iPhone / 02

    • bL1nDy
      bL1nDy
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 82
      Hi Leute
      Ich hab mehrere Fragen, deswegen kann es sein, dass der Thread nicht genau hierhin passt... Es handelt sich um folgendes:

      Ich habe ein iPhone 1, das ich seit ca. 6 Monaten nutze und habe einen Mobilfunkvertrag mit o2.
      Jetzt habe ich Onlinekosten von o2 berechnet bekommen. Es liegt an der Umstellung von o2, die kürzlich vorgenommen wurde. Kann mir einer genau erklären, wie das zustande kam?... Nach einigem Hin und Her muss ich die Rechnung nicht zahlen, mich aber selbst darum kümmern, dass diese Kosten nicht mehr anfallen. Dazu habe ich BossPrefs installiert und Edge ausgeschaltet! Bin ich jetzt auf der sicheren Seite?

      Des weiteren Spiele ich mit dem Gedanken, mir bei o2 eine Internetoption zuzulegen:
      5€ / 30 MB
      10€ / 300 MB und
      25€/ unbegrenzt stehen zur Auswahl.
      Da ich nicht viel ausserhalb von WLan online sein werde und nur kurz surfen werde, denke ich, die Option für 5 € reicht aus, oder was denkt ihr??
      Aber gibt es dann vielleicht Komplikationen, wenn ich vermeindlich im WLan-Bereich bin, er aber mit der Datenflat online geht und dann die Kosten doch steigen? Gibt es einen Weg, das sicher zu vermeiden? Wohl nur durch BossPrefs, wenn "Edge-Ausschalten" halt immer aktiviert/deaktiviert wird, oder?

      Schonmal viele Dank im Voraus für die Antworten ;)
  • 6 Antworten
    • Derwin0r
      Derwin0r
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 325
      Also ich hab das Iphone 3g jetz seit einem monat und hab richtig viel gesurft und bin trotzdem nur auf 60mb gekommen. denke 30 sollten für deine anwendungen ausreichen.
    • Djax
      Djax
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 1.020
      Original von bL1nDy
      Dazu habe ich BossPrefs installiert und Edge ausgeschaltet! Bin ich jetzt auf der sicheren Seite?
      Ja

      Da ich nicht viel ausserhalb von WLan online sein werde und nur kurz surfen werde, denke ich, die Option für 5 € reicht aus, oder was denkt ihr??
      Kommt drauf an was du vor hast, könnte aber schon knapp werden.

      Aber gibt es dann vielleicht Komplikationen, wenn ich vermeindlich im WLan-Bereich bin, er aber mit der Datenflat online geht und dann die Kosten doch steigen? Gibt es einen Weg, das sicher zu vermeiden? Wohl nur durch BossPrefs, wenn "Edge-Ausschalten" halt immer aktiviert/deaktiviert wird, oder?
      Jap, sobald kein Wlan verfügbar -> Rückfall auf EDGE
    • bL1nDy
      bL1nDy
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 82
      also zur letzten frage:
      wenn ich dann aber mit BossPrefs Edge ausschalte, kann das iPhone NUR über WLan online gehen und ich bin auf der sicheren seite?!
    • JanS
      JanS
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 1.264
      Original von bL1nDy
      Hi Leute
      Ich hab mehrere Fragen, deswegen kann es sein, dass der Thread nicht genau hierhin passt... Es handelt sich um folgendes:

      Ich habe ein iPhone 1, das ich seit ca. 6 Monaten nutze und habe einen Mobilfunkvertrag mit o2.
      Jetzt habe ich Onlinekosten von o2 berechnet bekommen. Es liegt an der Umstellung von o2, die kürzlich vorgenommen wurde. Kann mir einer genau erklären, wie das zustande kam?... Nach einigem Hin und Her muss ich die Rechnung nicht zahlen, mich aber selbst darum kümmern, dass diese Kosten nicht mehr anfallen. Dazu habe ich BossPrefs installiert und Edge ausgeschaltet! Bin ich jetzt auf der sicheren Seite?

      Des weiteren Spiele ich mit dem Gedanken, mir bei o2 eine Internetoption zuzulegen:
      5€ / 30 MB
      10€ / 300 MB und
      25€/ unbegrenzt stehen zur Auswahl.
      Da ich nicht viel ausserhalb von WLan online sein werde und nur kurz surfen werde, denke ich, die Option für 5 € reicht aus, oder was denkt ihr??
      Aber gibt es dann vielleicht Komplikationen, wenn ich vermeindlich im WLan-Bereich bin, er aber mit der Datenflat online geht und dann die Kosten doch steigen? Gibt es einen Weg, das sicher zu vermeiden? Wohl nur durch BossPrefs, wenn "Edge-Ausschalten" halt immer aktiviert/deaktiviert wird, oder?

      Schonmal viele Dank im Voraus für die Antworten ;)
      Hab auch das iphone und o2 und hatte letzten Monat ebenfalls zum ersten Mal Kosten für Internetverbindungen berechnet bekommen.

      Wie hast du es geschafft, dass du sie nicht bezahlen musst? Und um wieviel geht es bei dir? Bei mir sind es ca. 65€.
    • bL1nDy
      bL1nDy
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 82
      also bei mir sind es ca. 170 € :)

      dass jetzt kosten angefallen sind liegt daran, dass die bei o2 irgendwas umgestellt haben...soll halt eigentlich das onlineverhalten ihrer kunden erleichtern oder so wurde mir gesagt...naja, bei iPhone usern klappt das halt net so...
      hab dann erstmal die kohle zurückgeholt, als sich auf meiner mail keiner gemeldet hat und nur die telefon/sms-kosten überwiesen
      und siehe da, ich hatte danach superschnell ne antwort! ;)

      sie wollten dann aus kulanz 75 € erlassen...aber wenn DIE was umstellen, müssen DIE mich darauf hinweisen und mich trifft keine schuld! das hab ich ihnen dann auch telefonisch klar gemacht und alles erlassen bekommen und das, was zwischen rechnung und telefonat ggf. angefallen ist, muss ich auch nicht zahlen!
      nur hat man mir den hinweis gegeben, dass sie iPhone nicht supporten und es mein problem sei, von nun an diese kosten zu vermeiden, was in meinen augen rechtens ist!
      aber mit "BossPrefs" ---> Edge ausschalten müsste nach meinen recherchen alles notwendige getan sein!
    • Djax
      Djax
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 1.020
      Original von bL1nDy
      also zur letzten frage:
      wenn ich dann aber mit BossPrefs Edge ausschalte, kann das iPhone NUR über WLan online gehen und ich bin auf der sicheren seite?!
      ja