kk auf 4bet

    • royalstreet
      royalstreet
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 660
      ich weiß, dass jetzt alle sagen werden, dass man KK preflop auf NL10(fullring) nich foldet, aber wenn ich vom gegner weiß, dass er ein reg ist und recht tight spielt, kann ich ihm doch eine preflop 4bet range von KK+ geben.
      sieht dann ziemlich schlecht aus für KK:
      Equity Gewonnen Unentschieden Verloren Hand
      Spieler 1: 22,618% 15,587% 14,061% 70,352% KhKd
      Spieler 2: 77,382% 70,352% 14,061% 15,587% KcKs,AA

      hier 2 beispielhände aus der letzten session.

      Known players:
      Position:
      Stack
      UTG+1:
      $11,47
      Hero:
      $13,10

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.60 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with K:club: , K:spade:
      UTG folds, UTG+1 raises to $0,40, 5 folds, Hero raises to $1,19, 2 folds, UTG+1 raises to $3,00, Hero raises to $13,10 (All-In), UTG+1 raises to $11,47 (All-In).

      Flop: ($24,72) J:heart: , K:heart: , 9:diamond:
      Turn: ($24,72) 6:spade:
      River: ($24,72) 5:diamond:


      Final Pot: $24,72

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows three of a kind, kings (Kc Ks)
      UTG+1 shows a pair of aces (As Ad)

      Hero wins with three of a kind, kings (Kc Ks)





      Known players:
      Position:
      Stack
      UTG+1:
      $10,16
      Hero:
      $10,00

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.60 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with K:diamond: , K:heart:
      UTG+1 raises to $0,50, 5 folds, Hero raises to $1,50, 2 folds, UTG+1 raises to $4,10, Hero raises to $10,00 (All-In), UTG+1 calls $5,90.

      Flop: ($20,15) J:spade: , 9:diamond: , 9:spade:
      Turn: ($20,15) 6:club:
      River: ($20,15) 9:heart:


      Final Pot: $20,15

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a full-house, nines full of kings (Kd Kh)
      UTG+1 shows a full-house, nines full of aces (Ad Ah)

      UTG+1 wins with a full-house, nines full of aces (Ad Ah)

      jeweils 2 tighte regs, von denen ich annehme, dass sie QQ,AK hier nicht 4betten.Da wir schon 1,50(2.bsp.) investiert haben bekommen wir odds von 1:1,18 müssen also in 42,5% der fälle gewinnen.
      sagen wir nun jeder 2. gegner würde auch QQ 4betten, aber selbst dann reicht unsere equity nicht aus.
      Equity Gewonnen Unentschieden Verloren Hand
      Spieler 1: 40,482% 35,487% 9,991% 54,523% KhKd
      Spieler 2: 59,518% 54,523% 9,991% 35,487% KcKs,QdQc,QdQs,QdQh,AA
  • 21 Antworten
    • RobDynamo
      RobDynamo
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 2.125
      Da du von beiden gute Stats etc. hast traue doch deinen Reads/Stats. Die Regel sagt ja auch gegen unknown.

      Gerade Spieler 2 ist ja ein Obernit.
    • Simi999
      Simi999
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 421
      Wenn Du dir sicher bist, weil schon öftr beobachtet, das dein gegner nur KK+ 4bettet kannst du auch mal KK folden. Ein splittpot ist auch nix wert und zu sehen das Du wieder mal richtig lagst mit den AA hilft dir auch nicht. Ich habe auch schon öfter KK preflop gefoldet in solchen situationen auch wenn es sehr selten vorkommt.
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      KK folde ich da preflop nicht. Instashove gg jede 4bet

      deine begruendung ist natuerlich logisch und nachvollziehbar aber um KK auf NL10 preflop zu folden habe ich schon zuviele sachen da erlebt ;)
    • lryyyyyy
      lryyyyyy
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.214
      Fold + in Chat: "Ich schmeiss hier grad Doppelkönig"

      Ma im ernst da gehen viel mehr Hände broke als KK+
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Original von lryyyyyy
      Fold + in Chat: "Ich schmeiss hier grad Doppelkönig"

      Ma im ernst da gehen viel mehr Hände broke als KK+
      jap, konzentrier dich lieber auf wichtigere sachen, KK shove isn nobrainer auf NL10 und auch auf NL1k oder NL100k
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Wenn du dir sicher bist, dass sie schon eine so eingeschränkte Range aus der Position openraisen UND dann eine noch eingeschränktere Range auf die 3 Bets callen und eine NOCH eingeschränktere Range pushen, wieso 3 bettest du dann überhaupt?
    • royalstreet
      royalstreet
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 660
      na weil ich seine openraise range deutlich schlage(gebe ihm TT+,AK,AQs), davon schmeißt er TT,JJ und AQs sicher weg,AK,QQ callt er manchmal und KK und AA 4bettet er.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Klingt irgendwie nicht so profitabel oder?
    • paulfelzpp
      paulfelzpp
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 7.268
      Original von Simi999
      Wenn Du dir sicher bist, weil schon öftr beobachtet, das dein gegner nur KK+ 4bettet kannst du auch mal KK folden. Ein splittpot ist auch nix wert und zu sehen das Du wieder mal richtig lagst mit den AA hilft dir auch nicht. Ich habe auch schon öfter KK preflop gefoldet in solchen situationen auch wenn es sehr selten vorkommt.
      finde ich auch!
    • royalstreet
      royalstreet
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 660
      Original von Ghostmaster
      Klingt irgendwie nicht so profitabel oder?
      besser gleich folden oder wie?
    • anstaendig
      anstaendig
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 3.833
      Original von royalstreet
      na weil ich seine openraise range deutlich schlage(gebe ihm TT+,AK,AQs), davon schmeißt er TT,JJ und AQs sicher weg,AK,QQ callt er manchmal und KK und AA 4bettet er.
      Willst du denn, dass er diese Hände foldet? Eigentl. doch nicht, oder?
    • hellfish123
      hellfish123
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 266
      Ich denke das wir dir weiterhelfen:

