500 SNGs -3% ROI @ Riverstars Update: Stars kotzt mich nur an!!!

    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      Ja es ist machmal einfach wie verhext...
      Hab vor 1 Woche angefangen die Double or Nothing SNGs auf Stars zu multitablen, und nach ca. 500 SNGs steht ein solider ROI von -3,5% da.
      Ich spiele die Dinger schon länger und hab bisher immer einen soliden 10-20% ROI gehabt, aber Stars macht mich fertig...
      einfach hammer die letzte Session allein drei 2outer am River, nachdem das Geld am Turn allin ging. Ansonsten fast jeden Flip an der Bubble verkackt, 4mal AA<KK in 80 SNGs, 6mal KK<AA (keinmal gewonnen). Gutshots werden Potsize runtergecallt und am Turn/River gehittet...ich weiß ich soll mich freun weil die so Scheiße spielen blablablub - Aber ich hab mir eine komplette Woche freigenommen um zu grinden, und jetzt steht ein dickem minus da - das suckt einfach....so genug aufgeregt - thx for listening :(
  • 16 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Jaroz007
      thx for listening :(
      Gern geschehen - Mund abputzen und weitermachen! Es wird auch wieder besser :)
    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      So, ich hab in letzter Zeit wegen dem Down sehr wenig gespielt, heute morgen dann mal wieder nach 2 Tagen die 16er Turbo SNGs gespielt, ein 12er Set, Ergebnis: 12 BI down! Am meisten stresst mich dabei die Art wie ich überall buste:
      • Set 10s < Gutshot (am Turn Allin - unglaublich wie der typ mit A high pusht&4outer hittet)
      • AA < AK (turn+river K....rofl das muss halt auch mal sein)
      • KK < A10
      • QQ < A7 (callt mit 4000er Stack...river A, so sick da es um >1/2 chips in play geht)
      • AJ< A5
      • AK < A3 (preflop 2/3 stack gecallt, flop 3 gehittet obv...)
      • AQ<K10
      Dann noch an der Bubble QJ in QQ gepusht...außerdem restliche 4 coinflips verloren....=> 12 BI down in 30min. thx Stars!

      Das ist doch nicht normal?! Würde ich MTTs bzw. Cashgame grinden wäre das jetzt nen Megadown, da entweder 1-2 Wochen alles OOM oder halt 20+Stacks down wären. Bei SNGs ist es halt die übliche Varianz?
      Echt so macht das keinen Spaß, es nimmt mich psychisch total mit so eine Session zu beenden... :(
    • shima1981
      shima1981
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 496
      Klingt ziemlich übel, aber das wird wieder.

      Ich selber habe auf Stars ähnliche Swings hinter mir und kann dir nur raten, erstmal soweit im Limit runter zu gehen, dass es dir wirklich völlig egal ist, ob du dort gewinnst oder verlierst. Mir hat das unglaublich geholfen, probiers doch mal aus.

      Und lass die Finger von den DoN´s, Stars ist rigged.
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      willkommen in meiner welt.
      seit 3-4 monaten seh ich kaum land, es ist ein reines wunder das ich noch ca. breakeven bin. spiele 11er und 22er auf party und veliere unfassbar viele coinflips und situation in denen ich als klarer favorit die chips in die mitte bekomme. höhepunkt gestern 97% equity am flop als die chips reingehen und villain bekommt die runner runner straight. guter call mit K high...
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      Die Varianz bei SnGs ist verdammt hoch (aber in beide Richtungen). Hatte selber auch schonmal nen 40BI down zwischen 22/33/55 er SnGs.
      Zu MTTs: die sind noch Varianzlastiger nur du merkst es nicht so da du die nicht Masstablest ;)

      Kopf aus dem Sand und weiter machen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Jaroz007
      So, ich hab in letzter Zeit wegen dem Down sehr wenig gespielt, heute morgen dann mal wieder nach 2 Tagen die 16er Turbo SNGs gespielt, ein 12er Set, Ergebnis: 12 BI down! Am meisten stresst mich dabei die Art wie ich überall buste:
      • Set 10s < Gutshot (am Turn Allin - unglaublich wie der typ mit A high pusht&4outer hittet)
      • AA < AK (turn+river K....rofl das muss halt auch mal sein)
      • KK < A10
      • QQ < A7 (callt mit 4000er Stack...river A, so sick da es um >1/2 chips in play geht)
      • AJ< A5
      • AK < A3 (preflop 2/3 stack gecallt, flop 3 gehittet obv...)
      • AQ<K10
      Dann noch an der Bubble QJ in QQ gepusht...außerdem restliche 4 coinflips verloren....=> 12 BI down in 30min. thx Stars!

