Turbos == AnyTwo Allin

  • 3 Antworten
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      kA was du jetzt genau wissen willst, aber die sind definitiv swingiger. Während du auf Regulars und 5-Minuten-Turbos deine Edge besser ausspielen kannst, musst du bei Ultraturbos bedeutend öfter sehr marginale Situationen, oftmals -EV Calls und Pushes eingehen.
    • backdoorgushot
      backdoorgushot
      Silber
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 2.811
      jap genau das wollte ich wissen.
      Also dadurch das sie swingiger sind, werden wohl die speed-sng bevorzugt, weil die nicht ganz so swingig wie Turbos sind und nicht so lange wie Standards andauern. Wenn man jetzt in Standard-Sng seine Edge ob Postflop oder in Push-Or-Fold Phasen besser ausspielen kann, müssten sie doch eigentlich Profitabler sein als Turbos. Oder?????
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Original von backdoorgushot
      jap genau das wollte ich wissen.
      Also dadurch das sie swingiger sind, werden wohl die speed-sng bevorzugt, weil die nicht ganz so swingig wie Turbos sind und nicht so lange wie Standards andauern. Wenn man jetzt in Standard-Sng seine Edge ob Postflop oder in Push-Or-Fold Phasen besser ausspielen kann, müssten sie doch eigentlich Profitabler sein als Turbos. Oder?????
      Der ROI ist i.d.R. höher, die hourly hingegen geringer. Den meisten Spielern geht's um Profit, also zählt die hourly, deshalb sind die Turbos beliebter.