Extremes Pech oder shice Poker ?

    • impeccable
      impeccable
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 218
      Ich frag mich langsam echt ob ich nen extremer Pechvogel oder einfach nen schlechter Speiler bin, was eigentlich nicht sein kann auf dem Limit :)
      Ich spiel NL10 und mein letzter Bankroll Höchststand ist ca. 6-7 Monate bzw. 30k Hände her.
      Ist das noch normal für nen Downswing ?

      Ich weiß auch nicht wirklich woran es liegt, ich spiele nach eigenem Gefühl besser als jemals zuvor.
      Trotzdem gibts ständig aufn Sack, eben wieder 1 Stack gegen nen super Fisch mit nem 3 outer am River verloren, oder einen Stack mit dem gefloppten set, nur dumm dass mein Gegner am Turn das höhere Set bekommen hat.

      Es laufen auf dem Limit echt einige Vollfische rum, aber wie soll man denen das Geld abnehmen, wenn man in Situationen als hoher Favorit dann nicht gewinnt ? Ist ja schon schwer genug solche Situationen zu bekommen und kostet öfters nen bißchen Geld.

      Oder man spielt halt innerhalb von 10min 2mal mit KK gegen AA, kostet auch meistens nen Stack.

      Langsam verlier ich echt die Lust am Pokern, so machts einfach keinen Spaß mehr.
  • 2 Antworten
    • Tran
      Tran
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 213
      Man kann auch auf NL 10 ein schlechter Spieler sein. Das hat nichts mit dem Limit zu tun.
      Najo 30k Hände ist jetzt eigentlich nicht so schlimm. Bei mir gings schon über 80k Hände konstant runter. Allein Boni usw. haben mich Break even gehalten. Danach liefs aber dann wieder besser.
      Würd aber trotzdem das eigene Spiel noch mal genauer Betrachten, leaks findet man eigentlich immer, auch wenn die nicht für 3 Outer oder sonstige Suckouts verantwortlich sind.
    • sumoGermany
      sumoGermany
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 711
      ich sehe, das du in über 1,5 jahren nur 5 post´s im forum geschrieben hast. also ich denke, du solltest die hände im handbewertungsforum posten und mit anderen usern diskutieren um leaks aufzudecken. da lernt man mit abstand am meisten ;)

      war bei mir und vielen anderen usern ja auch so