Buch zum Thema Odds und Outs

    • OskarS1987
      OskarS1987
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 411
      Tag zusammen

      Mich würde mal interessieren ob es ein Buch gibt, in welchem das Thema Odds und Outs (und halt der ganze mathematische Kram beim Pokern :D ) ausführlich und einleuchtend erklärt wird. "Weighing the Odds in Hold'em Poker" hört sich ja danach an, nur ist das wirklich so?
      Es muss auch nicht ausschliesslich darum gehen, sollte aber ausreichend erläutert werden.
      Danke

      Oskar
  • 13 Antworten
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Das neue Buch von Hilger "Odds and probabilities" beschäftigt sich nur damit.
      Bin atm zur hälfte durch, scheint aber ziemlich vernüftig zu sein.
      Beschäftigt sich mit FL und NL.
      Inkl CD, die man sich aber sparen kann. Mit jedem Klick auf der CD landet man auf seiner HP ;)

      Grüsse
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Weighing the odds ... ist DAS Buch zum Thema Odds. Es ist sehr interessant geschrieben und macht wirklich Spass!
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Rolf Slootboom / Dew Mason: Hold'em on gthe come. Limit Strategy for drawing hands. ($ 19.95 bei Amazon).
    • James81
      James81
      Global
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 113
      Hi,

      ich stehe jetzt vor der Wahl... entweder "Odds and probabilities" oder "Weighing the Odds in Hold'em Poker" was könnt ihr mir empfehlen ?

      Also den inhalt, den ich mir wünschen würde ist, der mir etwas mehr über die Wahrscheinlichkeitenberechung der Hände erklärt und wie ich die in Odds ausdrücke... und damit dann umgehe...

      Also etwas womit ich am Tisch was anfangen kann... quasi easy Mathe...

      Oder liege ich mit meinen Anforderungen überhaupt nicht im Thema ?

      Habe mir ein paar reviews durchgelesen und empfand das Odds und probabilities als besser, für das was ich mir wünsche !!!

      Gruß

      James81
    • OskarS1987
      OskarS1987
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 411
      Also wenn es dir nur um die simpelsten Odds und Outs Berechnungen geht, das kommt in fast jedem Hold'Em Buch vor. Small Stakes Hold'Em ist denke ich recht gut dafür, da dort auch Implied Outs und Reverse Implied Outs mit einbezogen werden. Und du zustätzlich natürlich noch einiges über Fixed Limit lernst.
      Weighing the Odds hab ich zwar noch nicht gelesen, scheint mir aber ein weitaus theoretischeres Werk zu sein. Da werden zum Beispiel noch die Spieletypen analysiert, wie man mit jedem einzelnen umzugehen hat, Expected Value und wie man es berechnet und auch wann man bluffen sollte (und so weiter)

      Also wenn du noch kein Pokerbuch hast, würde ich dir empfehlen erst Winning Low Limit Hold'Em oder SSH zu lesen und dann erst Weighing the Odds, einfach um dein Spieltheoretisches Wissen vorher zu erweitern
    • James81
      James81
      Global
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 113
      Hi,

      danke für die Antwort.

      Gruß
    • James81
      James81
      Global
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 113
      Hi Sorry das ich nochmal eröffne, aber was ist jetzt mochmal besser odds and ... oder weighthin the odds ?

      Habe rezessionen gelesen und die haben gemeint king yayo wäre besser!!!
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      theory of poker
    • James81
      James81
      Global
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 113
      Du bist witzig... das habe ich schon gelesen...
    • thebruno
      thebruno
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 1
      Bin gerade bei weighing the odds und da wird ja die DIPO-Methode ausführlich vorgestellt und spätere berechnungen auch damit gemacht. Hab bisher noch nichts von diesem Konzept gelesen/ gehört und frag mich nun ob das wirklich gut ist, oder einfach nur komplizierter als mit potodds oder ob der Autor einfach nur was innovatives was auf seinem Mist gewachsen ist veröffentlichen? Also, lohnt es sich damit eingehend zu beschäftigen? b.
    • WhiteM4n
      WhiteM4n
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 233
      DIPO ist einfach nur eine Alternative zur Odds und Outs Methode. Rechne mit dem, was dir besser liegt.
    • zahi1974
      zahi1974
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.084
      die methoden sind mehr oder weniger gleichwertig (dipo wird eh im buch hergeleitet). ich denk halt in real games ist die dipo vom rechnen her einfacher aber online sind die odds & outs bequemer, da du ja die tabellen vor dir liegen hast... beste grüsse!
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      Original von James81 Du bist witzig... das habe ich schon gelesen...
      und du ein komischer kerl, wenn du uns hier hellseherische fähigkeiten unterstellst. -_-