Datenbank kann nicht angelegt werden

    • domman40
      domman40
      Silber
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 688
      Hallo,

      der Elephant forderte mich auf eine neue Datenbank anzulegen und jetzt geht nichts mehr. Es lässt sich überhaupt keine anlegen und es erscheint immer wieder folgende Fehlermeldung:

      "Es konnte keine Verbindung zum Datenbankserver aufgebaut werden.
      Erweiterte Informationen:
      Von der Übertragungsverbindung können keine Informationen gelesen werden. Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen."

      Kann mir da bitte jemand helfen!? Weiß nicht mehr weiter ?(

      Ich habe winxp sp3 (sagt jetzt bitte nicht, ich muss sp3 löschen, weil es damit nicht läuft)
  • 11 Antworten
    • BogaBo
      BogaBo
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 4
      Schließe mich dem Themensteller an. Ich habe das gleiche Problem.
      Ich erhalte nach dem VErbindungsversuch noch die Info:
      Es konnte keine Verbindung....

      und

      Failed to establish a connection to 127.0.0.1.

      Bitte um Hilfe!
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.826
      Folgt mal dem Link in meiner Signatur, vielleicht hilft euch das...
    • domman40
      domman40
      Silber
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 688
      Original von netsrak
      Folgt mal dem Link in meiner Signatur, vielleicht hilft euch das...
      Danke für den Hinweis aber hat mir leider nicht so richtig weitergeholfen...habe versucht die Ports umzustellen, keine Wirkung.
      Was da unter Troubleshooting steht, lässt meines Erachtens erahnen, dass dieses Problem wohl nicht so einfach zu lösen ist...außerdem möchte ich eine Software anwenden und nicht laufend auf Fehlersuche gehen.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Grundsätzlich kann das Problem an vielen Sachen liegen. Als erstes würde ich schaun ob PostgreSQL überhaupt korrekt läuft (Taskmanager auf vorhanden sein des postgres.exe-Prozesses prüfen). Falls dies der Fall ist würde ich diesen einfach mal neustarten und überprüfen ob er ggfs. von einer Firewall oder ähnlichem blockiert wird.

      Gruß Sebastian
    • domman40
      domman40
      Silber
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 688
      Original von galam
      Grundsätzlich kann das Problem an vielen Sachen liegen. Als erstes würde ich schaun ob PostgreSQL überhaupt korrekt läuft (Taskmanager auf vorhanden sein des postgres.exe-Prozesses prüfen). Falls dies der Fall ist würde ich diesen einfach mal neustarten und überprüfen ob er ggfs. von einer Firewall oder ähnlichem blockiert wird.

      Gruß Sebastian
      Herzlichen Dank für den Hinweis. Ich habe postgre manuell gestartet, dann den Elephant und da lief es. Na, ich schiebe postgre jetzt lieber in den Autostart, denn er startet sonst nicht automatisch, was vorher allerdings noch ging. Nach dem Update des Elephant war das Problem aufgetreten.
      Man sollte wirklich den Elephant nochmal überprüfen, denn ich hatte anfangs auch immense Probleme ihn überhaupt vernünftig zum Laufen zu bringen. Es ist für meine Begriffe nicht anwenderfreundlich gestaltet. Ansonsten ist der Elephant natürlich super, wenn er denn läuft... ;)
    • domman40
      domman40
      Silber
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 688
      Sorry, ich bin es nochmal. Leider muss ich meine Euphorie von gestern zurücknehmen. Gestern lief alles tadellos und ich dachte, die Probleme seien beseitigt. Pustekuchen...Postgre läuft ordnungsgemäß und Elephant will partout wieder eine neue Datenbank einrichten. Der Versuch diese einzurichten wird ständig mit Fehlermeldungen quittiert.

      ?( X( ?( X( ?( X(
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.360
      Hab das gleiche problem nach der Installation läuft der Elephant für ein paar Tage ohne Problem und irgendwann hängt sich mein Pc komplett auf,nach den resetten und neustarten des Elephanten kommt dann die Meldung:
      Die Datenbankversion hat sich geändert ein Patch ist nicht mehr möglich erstellen Sie bitte eine neue Datenbank.
      Das ist mir jetzt schon mehrmals passiert und es nervt gewaltig alle 2 oder 3 Tage wieder alles zu löschen und neuinstallieren,da mein Rechner nicht mehr der neueste ist dauert das importieren der Hände eine halbe ewigkeit vorausgesetzt er hängt sich nicht auf kurz bevor der Import beendet ist und ich muss wieder von vorne beginnen.
      Hoffe jemand hat eine Lösung dafür, die Partysoftware tiltet mich momentan schon hart genug.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Original von domman40
      Sorry, ich bin es nochmal. Leider muss ich meine Euphorie von gestern zurücknehmen. Gestern lief alles tadellos und ich dachte, die Probleme seien beseitigt. Pustekuchen...Postgre läuft ordnungsgemäß und Elephant will partout wieder eine neue Datenbank einrichten. Der Versuch diese einzurichten wird ständig mit Fehlermeldungen quittiert.

      ?( X( ?( X( ?( X(
      Was für Fehlermeldungen denn?
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Bei mir auch. So wie es Ronnie beschreibt ?
      Hab jetzt mal nen eigenen Thread zu meinem Problem aufgemacht:

      LInk
    • domman40
      domman40
      Silber
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 688
      Original von galam
      Original von domman40
      Sorry, ich bin es nochmal. Leider muss ich meine Euphorie von gestern zurücknehmen. Gestern lief alles tadellos und ich dachte, die Probleme seien beseitigt. Pustekuchen...Postgre läuft ordnungsgemäß und Elephant will partout wieder eine neue Datenbank einrichten. Der Versuch diese einzurichten wird ständig mit Fehlermeldungen quittiert.

      ?( X( ?( X( ?( X(
      Was für Fehlermeldungen denn?
      Ich habe jetzt den Rechner neu aufgesetzt, weil es auch noch ein paar andere Probleme gab. Ich hoffe, dass es vielleicht daran lag. Ich werde in den nächsten Tagen Bericht erstatten und falls es nicht geht, die Fehlermeldungen im einzelnen zitieren.
      Vielen Dank vorab für die Mühen.
    • domman40
      domman40
      Silber
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 688
      Also nach der Windows-Neuinstallation läuft jetzt erstmal alles...auch der Elephant brummt...hoffentlich bleibt es so ;)