Stacksize bei SSS

    • XXIcemanXX
      XXIcemanXX
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 5
      Leider finden die Coachings für SSS Gold meist zu einer Zeit statt wo ich nicht kann. Ich glaube aber mal mitbekommen zu haben, dass man als Advanced player nicht gleich mit 25 BB den Tisch wieder verlässt.

      Könnt ihr mir evtl. eure vorgehensweise Schildern?!

      Bei einem Aufdoppel verlasse ich meist schon den Table, weil ich dann zurückhaltender bei Resteals o.ä. bin. Aber bis 30 BB bleibe ich eigenltich immer am Tisch.
  • 8 Antworten
    • Bone1984
      Bone1984
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.955
      du machst einfach auto post blind aus und gehst dann vom tisch wenn du über 25 hast. bei nem relativ tight/passiven tisch denke ich kannste auch länger drauf bleiben bis so 30bb da dort oft das stealen sehr erfolgreich ist oder du hast an nem tisch position auf nen extremfisch dann könnte es sich auch lohnen bisle länger dran zu bleiben aber mehr als 30bb empfehle ich nicht.
    • T0bsen90
      T0bsen90
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 643
      Ich geh meistens mit 27-28BB. Bei 25BB hab ich eigentlich noch nen Stack der sich angenehm spielen lässt und da es sowieso nur wenig Tische gibt, bleib ich lieber bisschen länger... =)
    • paulpoker50
      paulpoker50
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 34
      wann rebuyed ihr denn? Ich spiel auf FTP mit Autorebuy, aber in den Coaching heute z.b. hat six Paxis auch mal auf 11-12 BB fallen lassen, bevor er reloaded hat.
    • Metatron
      Metatron
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 7.048
      kannst auch gar net nachkaufen. dann musste halt irgendwann push or fold spielen.
    • NNNexX
      NNNexX
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 1.413
      Push or Fold ist gar net mal schlecht. Meist nehmen die Spieler einen Push von nem 12BB-Spieler nicht ernst und callen total fischig. Wenn du das mit ordentlichen Händen machst, kannst du häufig verdoppeln. Konnte sogar schon in letzter Zeit damit mehrfach verdreifachen. Stack reloaden ohne nachkaufen hat doch was :D
    • BelyiM
      BelyiM
      Black
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.248
      Als ich noch bei Everest gespielt habe, bin ich auch meist erst mit ~30 BB vom Tisch gegangen, einfach weil es so wenig Tische gab und ich froh über die war, an denen ich saß. Jetzt bei Stars habe ich dieses Problem nicht mehr so extrem ;) Verlasse immer ab 25 BB den Tisch, sonst werden mir die Resteals zu teuer.
      Ich kaufe immer ab 10 BB nach, bis dahin lass ich mich runterblinden und spiel ab 12,5 push or fold.
    • Blennus
      Blennus
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 841
      ich mache das immer so, dass ich ab 25BB gucke wie gut die spieler rechts von mir sind, wenn ich gute spieler dort habe werde ich den Tish warscheinlich verlassen, bei schlechten warte ich noch etwas ab und bei wirklich schlechten spielern kauf ich auf 100BB nach und spiel ein wenig Bigstack...
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Ich sehe es wie LarstheB. Besonders, wenn man immer erst 45 Minuten (Everest) warten muss, bis man mit 20 BB wieder an den Tisch zurückkehren darf.

      Daher verlasse ich den Tisch oft erst ab 30+ BB.

      @Bone1984:

      Ich würde eher bei recht loosen Tischen länger dran bleiben. Weil ich dort gegen die Raising Ranges ja eine noch höhere Equity habe. Blinds stealen schön und gut, aber den größten Profit machste bei der SSS doch über den Equityvorteil.