Ein paar Fragen zur SSS

    • guterschueler
      guterschueler
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 31
      hy erstmal :)

      Ich spiele seit heute Mittag SSS an 4 Tischen @ Full Tilt (einmal auch 6 versucht) und bin eher nich soo erfolgreich bis jetzt ;D (Muss dazu sagen, dass ich natürlich schon etwas länger Poker um Playmoney gespielt habe). Lege auch selbstverständlich Pausen ein usw.

      Habe mir bis jetzt alle nötigen Videos angeguckt bzw die Artikel gelesen und auch teilweise erneut durchgeguckt. Also erstmal zu meinem "Verlauf" der BR:

      ca 14:00: 50$ gutgeschrieben =)
      ... runter auf ca 45$
      dann jedoch wieder hoch auf 49.999 periode könnte man so sagen ^^
      das heißt ich wollte noch kurz auf die 50$ zurück... naja schlechte idee dachte ich mir später... hätt ich es lieber so stehen lassen und ne Pause eingelegt...aber naja aus fehlern lernt man ja :) jetzt war ich gerade eben natürlich nur noch bei ca. 30$ :( habe dann jedoch schon einen bonus von 5$ gekriegt und stehe nun bei 37$ (enthält ca. 2$ gewinn AA vs QQ showdown hehe) :P Mein Ziel übrigens natürlich wieder auf die 50$ zu kommen.

      So das war ein bisschen was über mich und mein Spiel und nun ein paar Fragen:

      1. Ich spiele jetzt gerade auch noch an 4 Tischen und da kommt auch schon eine Frage: War gerade BB mit AK. Jemand geht vor mir All-In und ich dachte mir irgendwie, dass ich gerade erst mit AA 2$ gutgemacht habe, deswegen bisschen Angst gehabt, gefolded und an meinen heutigen Minus gedacht, welcher wohl durch solche Situationen entstanden ist ^^ Also war das nun die richtige Entscheidung?
      (Habe die Hand übrigens in der History gesucht aber leider nicht mehr wiedergefunden, sorry... ansonsten natürlich anderes Forum.)

      2. Sollte ich 77 & 88 vielleicht komplett weglassen, da ich heute überwiegend schlechte Erfahrungen mit gemacht habe?...

      3. Wäre es zu empfehlen als SB evtl bei Händen wie KJ, QJ o.Ä sich für 0.05$ einzukaufen und sich den Flop anzuschauen? (Ich weiß, dass ich mich damit nich an die SSS halten würde, wollte aber trotzdem nur mal nach eurer Meinung fragen.) Bei raise natürlich easyfold.

      4. Ist die SSS auf Full Tilt überhaupt gut spielbar? (0.05/0.10)
      Habe mittlerweile kein Problem mehr mit Geduld, Disziplin usw., aber trotzdem ziemlich Schiss, weil mir kommts so vor als würde ich langsam immer mehr durch die Blinds und AK, AQ verlieren (AK, AQ = immer ca. 0.20- 0.30 die ich raise und dann meistens nicht treffe)... Und Gewinne mache ich auch nur ab und zu durch gute Hände, das sind dann meistens 0.50 bis 0.80$ bzw. die Blinds, da jeder folded wenn er sieht, dass ich 0.30 raise ... öhm jaa :(

      5. Ich weiß, dass ich jetzt eigentlich die Todesstrafe kriegen sollte, habe aber jedoch vorhin AA preflop nur gecallt, da ich heute damit öfters nur die Blinds geklaut habe... Dann kamen natürlich perfekt die QQ mit denen der Spieler weiter hinter mir geraised hat... Bin dann glaube ich All-In gegangen (nicht mehr sicher) und dann ist eben noch alles gut gelaufen... Frage: Niemals preflop AA callen usw oder? weil??? ---> man im Flop noch auf schwierige Entscheidungen treffen kann oder warum?

      6. kleine Frage... Wenn ich mir mein BR angucke und $ für $ verschwinden sehe... was mache ich dann??? Liegt das daran dass ich einfach zu wenig gute Hände kriege??? Kommt da dann noch was??? Oder wo sollte ich die Gründe dafür suchen?

