Monitor Kaufberatungs\Sammelthread

    • Alecexx
      Alecexx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 818
      Ich habe mir hier ein paar Threads durchgelesen und habe festgestellt, wie viele von Euch ohne zu zweifeln die falsche Kaufentscheidung treffen.

      Das was ich hier schreibe wurde von eingien wenigen Usern erwähnt. Jedoch wurde selten darauf gehört.

      Es ist falsch nach der Marke zu gehen.

      - Sätze wie: "Samsung baut einfach die besten Monitore.." und " Der hat 2ms Bildaufbau Zeit..." , sind ganz sicher falsch, wenn es darum geht jemandem einen Monitor zu empfehlen .... fürs Online-Poker.


      TN Pannels strengen die Augen an VA und IPS pannel hingegen sind homogen in allen Situationen und grade das ist für nen Grinder wohl wichtig.


      Beim Multitabling gehts um die Auflösung nicht um die Größe allein. Ich beziehe alles auf die non resizable Titantische von TITAN Poker großansicht:

      21 Zoll CRT Monitor (Rühre): 1600x1200 4 Tische in der Großansicht ohne Überlappung

      20,1 widescreen TFT MVA Pannel 1680x1050: 4 Tische überlappen horizontal um einiges. Nervig da dort die Betbuttons sind. Vertikal gibts nen Spalt wo man einen 5ten und 6ten tisch ueberlappt dahinterstellen kann.

      22 Zoll Widescreen gilt selbiges wie mit 20,1 Zoll bloß ist das Bild größer.

      24 Zoll Widescreen: Auflösung 1920 zu 1200 Man bekommt 6 tische Titan hin. Klar mit ueberlappung jedoch statt 80 Pixelspallt 320pixel breiten Spallt.



      Empfehlungen:

      Eine Ausnahme mit TN Pannel gibt es: HP w2408h Sehr zu empfehlen. Kommt den VA pannels in nichts nach. Ist 24 Zoll.


      20 Zoll: Asus PW201. ein Eizo S2031W ist toll kostet jedoch knappe 500. Das Bild unterscheidet isch nicht von dem des Asus.


      22 Zoll: Nicht viel Auswahl mit VA Pannel zum guenstigen Preis

      Eine Ausnahme bei den 22ern gibt es: Lenovo L220x hat eine Auflösung von
      1920x1200. Das SPVA Pannel ist genial und man bekommt 6 tische Titan hin. Klar mit ueberlappung jedoch statt 80 Pixelspallt 320pixel breiten Spallt. Im Grunde ein 24er mit 22 großem Bild.


      24 Zoll: Eine Ausnahme mit TN Pannel gibt es: HP w2408h Sehr zu empfehlen. Kommt den VA pannels in nichts nach.

      Sonst: LG W2600HP ein 26^ mit elber auflösung wie 24.



      Wer mehr will Soll sich nen 30^ Dell kaufen die sind am billigsten und haben n S-IPS pannel. Die Auflösung ist enorm ma bekommt 4 tische TITAN horizontal hin(leichte ueberlappung). 3 Raihen sind möglich = 12 tische TITAN Groß ansicht.



      Wer mag kann gerne weitere Monitore hierreinstellen mit leichter Beschreibung...
  • 17 Antworten
    • Darthblue31
      Darthblue31
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 1.003
      Da Du hier schon so eine gute Aufstellung gemacht hast frage ich einfach mal direkt nach:
      Ich suche momentan einen neuen TFT für Office-Anwendungen. Den Monitor brauche ich ca. 8-10 Stunden pro Tag.
      Jetzt stehe ich vor der Wahl günstig oder gut. Entweder ich hole mir irgendeinen Random 22" TFT aus dem MM, den ich mir vorher angucken kann bzgl. Ausleuchtung, Pixelfehler etc.
      oder ich gehe direkt auf die PVA-Schiene.
      Somit habe ich jetzt direkt 3 TFTs zur Auswahl:
      Lenovo 220x
      oder
      Hyundai W241D
      oder
      Philips 220SW8FS1
      Der von Dir angeführte HP w2408h hat leider wieder dieses Glare bzw. diesen Film, der mich momentan auf meinem Laptop einfach tierisch nervt.


