Moneybookers antwortet seit 1 Monat nicht !

    • Tearing
      Tearing
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2008 Beiträge: 1.313
      Hey zusammen, Moneybookers hat mein Konto gesperrt.

      Folgende Nachricht bekomme ich wenn ich auszahlen möchte:

      "
      Ihr Konto ist für ausgehende Transfers und Kredit-/Debitkartenzahlungen gesperrt, daher können wir diese Transaktion nicht durchführen.

      Um Ihr Konto zu entsperren, müssen Sie uns gescannte Kopien folgender Dokumente zur Verfügung stellen:

      * Ein amtlicher Identitätsnachweis wie etwa Ihr internationaler Reisepass, Ihr Personalausweis oder Ihr Führerschein;
      * Nachweis der Wohnadresse, wie eine kürzlich erhaltene Gas-, Wasser- oder Stromrechnung oder ein Kontoauszug;


      Bitte senden Sie diese per E-Mail an: security@moneybookers.com"

      Ok, das tat ich direkt auch am selben Tag... Kriege seit Wochen keine Mail bis auf letzte Woche, da kam eine...

      Sie schrieben mich mit falschen Namen an und dann erzählten sie mir noch rotzfrech was ich eh schon längst weiß... Naemlich genau das, was oben steht !!!!!!!!

      Will mein Geld, was soll ich tun? Sie antworten einfach nicht.. Habe denen heut enoch mal geschrieben dass ich mich nun langsam verarscht fühle...

      Lg
  • 26 Antworten
    • wavetolena
      wavetolena
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2007 Beiträge: 27
      ich hab das gleiche problem aber erst seit 7 Tagen, hab irgendwo gelesen das das 2-3 tage dauern soll.

      ich werd den auch mal ne mail schreiben. fast meine gesamte BR ist nämlich gesperrt.
    • Tearing
      Tearing
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2008 Beiträge: 1.313
      Oh gott.. wünsch dir viel glück.. Berichte mir bitte falls du eine Antwort erhalten hast.
    • wavetolena
      wavetolena
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2007 Beiträge: 27
      ja werde ich machen
    • Volzotan
      Volzotan
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.680
      Das gleiche bei mir! Erst waren 100€ auf dem Konto draufgebucht und 2 Debitkarten gereggt die nicht mir gehörten und das Konto schon gesperrt. Dann hab ich den Ausweiß hingeschickt wie verlangt mit bitte um Klärung. Keine Antwort. Dann waren die 100€ wieder weg und das Konto noch gesperrter und die wollten einen notariell beglaubigten ID Nachweis oder was von den Bullen unterschriebenes :D . Jetzt ist es ganz dicht.
      Das alles fing am 22.8 an und ich habe den bestimmt 10x geschrieben, ohne eine einzige Antwort zu erhalten!
      Sehr ominös und vor allem unseriös. Gut das ich da nur noch nen paar € druff hatte.
      Ich hab bei diesen ganzen Pseudo Banken eh immer ein ungutes Gefühl und Cash alles was ich nicht brauche zurück.

      Mal im erst , was hat man für ne Chance auch nur ein Cent wiederzusehen wenn die nicht wollen oder sich nach Aruba absetzen? Glaub kaum das man die verklagen kann.
    • DonkamentsDE
      DonkamentsDE
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 24
      @Tearing: Dann ruf doch mal an. Kommt schonmal vor das was verloren geht oder nicht ankommt.

      @Volzotan:
      Mal im erst , was hat man für ne Chance auch nur ein Cent wiederzusehen wenn die nicht wollen oder sich nach Aruba absetzen?
      Klar, die kaufen mit den paar Euro von deinem Account halb Europa auf! Junge junge, wenn ich sowas lese. Moneybookers ist seriös. Das Hauptproblem sitzt in der Regel vor dem Monitor, und zwar vor deinem.