      Joahhh... das waren meine Fragen... Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und danke schonmal im voraus =)
      Finde Insgesamt Pokerstrategy übrigens unnormal geil, das Forum, die ganzen Artikel/Videos, bei denen ich schon unnormal viel gelernt hab und die 50$ sind natürlich auch ziemlich cool könnte man sagen ;D

      bis dann :D
  • 11 Antworten
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      1. Hatteste da nen doppelten Stack? Wenn du sagst, du warst im Big Blind, dann wahrscheinlich eher nicht. Nach Standard Strategie gehste mit AK nach einem Raise immer broke. Und nur weil du gerade mit AA gewonnen hast, muss es nicht heißen, dass du jetzt mit AK verlierst xD . Karten haben kein Gedächtnis.

      2. Denke nicht so subjektiv. Nur weil etwas paar Mal schlecht gelaufen ist, heißt es noch lange nicht, dass es -EV war. Stell die Hände am besten ins Handbewertungsforum.

      3. Nein, lass das. Noch nicht. Später vielleicht, wenn du die Erfahrung dazu hast.

      4. Auf FT ist der Rake auf NL10 doppelt so hoch wie normal. Deswegen ist NL10 auf FT nur sehr schwer mit SSS zu beaten, weil der Rake dich auffrist.

      5. Nein, nicht limpen. Auf den höheren Limits wird das gnadenlos exploitet. Außerdem, was haste lieber? 1. Die Blinds zu kassieren oder 2. den Pot aufgeben zu müssen, weil ein ekliges Board kommt und du nicht weißt, wo du stehst (eventuell sogar mit seeehr vielen Limpern).

      6. Kann Varianz sein. Kann schlechtes Spiel sein. Kann alles sein. Wenn du fast broke bist, dann vielleicht auf FL wechseln und dann die niedrigsten Limits spielen.... 25 Stacks (=50 Dollar) sind einfach ziemlich wenig xD .

      Der Anfang ist der schwerste ;) .

      Gib nicht auf und pauke schön Theorie :) .

      Grüße
    • guterschueler
      guterschueler
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 31
      heyy erstmal danke für die schnelle antwort ;D

      Also naja ich fang einfach mal so an ^^:

      1. Mein Stack war glaube ich genau 2$ also 20BB... Das mit AA gewonnen war so gedacht: Ich habe gerade eben ca. 2$ gewonnen, wenn ich jetzt mit AK All-In d.h. 2$ calle und verliere war alles umsonst und ich dachte, dass ich auf Grund solcher Fälle wie mit AK All-In gehen solchen Minus@BR mache.

      Das mit dem mit AK nach nem raise immer broke heißt =
      Ich raise preflop und immer/meistens broke?

      oder

      Ich WERDE geraised und gehe broke, falls ich mitgehe?

      2. Sollte ich bei 77 88 usw. eigentlich immer raisen um 3/4BB und falls ich gereraised werde folden? Bei call denke ich würde ich dann am besten immer auf Drilling hoffen beim Flop... Wenn nix kommt fold? Außer wenn ich ein Toppair habe, also z.b. Flop 2 5 7 mit 88 auf der Hand???

      3. Hmm alles klar :)

      4. Naja hört sich irgendwie nich so gut an xD In der Sache bin ich jetzt ein wenig Ratlos... Was soll ich jetzt machen... SSS weiterverfolgen auf FTP?

      5. Hmm okayy seh ich ein ;D

      6. Naja gut werde dann wohl jetzt erstmal so weitermachen und dann gegebenenfalls auf FL wechseln ^^

      Aufgeben tuh ich schon nich habe höchstens Angst, dass meine BR mich aufgibt xD

      :)
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      2. 77 + 88 kann man ruhig wie es im SHC steht raisen...ist +EV ;)

      4. Irgendjemand hat hier mal nachgerechnet dass man, dadurch dass man Rakeback erhält, effektiv nur 20% mehr Rake zahlt als auf anderen Seiten. Von daher sollte auch bei FTP NL10 beatable sein

      Du raist nicht 3 oder 4BB sondern 4BB + 1BB je limper ;)
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      1. Du darfst keine Angst haben, dein Geld als Favourit (schreibt man das so?? xD ) in die Mitte zu stellen. Wenn du glaubst, du würdest vorne liegen, dann gehste halt All in.

      Soweit ich das Anfängerchart noch in Erinnerung habe gehste nach einem Raise VOR DIR all in . Wirst du gereraised, nachdem du geraised hast, gehste ebenfalls all in. Bei mehr als zwei Erhöhungen schmeißte weg. Guck dir noch mal die zuständigen Artikel dazu an ;) .

