AK 3bet call

    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Hi,

      gibt es folgendes Szenario? Ich raise mit AK und werde ge3bettet. Anschließend calle ich?

      Oder ist es vielmehr so, dass man dann entweder 4bet/call bzw. direkt fold spielt (In Abhängigkeit der diversen Faktoren). Dazu gibt's ja z.B. nen recht guten Ergänzungsartikel.

      Limit: NL20 SH
  • 4 Antworten
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Wasn jetzt die Frage genau? ?(
      Das Szenario gibts jedoch...
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Die Frage steht vor dem Fragezeichen.
      Beispiel, bitte. In den Einsteigerartikeln steht fold. Diese beziehen sich jedoch auf FR.
    • SOp3rAtor
      SOp3rAtor
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 619
      Also im SH Game kann man eigentlich sagen, dass man keinen Fehler macht, wenn man preflop mit AK, QQ+ broke geht.
      Je tighter der Gegner ist desto eher würde ich callen und am Flop neu evaluieren. Bei loosen Gegner kann man auch gleich schon broke gehen, da deren 3bet Range gegen deine 4bet/shove Range ja öfters mal unterlegen ist.
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.647
      Wenn wir von Unknown V ausgehen, ist bei mir der wichtigste Anhaltspunkt die Position.

      IP call ich 3-bets mit AK gerne, vor allem wenn V AQ, AJ, KQ o.ä. 3-bettet hab ich mit AK ne super payouthand.

      OOP spiel ich lieber 4bet/call im BvB oder CO vs BU. UTG vs MP siehts da schon wieder anders aus.

      Da pauschalaussagen zu treffen ist einfach kaum - gar nicht möglich. Wenn du eine genaue Beispielsituation oder mehrere erstellst könnte man darüber sicherlich mehr sagen.