Party :) 55er -> 210er+ (niedrigerer Rake = höheres Niveau?)

    • Laurenz88
      Laurenz88
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 598
      Was haltet ihr davon wenn man sagen wir 3k 55er mit einem ROI von ca. 5% gespielt hat direkt auf die 210, 310, 510er SNGs aufzusteigen, da dort der Rake geringer ist (BR wird außen vor gelassen).
      Natürlich sind die Gegner auch deutlich besser, aber im Laufe der 3k SNGs verbessert man sein Spiel, nimmt Coachings und reviewed einige Hände.



      Wird der niedrige Rake mit dem höheren Niveau kompensiert, sodass man theoretisch gesehen auch wieder einen 5% ROI fährt (höhere Hourly) oder kommt man dagegen nicht an?


      Ausgangssituation:
      - BRM gibts nicht da BR=∞
      - 5% ROI auf 3k SNGs, meinetwegen ∞ SNGs (Bestätigung, dass man die 55er schlägt)

      Vorhaben:
      - direkter Aufstieg auf 210$+ SNGs auf Party nach x SNGs

      Frage:
      - niedrigerer Rake auf hohen Limits (210er+) = höheres Niveau ??
  • 16 Antworten
    • Smileon
      Smileon
      Black
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 66
      Da fehlt dir doch dann vermutlich die bankroll um die vARIANZ AUSGLEICHEN ZU KÖNNEN
    • Laurenz88
      Laurenz88
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 598
      Original von Laurenz88
      (...)
      (BR wird außen vor gelassen)
      (...)
      Es ist eine Allgemeine Überlegung die nicht auf mich oder sonstwen bezogen ist.
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      du kannst weiter 55$ sng spielen mit ner guten hourly

      oder

      du spielst die hohen sng ...
      dann bist du nach 1 monat entweder broke oder reich


      whats ur line, musst du selbst wissen ...
      ich persönlich sehe nix verwerfliches dran kein BRM zu betreiben, nur man muss mit den Konsequenzen leben können ...


      und der rake wird dir vorteile bringen, aber sicher nicht genug um deine brokechance wegen fehlenden BRM deutlich zu vergingern.
    • Laurenz88
      Laurenz88
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 598
      nochmal meine Überlegung...




      Ausgangssituation:
      - BRM gibts nicht da BR=∞
      - 5% ROI auf 3k SNGs, meinetwegen ∞ SNGs (Bestätigung, dass man die 55er schlägt)


      Vorhaben:
      - direkter Aufstieg auf 210$+ SNGs auf Party nach x SNGs


      Frage:
      - niedrigerer Rake auf hohen Limits (210er+) = höheres Niveau ??
    • DrGeniusus
      DrGeniusus
      Gold
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 185
      Also wenn du die 55er über 3k SnGs mit 5% schlägst und dann auf die 200er+ aufsteigst und du dein Spiel anpasst (aber nicht schlechter oder besser im allg spielst) würde ich behaupten das du immer noch winningplayer sein wirst aber unter 5% ROI bleibst.

      PS: Aber praktisch schwer machbar, da es ohne 109er schwer ist auf ausreichend Tische zu kommen.
    • Groni
      Groni
      Black
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 839
      sehe keinen vorteil gegenüber der üblichen methode sich mit brm hoch zu spielen
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      ich würde mal behaupten ein ROI von 5% auf den 55ern ist nicht gut und reicht auch nicht um die 210er zu schlagen. wenn du die 55er über 3k SnGs mit 10% geschögen hast, dann vielleicht, aber dann solltest du ja eh knapp 20k haben. was vom BRM her ja ausreichend wäre.
    • anj
      anj
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 433
      Da auf den 210ern zu 90% die gleichen Spieler spielen wie auch auf den 109ern ist so also kaum ein Skillunterschied vorhanden. Natürlich ist es dann auch longterm profitabler Limits mit <5% Rake zu spielen.

      Problematisch wird es wie schon gesagt ausreichend Tische auf 210+ zu finden.

      Original von LLuq
      ich würde mal behaupten ein ROI von 5% auf den 55ern ist nicht gut und reicht auch nicht um die 210er zu schlagen. wenn du die 55er über 3k SnGs mit 10% geschögen hast, dann vielleicht, aber dann solltest du ja eh knapp 20k haben. was vom BRM her ja ausreichend wäre.


      Wer hat hier auf den 55ern mit ner Samplesize einen ROI von 10%?
      Wann spielst du denn die 210er? Hab bisher gedacht du spielst nur bis 22ern?
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      ist einfach meine Meinung,
      habe nur Erfahrung bis zu den 55ern.
    • jamal47
      jamal47
      Black
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.335
      Original von anj
      Da auf den 210ern zu 90% die gleichen Spieler spielen wie auch auf den 109ern ist so also kaum ein Skillunterschied vorhanden. Natürlich ist es dann auch longterm profitabler Limits mit <5% Rake zu spielen.


      Es gibt auch einige die nur 210$+ spielen... Der Regdichte ist schon noch höher und imo sind die 210er (und natürlich auch die höheren Limits) deutlich tougher als die 109er. Ob der Unterschied so groß ist, dass die 4 Prozentpunkte Rakeunterschied wettgemacht werden, ist schwer zu sagen. Ich denke nicht, was auch einer der Gründe ist warum ich die 109er nicht mehr spiele. Da konzentriere ich mich lieber mehr auf die wirklich wichtigen Tische, bei denen ich weniger Rake zahle.
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      also vom Skill her wirds evtl. reichen um einen positiven ROI auf den 210+ Sng's zu erzielen, aber das größere Problem was ich sehe, ist das Spiel mit scared money.

      Nehmen wir mal an du schlägst die 210+ Sng's mit einem ROI von 2%, dann wird die Varianz dir schwer zu schaffen machen und du wirst wie schon gesagt aufgrund von scared money wahrscheinlich an der Bubble lieber mal nen ticken tighter als loser spielen was sich definitiv schlecht auf den ROI auswirkt.
    • MartinK13
      MartinK13
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 348
      Auch unter den gennanten Voraussetzungen denke ich das die 109er ein wichtiger Zwischenschritt sind. Die Regdichte ist zu Hauptzeiten hier noch deutlich geringer, was eventuell genau an deiner Überlegung liegen kann.
      Zu "schlechten" Zeiten, sind die 210er+ extrem fischig, und es wäre unter den angenommen Voraussetzungen verschwendetes Geld sie nicht zu spielen. Habe gestern nach von 02:00 - 04:00 gespielt und es gab in der frühen Phase genau EINEN neben mir Spieler am Tisch mit nem VPIP <20.

      Daher-> zu Zeiten mit hoher Regdichte 109er, sonst ruhig die 210er+...
    • jamal47
      jamal47
      Black
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.335
      Original von MartinK13
      Habe gestern nach von 02:00 - 04:00 gespielt und es gab in der frühen Phase genau EINEN neben mir Spieler am Tisch mit nem VPIP <20.

      Wie viele Tische laufen denn um die Zeit auf 210$+?
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      wenn du ne direkte antwort willst, mit 5% auf den 55ern hab ich nix dagegen, wenn du mal die 210er besucht

      wenn du ne nette antwort willst, lass es sein ;)
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.461
      Spiel $55+ und mixe die limits, weil oft eh nicht so viele Tische zusammenkommen?

      Die $109er sind supergut schlagbar und bei den $210 sind auch viele Fische/schlechte Regs bei.
    • Laurenz88
      Laurenz88
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 598
      Also nochmal: Ist nur eine theoretische Überlegung. Ich will es nicht in die Praxis umsetzen.
      Danke trotzdem.