Artikel als Hörbücher

    • hanskaluppke
      hanskaluppke
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 50
      Hallo,

      als weitere Möglichkeit, die Artikel zu präsentieren, könnte man Hörbücher erstellen und diese als mp3-Downloads zu Verfügung stellen.

      Ich weiss zwar, dass das grds. auch jeder selber machen kann, wenn er die Texte zusammenkopiert und sich dann von ein Programm vorlesen lässt, aber das wäre sicher nicht dasselbe.

      Es würde mich freuen, weitere Meinungen zu dem Thema zu lesen.

      Gruß
      hanskaluppke
  • 11 Antworten
    • beninho111
      beninho111
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 1.157
      Ich finde die Idee super, find Hörspiele spitze. Wirds hier aber denk ich nicht geben, weil die Angst zu groß ist, dass man das zu leicht kopieren kann.
    • Rodnay
      Rodnay
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 217
      Original von beninho111
      Ich finde die Idee super, find Hörspiele spitze. Wirds hier aber denk ich nicht geben, weil die Angst zu groß ist, dass man das zu leicht kopieren kann.
      absolut #2

      für zwischendurch in der S-Bahn etc, das wär schon nice
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      Ich liebe Hörbücher.

      Desweiteren würde ich mir wünschen die Videos liessen sich von meiner Ps3 aus anschauen. Leider beherrscht diese kein Flash
    • ElCarsto
      ElCarsto
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 77
      Finde die Idee ansich auch sehr gut. Jedoch wurde ein ernst zunehmendes Gegenargument mit der Weitergabe von Artikeln etc. auch schon genannt. Mir fällt zur Zeit auch nicht ein, wie man das lösen könnte.
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Original von ElCarsto
      Finde die Idee ansich auch sehr gut. Jedoch wurde ein ernst zunehmendes Gegenargument mit der Weitergabe von Artikeln etc. auch schon genannt. Mir fällt zur Zeit auch nicht ein, wie man das lösen könnte.
      DRM.
    • Rodnay
      Rodnay
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 217
      Original von RatofDeath
      Original von ElCarsto
      Finde die Idee ansich auch sehr gut. Jedoch wurde ein ernst zunehmendes Gegenargument mit der Weitergabe von Artikeln etc. auch schon genannt. Mir fällt zur Zeit auch nicht ein, wie man das lösen könnte.
      DRM.
      Ich bin jetzt nicht so bewandert in dem Gebiet, kann den ein IPOD bspw DRM-Medien abspielen?
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      [ ] sufu
      [ ] sinnvoll


      offizielles statement:
      Original von OnkelHotte
      Wir werden besonders die Psychologieartikel, die neu kommen, weiterhin als Audio anbieten.

      Was Strategieartikel angeht, so ist es einfach meist nicht möglich, die Inhalte als Audioonly zu transportieren. Man kann keine Rechnungen machen, keine Hände vernünftig darstellen. Das lohnt den Aufwand einfach nicht.
      [X] close.
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      Ich kann das Zitat von Phoe nur wiederholen. Es macht sehr wenig Sinn Stratgieartikel als Audioversionen online zu stellen. Selbst bei einem einfachen Chart für Anfänger ist es sehr schwierig dies als Hörbuch vernünftig wiedergeben zu können, geschweige von Equity-Analysen oder Beispielhänden. Da investieren wir unsere Zeit und Kosten lieber in neue Artikel und Videos. :)
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von RatofDeath
      Original von ElCarsto
      Finde die Idee ansich auch sehr gut. Jedoch wurde ein ernst zunehmendes Gegenargument mit der Weitergabe von Artikeln etc. auch schon genannt. Mir fällt zur Zeit auch nicht ein, wie man das lösen könnte.
      DRM.
      Tunebite
    • Rodnay
      Rodnay
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 217
      Original von garten309
      Ich kann das Zitat von Phoe nur wiederholen. Es macht sehr wenig Sinn Stratgieartikel als Audioversionen online zu stellen. Selbst bei einem einfachen Chart für Anfänger ist es sehr schwierig dies als Hörbuch vernünftig wiedergeben zu können, geschweige von Equity-Analysen oder Beispielhänden. Da investieren wir unsere Zeit und Kosten lieber in neue Artikel und Videos. :)
      ich hatte auch eher an psychologische Dinge etc gedacht.
      Handanalysen halte ich auch für nicht realisierbar.
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      Psychologieartikel, die neu hinzukommen, werden wir weiterhin als Audio anbieten.