Monitor problem: 1600x1200 statt 1680x1050

    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.359
      hallo

      ich hätte gerne wieder wie früher (mit altem laptop externen 22zoller angesteuert) 1600x1200 auflösung weil da dann bei stars die tische gut reinpassen(ohne "re-sizen").

      jetzt habe ich nen desktop pc der den 22zoller mit 1680x1050 ansteuert, was mir gar nicht passt.

      irgendwie kann ich das nicht ordentlich einstellen. wenn ich jetzt 1600x1200 einstelle dann fehlt im bild der obere streifen. ich kann dann quasi mit der maus raufscrollen, dann fehlt halt im unteren bereich des bildes ein streifen.

      ich hoffe man kann mir folgen ;)


      kennt jem das problem?
      was kann ich tun?
  • 10 Antworten
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Passenden Treiber für den Monitor installieren, der 1600x1200 Auflösung anbietet.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.322
      Original von BigAndy
      Passenden Treiber für den Monitor installieren, der 1600x1200 Auflösung anbietet.
      #2

      liegt wohl an der Grafikkarte
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Ich hab aber Monitor geschrieben:

      der Monitor gibt an, welche maximale Auflösung er akzeptiert und weiter hoch stellen kann man die Auflösung dann nicht, auch wenn die Grafikkarte mehr könnte.

      Und wenn dann dort "Plug und Play Monitor" steht, ist das ein Standardtreiber, der fast immer ausreicht, aber manchmal eben nicht.
    • HeldvomFeld
      HeldvomFeld
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 1.556
      ?? aber en 22er widescreen hat nunmal 1680x1050. Sieht doch total verzerrt und bekloppt aus da en anderes verhältnis drauf zu machen oder nicht???
    • trixz111
      trixz111
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 902
      ich verstehe nicht ganz. sind das 2 verschiedene tfts?

      1600x1200 wäre 4:3 und 1680x1050 16:10 also hast du einen neuen tft (widescreen)?

      tfts haben eine native auflösung, die entsprechend der größe angepasst ist und wenn du da eine andere auflösung nimmst, die dem bildverhälts nicht entspricht, dann hast du entweder balken oder das bild ist verzerrt, kommt denke ich mal auf den treiber an.
    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.359
      danke für eure schnellen antworten.


      der monitor (acer AL2216W) ist derselbe. vorher habe ich den als zweitbildschirm mit meinem lappy betrieben, jetzt als einziger hauptbildschirm für meinen neuen desktop pc.


      ich habe mir da mal ein monitortreiber runtergeladen, installiert und jetzt gibts diese 1600x1200 option gar nicht mehr ?( .


      ich kenn mich leider mit pc sachen nicht so gut aus, was soll ich jetzt machen?


      ?? aber en 22er widescreen hat nunmal 1680x1050. Sieht doch total verzerrt und bekloppt aus da en anderes verhältnis drauf zu machen oder nicht???


      also beim lappy müsste es also verzerrt gewesen sein, oder?
      habe aber nichts bemerkt, hatte da immer nur die pokerstars tische drauf und die sahe, anscheinend verzerrt, besser aus als jetzt
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.527
      Also dieser Monitor scheint nur 1680x1050 zu können. Entweder Du hast vorher bei 1600x1200 gescrollt (dann passte der Bildinhalt nicht komplett auf den Bildschirm) oder das Bild wurde vom Laptop gestaucht (von 1200 auf 1050 also jede 8 Zeile raus). Wenn Du mit dem gestauchten Bild gut zurecht gekommen bist ist das natürlich ärgerlich das das jetzt nicht mehr geht, aber so ein Modus ist eigentich scheisse.

      An Deiner Stelle würde ich mir überlegen mir einen zweiten Monitor dazu zukaufen, möglichst den gleichen.

      Gruß,
      CMB
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      1600x1200 ist nunmal eine mögliche auflösung eines 24"´ers

      Edit:
      macht doch keinen sinn eine auflösung zu "fahren", welche der monitor nicht darstellen kann
    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.359
      ein kollege hat mir zu dem tool "UltraMon" geraten.

      könnte man das mit dem hinkriegen?


      was anderes:
      wie machen es die anderen auf stars?
      es spielen doch sicher viele mit nem 22er und mit 1680x1050. wie ordnet ihr die tische an?

      2 übereinander geht sich ja grad nicht aus und jeden tisch zu "sizen" (verkleinern) ist ja voll nervig
    • Schrettl
      Schrettl
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 559
      es gibt nen knopf "tile tables" da einfach draufklicken und der resized automatisch auf maximale größe - und zwar so, dass du alle tische siehst.

      die auflösung ist völlig korrekt btw. das ist die native auflösung von nem 22er TFT (in der Regel zumindest) - 1600x1200 wird das Teil nicht können! Also ist das vergeblich was du hier versuchst rauszufinden.