Sitzball als Stuhl

    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      So ich bin jetzt auf der Suche nach einem Sitzball. Ursprünglich wollte ich mir nen coolen Stuhl kaufen, aber da ich nach diversen Testberichten jetzt erfahren habe, dass man in jedem Stuhl scheisse sitzen kann, brauch ich mir auch für 500 Euro keinen Stuhl kaufen, sondern brauch irgendwas wirklich rückenschonendes.
      Jetzt wurde mir Sitzball + Pumpe empfohlen.

      Wenn ich jetzt auf den verdächtigen Seiten die Angebote durchwühle finde ich da jede Menge Sitzbälle und Pumpen und bin genauso schlau wie vorher. Worauf muss ich da also genau achten?
  • 9 Antworten
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      auf die richtige Größe. Mußt min. n 90Grad Winkel in den Knien haben lieber etwas mehr. Ansonsten Qualität. Sonst wüßt ich nix denn rund ist rund.
    • RealBESS
      RealBESS
      Gold
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 442
      Hab seit Jahren son ringförmiges Gestell auf Rollen, in dem nen Gymnastikball liegt, auf dem man sitzt. Hat auch ne Rückenlehne. Top, kann ich nur empfehlen.
    • squilt
      squilt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 321
      Wenn ich auf den Dingern sitze nimmt mein Rücken nach 20min die gleiche Form wie der Ball an. Ist nicht für jedermann gedacht son Teil ;) .
    • Adrenalin
      Adrenalin
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 2.496
      Original von RealBESS
      Hab seit Jahren son ringförmiges Gestell auf Rollen, in dem nen Gymnastikball liegt, auf dem man sitzt. Hat auch ne Rückenlehne. Top, kann ich nur empfehlen.
      pic please
    • GumbaGumba
      GumbaGumba
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2008 Beiträge: 100
      http://www.ergonomie-katalog.com/0/aeris/swopper-1.php



      leider habe ich selbst keine erfahrungen damit, aber vielleicht gibt es hier ja jemanden der das mal ausprobiert hat ;) .

      zu sitzbällen kann ich nur sagen, dass ich mal gehört habe diese eignen sich nicht unbedingt für dauerhaftes sitzen sondern eher als entspannung zwischendurch, ob das so stimmt kann ich nicht sagen.
    • ll347
      ll347
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2007 Beiträge: 25
      habe mal von einem Therapeuten gehört, dass dieses Sitzbälle eigentlich nicht geeignet sind um darauf länger zu sitzen ...1/2 h soll ok sein aber nicht länger
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Original von ll347
      habe mal von einem Therapeuten gehört, dass dieses Sitzbälle eigentlich nicht geeignet sind um darauf länger zu sitzen ...1/2 h soll ok sein aber nicht länger
      Wüßte keinen Grund dafür. Vielleicht ist es am Anfang etwas anstrengend, aber die tiefe Rückenmuskulatur wird halt sehr trainiert, was bei langandauernder sitzender Tätigkeit auf nen normalen Stuhl halt nicht gegeben ist und sich dann häufig in Haltungsschäden auswirkt.

      Diese Ergonomiestühle wie auf dem pic find ich persönlich auch nicht schlecht. Das wichtigste ist beim Sitzen sich soviel wie möglich zu bewegen und die Positionen häufig zu verändern. Das bewußte krampfhaft übertriebene "gerade sitzen" ist sowieso nicht mehr aktuell. Natürliche Aufrichtung ist das Zauberwort. Und rumlümmeln ist durchaus auch mal erlaubt.
    • Malte265
      Malte265
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 4.162
      habe 2 stück bei eBay für jew. 1€ + Porto gekauft und bin mit der Qualität sehr zufrieden.

      MfG
    • Schnullerbacke
      Schnullerbacke
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 524
      Bodysan - als Alternative zum Sitzball

      Habe zwei von den Dingern (obwohl ich nicht weiß, ob's die gleiche Firma ist).
      Vorteil:
      Legst das Ding auf einen normalen Stuhl und wenn du genug davon hast, ist es schnell wieder verstaut.
      Prinzipiell geht's imho ja nur darum, die untere Rückenmuskulatur durch die Instabilität zur Arbeit anzuregen und so zu stärken.

      Den ganzen Tag auf einem Gymnastikball...kann unangenehm werden.

      und noch'n Vorteil:
      Kost nur 15 Euronen :D