwerlicher.
    • Yetiritter
      Yetiritter
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 28
      Ich glaub ich werde noch mal ne Woche nur lesen einlegen und choaching anschauen und danach weiter bei NL10 bleiben. Hoffe ich bekomme das auch nochmal rumgerissen. Falls jemand ne andere Idee hat einfach sagen, bin für alle ratschläge dankbar
    • dungeon06
      dungeon06
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.021
      Mal über nen User2User-coaching nachgedacht? Wo spielst Du denn?
      NL4 ist keine alternative.

      MfG
    • madball
      madball
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2006 Beiträge: 636
      viele handbewertungen lesen und selbst machen.
    • niknik88
      niknik88
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.017
      Original von dungeon06
      Mal über nen User2User-coaching nachgedacht? Wo spielst Du denn?
      NL4 ist keine alternative.

      MfG
      Das würd ich dir auch raten! Frag einfach mal im Forum nach. Also in diesem hier nen neuen Thread eröffnen.
    • madball
      madball
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2006 Beiträge: 636
      U2U Coachingthread
    • chikenchons
      chikenchons
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 2.134
      Wieviele Tische spielst du bisher?

      Spiel einfach mal 4 Tische für 1Std. und betreib richtig table selection. Wichtig ist, dass du nicht mit 2, 3 oder mehr weiteren SSSlern am Tisch sitzt. Halte dich strikt an das SHC und complete im SB nicht jede Hand.
      Auch ein User2User Coaching kann helfen.
    • Yetiritter
      Yetiritter
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 28
      Danke für die vielen guten Ideen, mit den 4 Tischen für eine Stunde habe ich vorhin probiert und muss sagen, dass es echt gut geklappt hat. Ich habe in der Stunde (glaub es war ein bischen mehr) meine Tagessumme von -$5 auf +$1,80 steigern können. Ich glaube ich habe diesmal kaum Fehler gemacht. Allerdings hatte ich auch den Eindruck, dass ich echt viel gute Hände bekommen hatte. Wegen dem U2U Choaching wäre auf jeden Fall eine tolle Sache. Ich spiele übrigens bei Titan (hatte doch irgendjemand gefragt oder??) Werde mich morgen oder übermorgen mal drum kümmern. Geh jetzt erstmal ins Bett, ist nämlich schon fast Mitternacht hier und morgen gehts wieder um halb 9 zur Uni. Danke nochmal für die vielen Antworten. Ich bin wieder guter Dinge was die Abwendung des Bankrotts angeht.