      Das ist doch nicht normal?! Würde ich MTTs bzw. Cashgame grinden wäre das jetzt nen Megadown, da entweder 1-2 Wochen alles OOM oder halt 20+Stacks down wären. Bei SNGs ist es halt die übliche Varianz?
      Echt so macht das keinen Spaß, es nimmt mich psychisch total mit so eine Session zu beenden... :(
      hab gestern auch 28 16er auf stars gespielt, müssten knapp unter 20 Buyins down gewesen sein. das passiert, auch wenn man kaum/keine fehler macht.
    • ausschlafen
      ausschlafen
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.230
      ich dachte schon, ich hätte hier gepostet :D

      mit geht es momentan ähnlich und ich kann voll mit dir fühlen!

      einfach hier und evtl bei kumpels auskotzen und weiter gehts, vllt ja auch ein lvl niedriger...bis der DS vorbei ist.

      viel erfolg!
    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      So grad noch eine Session gespielt, ging erstmal wieder gut los:
      QQ < A7, JJ < A8 (es callt einen grundsätzlich any A da, egal ob für 5BB oder 20BB).
      Außerdem AA vs AQ splitpot, am Q75 flop allin, turn J, river 10... ole ole :rolleyes:

      Dann aber konnte ich tatsächlich paar Favourites gewinnen und sogar nen major suckout verteilen mit QJ > KK!
      (sowas muss man ja auch mal erwähnen, sonst vergisst man so schnell wieder ;) )
      Und mein persönliches Highlight war ein 3way allin, ich KK villians QQ & AK -flop AJ10.....river TADAAA Q...damit ist mein Tag gerettet, auch wenn die Session nur breakeven war :D
    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      Ja das ist schon toll, hab mich heute seit 5(!) Tagen das erste wieder an die Stars SNGs gesetzt, hab schon Angst gehabt bevor die Tourneys überhaupt losgingen - aber man soll ja immer positiv denken und so :rolleyes:

      Dann in den ersten 5 SNGs:
      KK < AQ allin am Turn auf QJxx board...river A
      AJ < A2 allin auf A high flop, turn 2
      AQ < 44
      AQ < 44 (2mal in 3min. 44=teh nuts obv.)
      AK < 99 & 88 < AK (me wins flips=0%)

      In einem von 12 tourneys hab ichs ITM geschafft, ins HU sogar - da dann AK<45 auf K78 board allin hits runner runner flush => 10BI down in einer Session.
      Hab keine Lust mehr grad, ich cash jetzt 60% meiner BR aus und gönn mir was schönes und mach paar Wochen pokerpause...so frustriert das einfach nur noch & ich beginne poker wirklich zu hassen.
    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      Ich kann einfach nicht mehr, ich gewinn KEINE verdammte Hand mehr!!!!!
      Hab schon viel ausgecasht und bin auf die 6,50er runter, aber es ist die gleiche scheiße, ich verliere 90% meiner Coinflips und buste als Favourite so verdammt regelmäßig...
      Grad die Session 12tabling wieder 10BI down, das 5. mal in folge >10BI runter in EINER session!!! X( .

      hier mal einige Hände aus der letzten Session:

      K9 < K10 auf K9xx board allin...river 10
      JJ < 67 (preflop allin bei 15/30 blinds - straight am river!!)
      77< 910
      77<A10
      AK<55
      A8<55
      QQ<KK
      AJ<AQ
      99<J10
      Q10<66

      hmm ich seh grad ich hab wirklich keinen einzigen Coinflip gewonnen in der ganzen Session...ist schon auch was besonderes - FU stars ;(
    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      hier noch eine echte Traumhand von grad eben (1,7% am Flop):

      No Limit Holdem Tournament
      $6.00+$0.50
      4 players
      Converted at weaktight.com