      2. Nein, nicht call ;) . Und ja 77 / 88 ist nach Standard SHC ein Raise aus Late Position. Ob du danach spielen willst ist noch mal ne andere Frage ;) .

      4. Kein Plan, versuchen so schnell wie möglich den Bonus da freizuspielen und dann den Anbieter wechseln. Oder halt aufsteigen, sobald du genügend Knete hast. Ab NL20 ist der Rake dann wieder normal.
    • guterschueler
      guterschueler
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 31
      Hmm okayy danke für die ganzen schnellen Antworten
      Werd mir die Artikel nochma angucken. :)

      Du raist nicht 3 oder 4BB sondern 4BB + 1BB je limper Augenzwinkern

      ohhh okayy gut dass du mir da sagst thanks :D

      2. Nein, nicht call Augenzwinkern . Und ja 77 / 88 ist nach Standard SHC ein Raise aus Late Position. Ob du danach spielen willst ist noch mal ne andere Frage Augenzwinkern .

      Sorry, war ziemlich undeutlich formuliert ^^ Ich meinte wenn ich, dann gecallt werde.
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      Naja, nach standard Strategie halt immer eine Contibet bei einem Gegner. Bei zwei Gegnern spielste dann Check-Fold bei einem ungünstigen Board.
    • guterschueler
      guterschueler
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 31
      alles klarr :) dankeschön
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      Nichts zu danken ;) .
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      - Artikel immer wieder lesen (man findet doch meist noch etwas)
      - Beispielhände posten
      - Artikel lesen
      - Noch mehr Beispielhände posten

      Übung macht den Meister und manchmal hat man Fehler in seinem Spiel die einem selbst gar nicht auffallen.
      Deine Fragen wurden hier ja schon recht kompetent beantwortet.

      lG
      Primorac
    • Yetiritter
      Yetiritter
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 28
      Ich hab in letzter Zeit soviele Artikel gelesen, das ich jetzt auf gut 2/3 Theorie und 1/3 Praxis komme. Das lesen half mir ungemein, beim entscheiden zwischen fold oder raise. Allerdings habe ich immernoch das Problem, dass wenn ich dann mal eine gute Hand bekomme, alle sofort folden wenn ich dann mal auf 0,40 raise. Dadurch fressen mich die Blinds langsam aber sicher auf und dann kommt noch hinzu, dass ich das gefühl habe, dass wenn bei Titan einer KK hat ein anderer auch fast immer ein AA hat. Vielleicht täusche ich mich da, aber vielleicht geht das auch anderen so. Also lesen bringt in meiner Situation glaub ich nix mehr, zumindest habe ich nicht das Gefühl. Denn bei 3 oder 4 gespielten Händen von 100 ist es fast unmöglich nicht zu verlieren.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Original von Yetiritter
      Ich hab in letzter Zeit soviele Artikel gelesen, das ich jetzt auf gut 2/3 Theorie und 1/3 Praxis komme. Das lesen half mir ungemein, beim entscheiden zwischen fold oder raise. Allerdings habe ich immernoch das Problem, dass wenn ich dann mal eine gute Hand bekomme, alle sofort folden wenn ich dann mal auf 0,40 raise. Dadurch fressen mich die Blinds langsam aber sicher auf und dann kommt noch hinzu, dass ich das gefühl habe, dass wenn bei Titan einer KK hat ein anderer auch fast immer ein AA hat. Vielleicht täusche ich mich da, aber vielleicht geht das auch anderen so. Also lesen bringt in meiner Situation glaub ich nix mehr, zumindest habe ich nicht das Gefühl. Denn bei 3 oder 4 gespielten Händen von 100 ist es fast unmöglich nicht zu verlieren.
      Was du beschreibst ist ein klassisches Beispiel von selektiver Wahrnehmung, das negative bleibt haften und das positive wird als selbstverstaendlich verdraengt. Es ist auch nicht so, dass man staendig nur die Blinds einsammelt, es gibt Limper, es gibt Situationen, in denen man reraist. Wenn man also nicht in anderen Situationen Geld verdonkt, macht man mit der Standard SSS auf den microlimits plus, das ist ein Fakt. ;)