mit der einsteigersektion bis zu welchem limit ?

  • 12 Antworten
    • ToniCash
      ToniCash
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 2.121
      ???
    • ToniCash
      ToniCash
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 2.121
      war eher eine frage an die coaches hier
    • WhiteDog
      WhiteDog
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 689
      Also ich mit dem Bronze-Wissen kaum über das unterste Limit gekommen, nur mit Silver-Strategie dürft ich nach BRM inzwischen das 3. Limit spielen.
      Aus meiner sicht also nur das unterste.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Die Einsteiger-Sektion stellt nur eine Basis dar, quasi einen Startpunkt. Nicht so sehr preflop, da ist sie schon durchaus ok und man kann damit auch locker 25c/50c spielen, aber postflop ist der schwierige Teil. Man kann gutes postflop Spiel nicht in ein paar Artikeln vermitteln. Selbst wenn man alle Artikel auf PS liest, sorgt das noch lange nicht für gutes postflop Spiel. ;> Nicht ohne Grund wird immer wieder empfohlen sich mit konkreten Händen auseinanderzusetzen und den Austausch mit anderen Spielern zu suchen, sei es nun im public oder private Coaching, in den Handbewertungsforen oder mit Freunden. Dabei lernst du zwangsläufig Situationen einzuschätzen und eigenständig zu analysieren - was dir ein Artikel niemals beibringen kann.

      Das postflop Spiel der Einsteigersektion bietet wirklich nur einen Einstieg, damit man ungefähr weiß was zu tun ist und nicht sofort baden geht. Niemand hält sich postflop längere Zeit strikt an die Einsteigersektion, weil man mit jeder Hand mehr Erfahrung gewinnt und die Lernkurve besonders am Anfang kräftig nach oben geht. Und dann lernt man auch, wann man auch sein TP am Flop 3-betten kann und nicht nur Monster.

      Wenn du etwas konkreteres wie "bis 25c/50c kann man es locker schaffen" erwartest hast, muss ich dich leider enttäuschen. Ich glaube nicht, dass es jemanden gibt, der das beurteilen kann - selbst die Coaches weichen in ihren Coachings von den engen Vorgaben aus der Einsteigersektion ab (und das zu recht), weil sie instiktiv an viele verschiedene Faktoren wie Potgröße, Anzahl der Gegner, Position, Spielstil der Gegner, etc denken. Ich persönlich glaube auch, dass es keine Gewinngarantie gibt. PS kann nicht sagen, halte dich an das und das und es wird klappen. Es gibt einfach zu viele individuelle Situationen und es ist wichtig, dass jeder Spieler selbst mitdenkt und sich mehr und mehr Wissen aneignet. Es ist nicht leicht erfolgreich zu pokern - auch nicht auf den niedrigen Limits. Nur wer stetig an seinem Spiel arbeitet wird es schaffen. :)
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      die einsteigersektion ist wie gesagt nur für den einstieg, um ein gefühl für fl zu bekommen, damit du nicht komplett ins kalte wasser geworfen wirst. sondern schon die grundlagen hast.
      ich denke nur mit bronze ist es bis .25/.50 machbar, allerdings gehts ja auchschneller wennde mehr kannst.

      also:
      lies die einsteiger sektion, setz dich ans unterste limit und spiel drauf los. du verlierst dort ja eh nix :p. wenn du das beherscht liest du bronze und wendest das weiterhin an. und liest dann nach dem prinzip immer weiter.
      und die limits steigst du nach brm auf, wirst ja sehen wo du dann stecken bleibst :)
    • XUVFEL
      XUVFEL
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 126
      Ich bin eigentlich ziemlich sicher, dass man nichteinmal 0.05/0.10 damit schlägt. Es reicht aber, um über einen langen Zeitraum nicht broke zu gehen.
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Man kann sogar komplett ohne Einsteigersektion/Skill locker 100/200 spielen (wenn man genügend Geld übrig hat).
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      Original von TursWolm
      Man kann sogar komplett ohne Einsteigersektion/Skill locker 100/200 spielen (wenn man genügend Geld übrig hat).
      man kann auch sein Geld beim BlackJack verdonken wenn man genug hat :rolleyes:
    • evgmalkin17
      evgmalkin17
      Global
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 244
      ich bin mit diesem material bis zu einer bankrll von 50 auf 250 gekommen...nach etwa 12000 händen....ich weiss nicht ob ich shon mit 300 wechseln soll....da ich erst die bronze artikel lesen darf...
      ab wann sollte cih wechseln?
      bin leidr nicht über ps getrackt...habt ihr gute ilfen um die weiteren limits zu knacken?links ??bücher???
      danke vielmals und zu deiner frage....
      ich denke das du die 25c/50c shlagen kannst wenn du dich strickte daran hältst und videos shaust...und hände postest und über dein spiel nachdenkst und nicht nur blind spilst...
    • Doninhas
      Doninhas
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 629
      Original von evgmalkin17
      bin leidr nicht über ps getrackt...habt ihr gute ilfen um die weiteren limits zu knacken?links ??bücher???
      Sehr gutes Buch für FL: Small Stakes Hold'em von Ed Miller. Das Buch ist zu 80% PostFlop, mein Spiel hat sich danach enorm verbessert. Vor allem das "Denken wie ein Pro" wird dir etwas nähere gebracht, man liest recht schön, wie so jemand eine Situation analysiert und daraus dann seine Schlüsse zieht.
    • evgmalkin17
      evgmalkin17
      Global
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 244
      danke vielmals für den typ...online gibt es nicht etwas zu empfeheln könnte jemand die strategy silber artikel mir shiken?
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Original von evgmalkin17
      könnte jemand die strategy silber artikel mir shiken?
      Nein, das ist nicht erlaubt.

      Es gibt auch online gutes Material. Aber leider auch viel Mist, so dass die Suche immer etwas mühsam ist. Über Shorthanded findet sich leichter etwas als über Full Ring. Ed Miller hat zum Beispiel auch einen Blog, indem er gute Sachen postet. Auch zu empfehlen sind die alten Small Stakes Digests auf 2+2 (einfach mal suchen oder zB. alt und neu).