Was sagt der Chart?

    • Hunne68
      Hunne68
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 491
      Neulich hatte ich folg. Situation:

      Ich bin MP3 mit 88.
      EP1 folds, EP2 calls, EP3 calls,MP1 calls, MP2 calls, ich call, CO folds, D calls, SB raises, BB reraises, EP2 folds, EP3 calls, MP1 calls, MP2 calls, ich call, D caps: was nun?
      Der Artikel sagt, zwei Raises hinter mir behandelt man, wie in LP einen vor mir. Das habe ich auch gemacht (88 - LP = call3). Bei drei Raises heißt es, man kann nur Cap-Hände spielen. Hier habe ich aber schon zwei Raises gecalled und der dritte kam noch mal hinter mir.
      Zugegeben, die Partie hat einen recht unwahrscheinlichen Verlauf (3 Spieler callen 2 Raises cold + D slowplays preflop), aber im Mikrobereich ist alles möglich.
      Was ist hier also zu tun? Call oder fold?
  • 6 Antworten
    • Dalaimoc
      Dalaimoc
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 31
      Ohne jetzt in den Chart zu schauen, würde ich jetzt auf jeden Fall auch noch den Cap callen. Der Pot bietet dir inzwischen schon 22-1, eher mehr, da bestimmt die übrigen Spieler hier auch noch callen. Triffst du dein Set auf dem Flop, kannst du einen riesigen Pot kassieren. Musst du am Flop nur eine Bet bringen, kannst du dir bei diesen odds sogar noch den Turn ansehen.

      Natürlich fühlt man sich bei einem solchen Preflop Verlauf nicht gerade wohl mit 88, aber im Mikrobereich muss man da manchmal durch ;)
    • sting98
      sting98
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2005 Beiträge: 639
      nach dem reraise würde ich aussteigen,da du mit deinen 88 wohll weit hinten liegst. aber nach dem cap kannst du davon ausgehen, dass die spieler nach dir auch cappen, somit hast du insgesamt 23 einsätze im pot ( wenn ich richtig gezählt habe), deine outs mit den zwei achtern sind 22,5 , also callen und hoffen, du triffst dein set.
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      du callst!

      auch wenn es ärgerlich ist callt man 1 raise hinter einem immer (und das ist es nachdem d die 3-bet gecallt hast)


      aber eigentlich musst du dir, vor dem coldcall der 3-bet, überlegen ob hinter dir nochmal geraised wird.
    • Chris~
      Chris~
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 935
      generell sollte man beim coldcallen sehr vorsichtig sein mit was man wo callt, in SSH steht das coldcallen ein sehr häufiger fehler is der oft zu -ev führt
    • benjo
      benjo
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.873
      ich bin grad was übermüdet aber seh ich das richtig,dass du die 3bet cold callst und beim cap erst fragst,was dann ?
      die einzige möglichkeit hier zu folden ist nach der 3-bet aber die eine sb wegen dem cap ist ziemlich klarer call.
      im weiteren ist die hand auch easy zu spielen dann,triffste dein set > straightforward ansonsten kannste checkfolden
    • bobo
      bobo
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 442
      der coldcall ist auf jeden fall drin. bei soviel geld im pot hat er die pot odds für sein set.