      Da der Preisunterschied schon enorm ist, wollte ich hierzu zwei Fragen stellen:
      1. Macht sich der Preisunterschied in Bildqualität und auch Schonung der Augen bezahlt (ist immerhin knapp das 3-fache vom Philips zum Hyundai)?
      2. Wenn PVA, dann lieber den Lenovo oder den Hyundai? Da ich kein ClearType nutze und das auch in Zukunft nicht möchte könnte die etwas kleinere Darstellung des Lenovo zum Problem werden?
    • Bluejanis
      Bluejanis
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 2.991
      Interessant wäre auch zu wissen, welche dafür auch zum Gamen geeignet sind.

      Eine andere Frage ist ob man eher auf nen LCD-Bildschirm zurückgreifen sollte oder LCD TV? (bzw Plasma TV)?
    • Darthblue31
      Darthblue31
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 1.003
      Zum Gamen sind eigentlich nur TN-Panels geeignet. Sehr wenige andere eignen sich dazu bedingt.
      LCD und Plasma habe ich getestet und sind beide keine ernstzunehmende Alternative.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      ich habe ein S-IPS panel in meinem iMac...wie verhält es sich damit im vgl. mit den von Dir aufgeführten ?
      (komme aus dem sw-bereich und kenne mich mit monitor-hw nicht so aus)
    • Alecexx
      Alecexx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 818
      Zum Gamen: S-IPS wenn man geld zuviel hat und TN ist immer gut.
      24 TN: BenQ v240W habe ich mir nun gekauft ... keine Kohle für VA

      @ Darthblue31
      Office work: also auf jedenfal keinen 24 TN da du dort Probleme mit der Pivot funktion bekommst. Oben und unten verschlechtert sich das Bild... Kontrast ect...

      ich würde mal sagen ein 22 ist nur größer aber die auflösung wäre die gleiche wie bei nem 20.1".

      Empfehlungen wären sowas wie die hier:


      20,1": http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000H5UK4O/redorbonlinevisi
      mit PVA

      24" mit S-MVA: http://www.promarkt.de/item/3071/3067/0/377494/lg-l245wp-schwarz.html

      oder http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000Z1C6UG/redorbonlinevisi
      mit S-PVA

      Bei diesen die du ausgesucht hast würd ich den Phillips weg lassen.
      Der Lenovo ist zwar feiner aufgelöst aber 22 ist dennoch nicht soo klein.

      22er:

      mit S-PVA : http://www.t-online-shop.de/tonline/catalog.do?action=ShowProductDetail&ref=pricerunner&productId=38876


      mit TN: ist es schwierig alles ist gleich gut ... der HP22 mit glossy ist besser^^
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von Alecexx
      Zum Gamen: S-IPS wenn man geld zuviel hat und TN ist immer gut.
      sorry...und das heisst/bedeutet jetzt ?
    • Alecexx
      Alecexx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 818
      S-IPS ist das beste was man so haben kann unter den LCDs.

      Obwohl S-IPS langsamm von den zeiten her ist, ist der Bildaufbau viel homogener als bei TNs, da die Farbwechsel gelichschnell vollendet werden. Das macht die langsamme Bildaufbauzeit wett. Das ganze sieht deswegen genau so "schnell" aus, wie bei TNs, ist aber zudem noch viel schöner homogener und natürlicher.