      Stacks:
      CO Hero (4225)
      BTN boesbus (3767)
      SB thereds09 (2368)
      BB Nitefoxe87 (3140)

      Blinds: 200/400 Ante 25

      Pre-flop: (700, 4 players) Hero is CO 8:heart: A:spade:
      Hero raises to 990, 2 folds, Nitefoxe87 calls 590

      Flop: 8:spade: A:diamond: 2:club: (2280, 2 players)
      Nitefoxe87 goes all-in 2125, Hero calls 2125, Nitefoxe87 says "nh"

      Turn: 3:spade: (6530, 2 players)

      River: 5:diamond: (6530, 2 players)

      Final Pot: 6530
      Nitefoxe87 shows: 4:heart: A:heart:
      Hero shows: 8:heart: A:spade:

      Nitefoxe87 wins 6530 ( won +3415 )
      Hero lost -3115
    • zockomat
      zockomat
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 318
      Bei mir es fast genauso wie bei Dir auf stars und das jetzt schon 2 Wochen! Gewinnen so gut wie keinen Coinflip und meinen Gegner treffen immer ihre 2-4 outer, ist echt fuck!

      Und Ja, man sollte ich ja eigentlich freuen wenn die Gegner mit Ihren Gutshots eine potszie bet callen, weil sie einen groben Fehler machen, aber wenn das permanent kommt und die fast immer in ner luckbox sitzen ,dann kann man echt schon dran verzweifeln!

      Denke man braucht da echt ne Elefantenhaut und du kannst nur weiter versuchen hand für hand perfekt zu spielen und NICHT von deinem sonst erfolgreichem game aus Verzweiflung abweichen!

      Es kommt leider immer mal vor, das man zu 85% vorne liegt wie zb bei AA gegen AQ und verliert, aber wenn am solche Dinger permanent und in Folge passieren, hilft es auch nicht in den Tisch zu beißen, auch wenn es in dem Moment vielleicht gut :D

      Das schöne am pokern ist aber, wenn man dann noch mal Turniere gewinnt, sind all die Dinger wie weggeblasen und man ist besser drauf als je zu vor!!

      Und vergess nicht, wenn du mit ner Hand nach nem preflop push zu 70% der Favorit bist, dann wirst du ganz sicher auf lange Sicht 30 % davon verlieren, egal wie gut du spielst und egal welche Dinge du auch tust! Selbst wenn du zu 90 % der Favorit bist, verlierst du trotzdem 10% davon! Das ist einfach so und egal welchen Gott zu beschwörst, das hilft nichts! :D Und leider ist es manchmal so, dass du halt längere Zeit kein Glück hast und 10 oder 20 oder noch mehr in the row verlierst!

      Und deswegen gibt es halt auch das Bankrollmanagement, weil jeder Pokerspieler weiß, das das eigentlich ne ganz normale Sache im pokern ist und alle damit mehr oder weniger leben müssen!

      Also immer cool bleiben, mal ne Pause machen und dann wieder A-Game spielen, ansonsten wieder pause!
    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      Ja, danke - ich weiß schon wie das läuft...aber im Moment geht einfach GAR NICHTS mehr Ich hab seit 2 Wochen keine Session mehr im + beendet, und dass obwohl ich solider Winningplayer über 5K sng oder so bin...grad wieder versucht, 2 Sessions, 9 BI down. Ich spiel early tight & solide, bau mir gute Stacks auf und buste andauernd mit Flips o. als Favourite an der Bubble.

      Seit über 50 SNGs kein 1. Platz mehr, andauernd 4. & die letzten 10 HU verloren. Das ist einfac sick, da gibts nix schön zu reden. Hier mal wieder ne geile Hand von grad eben - sowas erleb ich JEDE session im Moment, das ist einfach nicht normal andauernd:

      No Limit Holdem Tournament
      $6.00 $0.50
      4 players
      Converted at weaktight.com

      Stacks:
      CO RedEyes173 (4285)
      BTN Hero (3070)
      SB Lanterfantos (2795)
      BB fresh_illo (3350)

      Blinds: 100/200

      Pre-flop: (300, 4 players) Hero is BTN A:spade: A:diamond:
      1 fold, Hero raises to 600, 1 fold, fresh_illo goes all-in 3350, Hero goes all-in 2470