      http://www.everestpoker.com/video/video/?d=346eo/video/?d=346
    • anstaendig
      anstaendig
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 3.833
      Original von royalstreet
      Original von Ghostmaster
      Klingt irgendwie nicht so profitabel oder?
      besser gleich folden oder wie?
      Man kann auch einfach mal callen und ihn postflop kaputt machen :D
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Original von paulfelzpp
      Original von Simi999
      Wenn Du dir sicher bist, weil schon öftr beobachtet, das dein gegner nur KK+ 4bettet kannst du auch mal KK folden. Ein splittpot ist auch nix wert und zu sehen das Du wieder mal richtig lagst mit den AA hilft dir auch nicht. Ich habe auch schon öfter KK preflop gefoldet in solchen situationen auch wenn es sehr selten vorkommt.
      finde ich auch!
      Leute hört bloß auf den Newbies beizubringen, das sie KK folden soll. Imo lächerlich, macht vllt in nem dicken MTT uU mal Sinn, aber bei cashgame never. Vergiss es einfach und rein damit, du wirst in Zukunft noch viel lustigere Sache zu sehen bekommen als nur AA. Machs mal 100k Hände so und schau dann mal nach was dein Shove etc. alles gecallt hat im nachhinein.
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Original von royalstreet
      sagen wir nun jeder 2. gegner würde auch QQ 4betten, aber selbst dann reicht unsere equity nicht aus.
      Equity Gewonnen Unentschieden Verloren Hand
      Spieler 1: 40,482% 35,487% 9,991% 54,523% KhKd
      Spieler 2: 59,518% 54,523% 9,991% 35,487% KcKs,QdQc,QdQs,QdQh,AA
      Nimm noch AK mit in die Range, und das ganze würd schonmal vieeeeel besser aussehen. Und ich hab auf NL10 schon Leute QTs 4betten sehen...
    • Schurkenstaat
      Schurkenstaat
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.839
      Das Problem ist irgendwie, dass so viele nur mit AA und KK broke gehen, QQ und darunter aber unter Umständen auf einen Shove folden. In der Praxis habe ich es noch nie gemacht und werde es wohl nie tun, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass es Gegner gibt, gegen die es richtig sein kann, Kings zu folden. Nur müsste man diese Situationen ja in über der Hälfte der Fälle richtig erkennen, damit es profitabel ist und das dürfte wohl recht schwer sein.
    • royalstreet
      royalstreet
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 660
      ihr redet jetzt die ganze zeit von irgendwelchen gegnern auf NL10, die so und so spielen. Aber das sind ja nich irgenwelche fishe, sondern 2 nits(siehe stats).
    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      Original von royalstreet
      ihr redet jetzt die ganze zeit von irgendwelchen gegnern auf NL10, die so und so spielen. Aber das sind ja nich irgenwelche fishe, sondern 2 nits(siehe stats).
      dann call gegen diese "speziellen" gegner halt und krieg die kohle postflop rein...


      imo indiskutabel KK PF zu folden bzw nicht PF reinzustellen wenn man die mögichkeit hat, aber naja okay...
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Und wieder verstehe ich es nicht.
      Ein Spieler mit 7/5 er Stats raised UTG AK/QQ+.
      Was soll er den hier 4 betten damit es wirklich profitabel wird zu Pushen?
      Gerade weil es NL10 ist.
      Der 4bettet hier NUR KK/AA(natürlich hier hier sein 4bet wert interessant. Aber wenn man keine hat(PT2) dann kann man denke ich annehmen das sein PFR ein indiz ist das sein 4bet wert nicht bei 3% sondern eher bei 0,5% liegt) .

      Klar gibt es ein paar ganz lustige die auch mal any2 4betten. Aber die haben keine solche Stats. Also diese "KK ist ein Nobrainer Pre All in" werde ich nie verstehen.
      Wenn ihr den Read habt, das Villain nur mit Premium Händen den Blind angreift(als Beispiel) dann werden ihr mit A9s wohl auch nicht defenden, oder?

      Nur damit wir uns richtig verstehen, ich habe KK fast noch nie Pre gefoldet, aber es gibt Situationen in denen es durchaus eine Überlegung wert wäre.

      Und wenn mich eine 7/5 er nit nach nem UTG Raise 4 bettet, ist das genau so eine.
      Keine Deadmoney, keine History, kein Grund das er looser werden sollte (Tilt, Blindbattle, whatever). Der einzige Grund wäre das Villain sich sagt : "Mit AK möchte ich nicht unimproved am Flop stehen, deshalb 4bette ich oop da ich denke gegen seine 3bet Range noch mind einen Flip zu haben"
      Diesen Gedanken traue ich aber dem durchschnittlichen NL10 Spieler nicht zu

      Also hat er zu 90% Aces oder Kings. Ihr glaub doch nicht ernsthaft das man in der Situation mit nem Fold viel Equity liegen lässt, oder?
    • 1
    • 2