Noch in Rahmen?

    • Slowmo84
      Slowmo84
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 102
      Hi zusammen. Ich drehe hier bald noch durch. Ich kämpfe mich seit Tagen/Wochen mit viel Mühe durch um meine Bankroll anwachsen zu lassen. Hat bisher sehr gut geklappt(war so 4BB/100 auf .25/.50), Ich denk das ist ne gute Winquote(verbessert mich falls es nicht so ist).

      Nun hab ich in den letzen 4h perverse 101BB verloren. Natürlich habe ich Leaks, wie fast jeder.....aber was da zum teil ablief war nimmer normal meiner Meinung nach. Ich wollte einfach mal nachfragen ob so ein extremer 101BB verlust in 4 h noch im Rahmen ist (üblich). Auch wollte ich nachfragen, was ihr dagegen tut wenn ihr voll auf Tilt seid.


      Gruss Andy
  • 4 Antworten
    • Orko06
      Orko06
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2007 Beiträge: 203
      Also ich gehe mal davon aus du spielst SSS und da muss ich dir leider sagen 10 Stacks sind nichts. Das wichtigste ist einfach sich ans SHC zu halten, auch wenns mal nicht läuft. Aber glaub mir viele von uns kenne das und haben schon einen großen Teil ihrer BR in kurzer Zeit schwinden sehen. Ich bin Gestern zunächst auch 12 Stacks innerhalb kürzester Zeit gedropped, was mich schier zur Verzweiflung gebracht hat. Nach 3 Stunden Spiel hatte ich dann 11 Stacks wieder drin und zum krönenden Abschluß noch schnell JJ AI gegen 66 von nem mega Fisch verloren und dann schnell Compi ausgemacht. Der Tag hätte also noch im Plus Enden können. Also solange du dein A- Game spielen kannst ohne Dinge in deiner Umgabung zu zerstören... weiterspielen!! Dein gesamtes Spiel ist eine Session....
    • Hirogenium
      Hirogenium
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.493
      .25/.50 sieht mir eher nach Fixed Limit aus.

      Hab auch grad meinen ersten Downswing, seit der neuen Party Poker-Software und dieser Promo., lockt einen Haufen Fische an.

      Was da zur Zeit an den Tischen abgeht...

      Die reinste Olimpiade... tse...
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Eine Winrate von 4BB/100 ist langfristig nicht zu halten. Das ist selbst gegen sehr schlechte Spieler schlicht nicht zu machen.

      Bei Tilt solltest Du vor allem eines machen: PC aus - mehr +EV geht nicht. Desweiteren würde ich Dir empfehlen, Dich hier in der Video-Psychologiesektion mal umzuschauen. Das hat schon einigen Usern geholfen :)

      Viel Erfolg!
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      Spielst du Shorthanded? Dann sind 100BB-Swings durchaus im Bereich des "Normalen". Zumindest ist so ein Swing fast unvermeidlich auf eine größere Samplesize.
      Für Fullring kann ich jetzt nicht sprechen, aber auch da kann dich ein Down erwischen.
      Was man gegen Tilt tun kann? Naja, du musst dir einfach bewusst sein, dass es im Endeffekt nicht in deiner Macht liegt wie die Karten fallen.. mehr als gut spielen kannst du nicht. Liegt sicher am Charakter wie man mit dieser Machtlosigkeit umgeht, aber man sollte das schlechte Spiel der Gegner eher als Anreiz sehen, um in Zukunft Profit draus zu schlagen.
      Varianz muss man einfach auf lange Zeit betrachten und sich nicht nur wegen stichprobenhaften Auswirkungen der Varianz aufregen.
      Frag mich mal... ich hab in den letzten paar Wochen jeden Tag nur aufs Maul bekommen von den sickesten Badbeats. Einfach rational bleiben.
      Whatever, gl dir noch ;)