      Flop: 2:spade: J:diamond: Q:club: (6520, 2 players)

      Turn: 6:diamond: (6520, 2 players)

      River: K:spade: (6520, 2 players)

      Final Pot: 6240
      Hero shows: A:spade: A:diamond:
      fresh_illo shows: A:heart: T:diamond:

      fresh_illo wins 6520 ( won 3170 )
      Hero lost -3070
    • zockomat
      zockomat
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 318
      Ja könnte Dir auch duzende solcher Hände posten, aber so lange denkst das ist nicht normal, macht du meiner Meinung nach was falsch! Der Punkt ist, es ist halt doch normal, ob es Dir gefällt oder nicht!

      Was sind schon 2 Wochen mit nem Downswing, das haben andere noch viel viel länger!!! Und ich sitze wirklich gerade im selben Boot wie du, mit allem drum und dran!

      Um so schneller du dich damit anfindest, das es normal ist, um so besser für dein Spiel!

      Mein AA lag bei 70k SnG Händen bei über 93 %, was überdurchschnittlich gut ist und KK bei 62 % was halt überdurchschnittlich schlecht ist! Mittlerweile ist KK bei 73% und AA „nur“ noch bei 86% und über kurz oder lang wird sich das bei „Normalwerten“ einpendeln!

      Und die Karten haben KEIN Gedächtnis, von wegen jetzt hat AA 3 hintereinander verloren, jetzt wird aber Zeit das sie wieder gewinnen! Jeder Hand ist neu und vollkommen losgelöst von der Hand davor!
      Kann mich nur wiederholen, mit AA bist zu 80 % der Favorit gegen einen Gegner und heißt das du im SCHNITT von 100 Händen 20 verlierst! Verlierst du 30 oder 40 in Folge ist das zwar mehr als übel aber nicht unmöglich! Bei 10.000Händen wird es bestimmt wieder ausgeglichen sein, spätestens bei 100.000!

      Wenn ich im Moment nicht einfach Longrun denke, würde ich vollkommen durchdrehen! Ist nicht immer einfach, aber anders geht es nicht!

      Bin vorgestern aus 4 MTT ziemlich gleichzeitig rausgeflogen:

      AA gegen AQ >> triff seinen FKN drilling

      QQ gegen JJ >> obwohl ich das Set aufm Flop hatte, triff er aufm River seinen Straße

      QQ gegen 99 >> damit ich net noch Hoffnung hab, direkt auf dem Flop seinen Vierling

      AQ gegen Q8s >> trifft seinen runner runner flush

      Sowas muss man erst mal wegstecken können und bin einfach ins Bett, aber auch wenns blöd klingt und net hilft, thats pokerbusiness and its often sick!!!
    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      Ja du hast recht, und thx für den ausführlichen Post...
      es ist einfach so dass ich mich in solchen Momenten frage warum ich überhaupt Poker spiele. Wenn ich verliere macht es 1. keinen Spaß und 2. verbringe ich trotzdem viel Zeit damit. Aber nach jedem up kommt wohl ein down usw...guess thats poker.
      Allerdings spiele ich mit dem Gedanken mal auf Cashgame zu wechseln, um mal was neues auszuprobieren.
    • zockomat
      zockomat
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 318
      Ja geht mir auch so, die ganze Zeit ist futsch und danach mit weniger da zu stehen als vorher! Hate it! Und wenn man dann den ganzen Tag vor der Kiste hockt und bekommt se nur vor die Schnauzte ist das mehr als deprimierend, zudem man hat immer einiges vernachlässigt!

      Hab auch schon die Gedanken gehabt auf CG umzusteigen, aber meine ganze Pokerkumpels warnen mich davor und ich sollte es nicht tun, sondern erhobenen Hauptes durch den Downswing gehen!

      Problem ist hat auch das Onlinepoker bzw. die Onlinespieler, alles virtuell, kein echtes Geld, keine echten Chips und nen reload dein Kontos durch ein paar Klicks möglich! Dadurch spielen viele auch recht loose auf den Plattformen und deswegen gibt es halt auch zwangsläufig viel mehr Bad Beats.

      Wünsche Dir auf jeden Fall das es bald wieder Bergauf geht!!!