Monsterdraw early

    • qno1337
      qno1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 3.052
      #1 - Flopped Monsterdraw

      Party Poker
      No Limit Holdem Tournament
      Blinds: t20/t40
      10 players
      Converter

      Stack sizes:
      UTG: t2220
      UTG+1: t1940
      UTG+2: t1800
      MP1: t3285
      MP2: t1635
      MP3: t1940
      CO: t915
      Button: t2510
      Hero: t1960
      BB: t1795

      Pre-flop: (10 players) Hero is SB with 5:heart: 7:heart:
      7 folds, Button calls t40 [color:aaaaaa](pot was t60)[/color], Hero calls t20 [color:aaaaaa](pot was t100)[/color], BB checks.

      Flop: 6:heart: 4:heart: T:diamond: (t120, 3 players)
      [color:#cc0000]Hero bets t80[/color], BB folds, [color:#cc0000]Button raises to t233[/color], [color:#cc0000]Hero raises to t626[/color], Button calls t313 [color:aaaaaa](pot was t899)[/color].

      Turn: A:club: (t1372, 2 players)
      Hero checks, Button checks.

      River: 4:spade: (t1372, 2 players)
      Hero checks, Button checks.

      Results:
      Final pot: t1372


      Am Flop seinen Raise nur callen oder gleich pushen? Der Raise kommt mir mittlerweile sehr schwach vor...
  • 14 Antworten
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.492
      den raise von ihm nur callen. du hast wohl kaum foldequity und gegen eine bessere hand hast du etwa 50% equity. bei einem coinflip in den early levels willst du nicht deinen stack riskieren. du liegst am flop hinten und dein draw macht dich nicht zu einem klaren favoriten. von daher macht es keinen sinn, den pot aufzublähen, damit commitest du dich nur selbst gegen eine eventuelle turnbet.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Faustfan
      und dein draw macht dich nicht zu einem klaren favoriten.
      das sehe ich anders

      ich pushe am flop nach villains reraise. du hast voraussichtlich 15 outs auf flush und straight und somit eine ~64%ige chance eines der beiden zu treffen.
    • xJosh81x
      xJosh81x
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 136
      hmmm favorit mag er ja sein aber ich würde in der early phase eines sngs ein 64% zu 36% allin eigentlich eher vermeiden, wenn die blinds schon höher sind natürlich klarer push aber in der early phase würd ich da eher callen, evtl kann man ja turn & river noch einigermassen günstig sehen und noch mit nem brauch baren stack aus der ganzen sache rauskommen falls man nichts trifft ...
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      in der regel hast du bei der pp struktur nicht viele bessere gelegenheiten, vor allem dann nicht, wenn es sich auch noch um ein speed turnier handeln sollte. eine solche 64/36 situation sollte man von daher nutzen, egal ob early oder late. hinzu kommt, dass man in 64% der fälle damit auch chipleader ist und diese position nutzen kann.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.492
      also ich komme bei 15 outs auf etwa 53%. bei 64 würde ich sofort pushen, aber soweit ich weiß, sind 15 outs am flop ein coinflip.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Faustfan
      also ich komme bei 15 outs auf etwa 53%. bei 64 würde ich sofort pushen, aber soweit ich weiß, sind 15 outs am flop ein coinflip.
      15/47 (turn) + 15/46 (river) = 64% also push =)
    • xJosh81x
      xJosh81x
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 136
      wobei man bedenken muss das der Gegner auch 2 höhere Herz oder ein set und damit die fullhouse-chance haben könnte, also würd ich das hier doch eher als coinflip sehen ...

      man kann natürlich nicht wissen was der andere hält aber z.b. ein set würde von seinem betverhalten am flop her gut passen (danach zwar nicht mehr aber das weiss man ja nicht wenn man sch am flop überlegt ob man nun pushen sollte ...) und er hätte dann immerhin 7 outs am turn auf full house oder 4oak und am river dann sogar 10 outs ...

      ich versuch solche situationen am anfang eigentlich eher zu vermeiden da man meistens eben doch so noch genug chancen bekommt seinen chipstack relativ gefahrlos auszubauen, vorallem auf den niedrigen buyins bekommt man ja eh immer paar caller die einen bezahlen ;)
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von xJosh81x
      wobei man bedenken muss das der Gegner auch 2 höhere Herz oder ein set und damit die fullhouse-chance haben könnte,
      die fälle gibt es natürlich, dennoch bleibst du zumindest 60/40 Favorit. das sollte immer noch genug sein.
    • xJosh81x
      xJosh81x
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 136
      ich sag ja auch nicht dass man folden soll ^^ aber was spricht dagegen sich noch den turn günstig anzuschauen und dann zu entscheiden wie man weiter vorgeht?

      da der button zuletzt geraised hat wird er sicher nach dem turn auch wieder betten -> wenn man am turn was trifft gewinnt man mehr wie wenn er am flop auf den push foldet, wenn man nichts trifft kann man sich überlegen ob die outs für nen weiteren call ausreichen ...
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von xJosh81x
      ich sag ja auch nicht dass man folden soll ^^ aber was spricht dagegen sich noch den turn günstig anzuschauen und dann zu entscheiden wie man weiter vorgeht?
      ich will mir hier nichts günstig anschauen. ich will gegner die mit top pair, overpair oder ähnlichem meinen push callen, solange ich 60/40 favorit bin. sollte am turn eine weiteres herz kommen, bezweifle ich, dass ich noch annähernd das erhalte,was ich bei einem sofortigen push bekommen hätte.

      Warum jetzt schon? irgendwann musst du sowieso eine solche situation suchen. hier kannst du ziemlich sicher sein, dass du 60/40 favorit bist. später ist das ungewiss.
    • qno1337
      qno1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 3.052
      Ich stimme Shakin zu, push wäre wohl besser gewesen. Mein raise war jedenfalls die schlechteste Option.
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      Original von shakin65
      Original von Faustfan
      also ich komme bei 15 outs auf etwa 53%. bei 64 würde ich sofort pushen, aber soweit ich weiß, sind 15 outs am flop ein coinflip.
      15/47 (turn) + 15/46 (river) = 64% also push =)
      es sind 54%, da du ihn nicht das doppelte bekommst, wenn du ihn 2 mal ausdrawt.

      man kann die wahrscheinlichkeit ausrechnen dass man nicht trifft einfach rechnen:
      32/47*31/46=0,46 -> 0.54%

      am flop würd ich nur callen. er am turn fast nie soviel betten, dass du folden müsstest. Und zumindest dein straightdraw hat sehr hohe implied odds.

      so wie du gespielt hast, würd ich am river nochma klein 300 betten um highcard draws zum folden zu bringen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von FA_Morgoth
      Original von shakin65
      Original von Faustfan
      also ich komme bei 15 outs auf etwa 53%. bei 64 würde ich sofort pushen, aber soweit ich weiß, sind 15 outs am flop ein coinflip.
      15/47 (turn) + 15/46 (river) = 64% also push =)
      es sind 54%, da du ihn nicht das doppelte bekommst, wenn du ihn 2 mal ausdrawt.
      man kann die wahrscheinlichkeit ausrechnen dass man nicht trifft einfach rechnen:
      32/47*31/46=0,46 -> 0.54%
      EDIT: Tatsächlich Denkfehler =)
      ich nehme alles zurück und behaupte das gegenteil

      EDIT2: (15/47 * 32/46) + (32/47 * 15/46) + (15/47 * 15/46) = 54%
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.492
      sag ich doch :P

      und darum votiere ich auch für call flopraise