      Die 2 registrierten Debitkarten hast du registriert? Wenn nicht, sei froh das Moneybookers deinen Account gesperrt hat, anscheinend hatte jemand anders Zugriff auf deinen Account. Wenn du selbst zwei Debitkarten registriert hast die dir nicht gehören dann bist du einfachen ein dummes Kind. Anstatt zehn E-Mails zu schreiben würde doch jeder halbwegs normale Mensch mal auf die Idee kommen dort anzurufen, oder? Oder kannst du nicht sprechen?
    • Voight
      Voight
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 795
      ganz ehrlich, ich lasse auch kein Geld auf Moneybookers, nachdem ich vor 2 Wochen eine Mail bekommen hatte, dass es einen missglückten Login Versuch gab, obwohl ich seit Wochen nicht mehr auf der Page war. Also immer schauen, dass man sein Geld sicher irgendwo parkt, denn emailadresse + Passwort ist nicht sicher genug für größere Geldbeträge.
    • Tearing
      Tearing
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2008 Beiträge: 1.313
      Also willst du mir sagen dass keine meiner 7 mails angekommen ist?...
    • pic4zzo
      pic4zzo
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 5
      Hi Leute,

      ich habe genau das gleiche Problem, wobei ich nicht mehr genau weiss, seit wann mein Moneybookers-Konto gesperrt ist. Den Grund fuer meine Sperre kenne ich auch nicht.
      Ich habe Moneybookers auch schon zweimal angeschrieben, sowie ein "Beschwerde-Ticket" erstellt.
      Bis heute keine Reaktion seitens Moneybookers. Ich war bisher mit Moneybookers zufrieden, aber das is mal echt kein Service.....
    • Tearing
      Tearing
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2008 Beiträge: 1.313
      Wie siehts aus, schon antworten?
    • Langbein
      Langbein
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 177
      Hmm, bin seit Monaten nicht mehr da drauf gewesen...
      Nun hat jemand mein Passwort geändert(keine Ahnung wie..)
      Nun möchte ich gern den Account sperren,nur meldet sich keiner...

      Was mach ich nu???
      Mich so oft falsch einloggen,bis der Account gesperrt ist?????
    • wwind
      wwind
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 1.131
      also, ich hab letzte woche mit denen kontakt gehabt. denke mal ihr antwortet auf die mails von denen? falsch!!

      auf der moneybookers seite kann man, wenn man passwort neu haben will/muss und dokumente einsenden soll die dokumente hochladen. über diesen weg haben sich die moneybookers IMMER innerhalb von 2 tagen max. gemeldet.

      gruß
    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      mein acc ist bei MB auch scho seit monaten gesperrt obwohl ich ne beglaubigte kopie von meinem perso hingeschickt hab...das ist ein drecks saftladen und ich benutz da lieber neteller...wenn mb sich die kunden vergraulen will indem sie einfach grundlos accs sperren und kein support haben...selbst schuld
    • wwind
      wwind
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 1.131
      Original von Hasgar
      mein acc ist bei MB auch scho seit monaten gesperrt obwohl ich ne beglaubigte kopie von meinem perso hingeschickt hab...das ist ein drecks saftladen und ich benutz da lieber neteller...wenn mb sich die kunden vergraulen will indem sie einfach grundlos accs sperren und kein support haben...selbst schuld
      kann ich nicht bestätigen. über o.g. posting bisher superschneller support.

      auscashen von PP zu MB innerhalb von minuten. nach 3 tagen war das geld auf meinem konto. bin zufrieden.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      bei mir dasselbe, hab leider keine rechnung hier, was akzeptieren die noch?
      führerschein und was noch, auf meinen kontoauszügen steht leider keine adresse, reich auch ne rechnung von amazon oder so?
    • wwind
      wwind
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 1.131
      Original von MfGOne
      bei mir dasselbe, hab leider keine rechnung hier, was akzeptieren die noch?
      führerschein und was noch, auf meinen kontoauszügen steht leider keine adresse, reich auch ne rechnung von amazon oder so?
      ich hab den brief mit der adressverifizierung und meinen perso zusammen auf ein bild eingescannt und denen gemailt. 2 tage später hatte ich ein neues password und account wieder frei.

      gruß
    • Volzotan
      Volzotan
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.680
      Original von DonkamentsDE
      @Tearing: Dann ruf doch mal an. Kommt schonmal vor das was verloren geht oder nicht ankommt.

