Downswing nach Wechsel NL10 -> NL25

    • fishbone00
      fishbone00
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2008 Beiträge: 403
      Hallo.

      Ich spiele SSS auf FT und habe mit dem heutigen Rakeback mir meine BR für NL25 zusammengeschraubt. Insgesamt habe ich 9k Hände gebraucht, was für mich bedeutet, dass ich NL10 auch tatsächlich geschafft habe.

      Viele sagen, dass NL25 genauso fischig ist, wie NL10. Nun ich musste heute innerhalb von 350 Händen 7 Stacks down sein. Klar einige sagen jetzt, normal, aber bei einem Wechsel gleich sofort so eins auf die Fresse kriegen und womöglich wieder auf NL10 absteigen müssen erfreut mich
      keineswegs!
      Meistens waren sie alle river oder runner/runner - Badbeats.

      Wie soll ich nun NL25 wieder ins Gesicht schauen? Ich spiele ganz normales SSH mit Steals und Resteals und Stats. Ok, auf NL25 habe ich nur soweit die Stats von Aufsteigern von NL10. Ich denke, ich mine erstmal einwenig rum und spiele dann wieder NL25. Wenn ich das nächste Mal auf 70$ fallen sollte, steige ich wieder auf NL10 um.

      Findet ihr das so OK, oder empfehlt ihr mir sofort wieder auf NL10 abzusteigen. Klar, ihr habt jetzt keine Hände von mir, aber die werde ich bald ins Händebewertungsforum schreiben.

      fishbone00
  • 5 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      NL10 und NL25 tun sich nicht wirklich viel. Halte Dich ans BRM und lerne weiter, dann kannst Du nicht so wahnsinnig viel verkehrt machen :)
    • fishbone00
      fishbone00
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2008 Beiträge: 403
      Nun schöner kann es ja wirklich nicht mehr gehen.



      Kein Kommentar.

      Naja vielleicht doch.

      SSS ist zum Kotzen!
      1k Hands 150$ -> 60$, nice oder?

      * Entweder verliere ich pockets aus MP/LP gegen AK/AQ oder ich verliere AK/AQ gegen pockets.
      * Weiterhin lucken die sich mit runner-runner oder sehr schlechten out-of-odds-calls am river.
      * keiner spielt mit meinen AA und wenn doch, dann mit KK und floppen nen extra K.

      Jaja, so kommen die 23 Stacks schnell zusammen.

      Von wegen NL25 ist genauso, wie NL10!

      Auf NL10 kann man den Villains noch Angst einjagen, auf NL25 callen die jeden Preflop-Raise oder Contibet.

      Heute wieder NL10 gezockt und 4Stacks up auf 800 Hände. Da ist doch irgendwas mit der SSS für NL25 auf FTP faul, oder?


      fishbone00.

      *zum Kotzen diese Zeitverschwendung*
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Original von fishbone00
      [.....]
      Auf NL10 kann man den Villains noch Angst einjagen, auf NL25 callen die jeden Preflop-Raise oder Contibet.

      Heute wieder NL10 gezockt und 4Stacks up auf 800 Hände. Da ist doch irgendwas mit der SSS für NL25 auf FTP faul, oder?
      [....]
      Bei stars ist es umgekehrt: Da jagst Du auf NL10 nichts und niemandem mit irgendwas Angst ein... ;)

      Und 10k-Hände sagen nicht viel aus. Da kannste auch auf NL10 mit Deinen 9K einen netten up erwischt haben und jetzt packt Dich halt auf NL25 die andere Seite der Varianz....

      Wie schon geschrieben:
      Halt Dich ans BRM und vor allem: Halte durch! Es geht auch wieder andersrum!

      Gruß alpie
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      FTP ist wirklich hart für Anfänger. Auf NL10 kann man den Leuten wirklich Angst machen mit hohen Bets. Eigentlich bestehen meine Gewinne nur aus erfolgreichem Blinds stehlen. Da reicht eine 3x Bet aus UTG und innerhalb von 10 Sekunden foldet der ganze Tisch :) )

      Geht ein Smallstack All In. Folde ich natürlich sofort !!:)

      Geht einer mit, mache ich eine Contibet und in 80% der Fällen foldet der Caller daraufhin...
    • fishbone00
      fishbone00
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2008 Beiträge: 403
      Original von Naimshakur
      FTP ist wirklich hart für Anfänger. Auf NL10 kann man den Leuten wirklich Angst machen mit hohen Bets. Eigentlich bestehen meine Gewinne nur aus erfolgreichem Blinds stehlen. Da reicht eine 3x Bet aus UTG und innerhalb von 10 Sekunden foldet der ganze Tisch :) )

      Geht ein Smallstack All In. Folde ich natürlich sofort !!:)

      Geht einer mit, mache ich eine Contibet und in 80% der Fällen foldet der Caller daraufhin...
      deswegen habe ich auch unterteilt im graphen zwischen nl10 sss mit stats und ohne stats! die gewinne kommen wirklich hauptsächlich von steals und etwas looseren händen, also AQ/AJ ruhig schon aus UTG wenn der tisch tight ist. wenn ich nen reraise kriege, klarer fold :) .
      aber auf nl25 schien dies niemanden zu beieindrucken, obwohl ich vorhin etwas stats gemint habe.