      Die Blickwinkel sind bei S-IPS auch wie bei nem RöhrenFernseher bzw. CRT-Monitor
    • Sunto0706
      Sunto0706
      Global
      Dabei seit: 16.04.2005 Beiträge: 440
      Interessant - ich bin auch schon am überlegen ob ich mir einen iMac zulege.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Danke
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      oops...habe mich vertan.

      ich habe soeben gelesen, das die iMacs einen H-IPS Panel haben seit 08.07.
      Jetzt bin ich total verwirrrt...lol.
    • Alecexx
      Alecexx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 818
      ist ganz sicher nicht schlechter als S-ips
    • Anaxi
      Anaxi
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 2.537
      Gestern hat mein 19" Monitor unerwartet den Geist aufgegeben und ich brauch jetzt recht schnell nen neuen. Ich habe leider nicht so die Ahnung von Monitoren und hab mich deshalb mal etwas umgeschaut, dabei sind mir vor allem die beiden öfter aufgefallen:

      BenQ G2110W

      Samsung SyncMaster 2253BW

      Taugt der BenQ was oder sollte man schon zu einer "Qualitäts-Marke" wie Samsung greifen? Oder gibt es noch bessere Alternativen, die ich übersehen habe in diesem Preissegment (bis ca. 200€)?
    • Alecexx
      Alecexx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 818
      der samsung ist ok ...

      ein acer hat etwas mehr buildquality.

      http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000WFNVPO/redorbonlinevisi
    • Voggel
      Voggel
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2005 Beiträge: 2.091
      ich habe mir kürzlich diesen Monito zugelegt und bin sehr zufrieden damit:

      Samsung Syncmaster 26"

      es gibt den gleichen auch noch ohne dvb-t tuner für etwa 60€ weniger...
      den werde ich mir von meinem nächsten 500€ amazongutschein zulegen
    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      Original von Voggel
      ich habe mir kürzlich diesen Monito zugelegt und bin sehr zufrieden damit:

      Samsung Syncmaster 26"

      es gibt den gleichen auch noch ohne dvb-t tuner für etwa 60€ weniger...
      den werde ich mir von meinem nächsten 500€ amazongutschein zulegen
      lol, ich wollt den selben grad verlinken und fragen, ob jmd was dazu sagen kann. ich hab den ohne tv-tuner im auge.

      magst du noch ein bissche mehr dazu schreiben? dann würde ich vllt dafür sorgen, dass ich das teil unterm weihachtsbaum finde.
    • nolan69
      nolan69
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 541
      2* 22 Zoll Samsung nebeneinander. perfekt zum pokern.
    • Voggel
      Voggel
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2005 Beiträge: 2.091
      Original von brasbat
      Original von Voggel
      ich habe mir kürzlich diesen Monito zugelegt und bin sehr zufrieden damit:

      Samsung Syncmaster 26"

      es gibt den gleichen auch noch ohne dvb-t tuner für etwa 60€ weniger...
      den werde ich mir von meinem nächsten 500€ amazongutschein zulegen
      lol, ich wollt den selben grad verlinken und fragen, ob jmd was dazu sagen kann. ich hab den ohne tv-tuner im auge.

      magst du noch ein bissche mehr dazu schreiben? dann würde ich vllt dafür sorgen, dass ich das teil unterm weihachtsbaum finde.
      Wat willste denn hören? ich spiele da problemlos 24-30 Tische cascade auf stars, ich wechsel immer erst ab 4 tischen auf tile, deswegen kann ich nicht sagen, wir gut die verhältnisse in tile sind.
      Kontrastverhältnis scheint mir gut zu sein, bei einem rein schwarzen Bildschirm insbesondere bei totaler Dunkelheit im Raum leuchtet der Monitor halt noch gräulich...

      Was bei meinem etwas nervt ist, dass er keinen Powerknopf am gerät hat und ich immer die Fernbedienung auf dem Tisch haben muss.. dementsprechend läuft er halt immer auf standby. Das wird bei dem ohne tuner aber sicher anders sein.

      absolut genial ist halt auch die optik, jeder meiner besucher ist derbst neidisch auf das ding ^^