      @Volzotan:
      Mal im erst , was hat man für ne Chance auch nur ein Cent wiederzusehen wenn die nicht wollen oder sich nach Aruba absetzen?
      Klar, die kaufen mit den paar Euro von deinem Account halb Europa auf! Junge junge, wenn ich sowas lese. Moneybookers ist seriös. Das Hauptproblem sitzt in der Regel vor dem Monitor, und zwar vor deinem.

      Die 2 registrierten Debitkarten hast du registriert? Wenn nicht, sei froh das Moneybookers deinen Account gesperrt hat, anscheinend hatte jemand anders Zugriff auf deinen Account. Wenn du selbst zwei Debitkarten registriert hast die dir nicht gehören dann bist du einfachen ein dummes Kind. Anstatt zehn E-Mails zu schreiben würde doch jeder halbwegs normale Mensch mal auf die Idee kommen dort anzurufen, oder? Oder kannst du nicht sprechen?
      lol was bist du denn fürn spast, haste dich hier angemeldet um dein minderwertigkeitskomplex zu kompensieren?

      super seriös wenn die auf emails nicht antworten, dann soll ich denen hinterher telefonieren um den mein Geld aufzudrängen?

      Wenn ich sone scheisse wie von dir lese , dann befürworte ich das abtreibung noch mit 20 möglich ist.....
    • DonkamentsDE
      DonkamentsDE
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 24
      Seltsame Sache. Moneybookers hat x Millionen Kunden. Davon haben ein paar wenige Probleme. Seltsam, kann was nicht stimmen, oder? Denn wenn sie unseriös wären, würde es keiner nutzen. Also ruf an und lass deine Komplexe hier nicht aus. Immer wieder lustig von einem (vermutlich?) Hauptschüler beleidigt zu werden. ;)
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      Original von DonkamentsDE
      Seltsame Sache. Moneybookers hat x Millionen Kunden. Davon haben ein paar wenige Probleme. Seltsam, kann was nicht stimmen, oder? Denn wenn sie unseriös wären, würde es keiner nutzen. Also ruf an und lass deine Komplexe hier nicht aus. Immer wieder lustig von einem (vermutlich?) Hauptschüler beleidigt zu werden. ;)
      wieso immer wieder? wirste öfter beleidigt? ?(

      e: war grade mal auf meinem MB acc. ist alles i.O. bei mir. also alles normal.
    • j0ernaldo
      j0ernaldo
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 149
      Original von Volzotan
      Das gleiche bei mir! Erst waren 100€ auf dem Konto draufgebucht und 2 Debitkarten gereggt die nicht mir gehörten und das Konto schon gesperrt. Dann hab ich den Ausweiß hingeschickt wie verlangt mit bitte um Klärung. Keine Antwort. Dann waren die 100€ wieder weg und das Konto noch gesperrter und die wollten einen notariell beglaubigten ID Nachweis oder was von den Bullen unterschriebenes :D . Jetzt ist es ganz dicht.
      Das alles fing am 22.8 an und ich habe den bestimmt 10x geschrieben, ohne eine einzige Antwort zu erhalten!
      Sehr ominös und vor allem unseriös. Gut das ich da nur noch nen paar € druff hatte.
      Ich hab bei diesen ganzen Pseudo Banken eh immer ein ungutes Gefühl und Cash alles was ich nicht brauche zurück.

      Mal im erst , was hat man für ne Chance auch nur ein Cent wiederzusehen wenn die nicht wollen oder sich nach Aruba absetzen? Glaub kaum das man die verklagen kann.
      Habe den Thread hier gelesen und habe daraufhin mal probiert mich bei MB einzuloggen. Falsches PW. Dann habe ich das Passwort geändert und habe gesehen, dass jemand ne Mastercard registriert hat und 1000 Euro auf meinen Account gedepositet hat (Ich selber besitze gar keine Mastercard). Paar Stunden später wurde das Geld zu Unibet verschoben.
      Bin schon ein wenig in Sorge. Habe eben nen Ticket geschrieben und werde morgen gleich anrufen.

      Edit: Konto ist auch gesperrt
    • 1
    • 2