Stats und Benchmarking

  • 5 Antworten
    • FlyTony
      FlyTony
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 425
      Holy shit, was es alles gibt!
      Da kann ja jeder sehen was ich für eine geile Sau bin!
      Ich bin 2000 Plätze besser als Du, Du Donk!

      ;)
      Nur Spaß, aber die Seite kannte ich noch nicht.

      Meine Stats sind schon mal recht ähnlich wie Deine.
      Unsere beiden Sample Sizes sind aber viel zu klein, um ernsthafte Schlüsse ziehen zu können.

      ABI kann ich locker raten: Average Buy In
      AFS wird wohl auch was mit average sein.
      R/A ist bei mir auch null, keine Ahnung. Edith: r = rakeback vielleicht?

      Edith2: faq

      Wenn man die Stats trotzdem mal anschaut:
      Für das Limit sind 19% ROI und 42% ITM imho gut, mit noch ein bischen Spielraum nach oben.
      Ich hatte gleich am Anfang viel Pech, oder habe zu viele Fehler gemacht. In letzter Zeit dafür fast jede Session dick im Plus, also entweder mehr Glück und / oder weniger Fehler. Wie gesagt, bei der Sample Size nicht zu sagen.

      Ich denke, auf den Micros ist 50% ITM und 25% ROI schon sehr gut und für den Levelaufstieg würden unsere beiden Stats mit einer größeren SS locker reichen.

      -Tony
    • alimente
      alimente
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 179
      Maus einfach über die Abkürzungen führen dann erscheint ein Quicktip:
      ABI, wie FlyTony schon gesagt, Average Buy-In
      AFS = Average Field Size
      R/A = Percentage Rebuy/Addon-Tournaments
    • HanzHolz
      HanzHolz
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2008 Beiträge: 57
      Danke für die Hilfe.
      An die FAQ hatte ich garnicht gedacht, sry.

      Genau weiß ich zwar immer noch nicht, ob es lohnender ist häufiger ITM zu kommen, oder vermehrt Erster zu werden, aber das rechne ich mir mal aus. Als Benchmarking zu FlyTony sind meine Stats recht solide. Trotzdem Gratz zu Deiner Leistung.

      @FlyTony
      Man kann auch bei http://www.sharkscope.com sich suchen, da sieht man auch einen profitgraph. Da gehst Du seit einiger Zeit ja schon gut ab.
      Vielleicht sieht man sich ja mal irgendwann. Ich werde noch ne Weile die 2,25$ spielen und mich aber auch vermehrt auf die 3,8§ Super-Turbos stürzen. Davon hab ich gestern ein paar gewonnen, und die machen wirklich Spass.

      Beste Grüße
      HanzHolz
    • alimente
      alimente
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 179
      Dein Ziel ist es erster zu werden. Lieber einmal mehr an der Bubble busten als mit einem 3-4BB Stack sich ITM zu retten und dann nur dritter werden.
    • FlyTony
      FlyTony
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 425
      Original von HanzHolz
      Danke für die Hilfe.
      An die FAQ hatte ich garnicht gedacht, sry.
      Macht doch nichts! ;)


      Genau weiß ich zwar immer noch nicht, ob es lohnender ist häufiger ITM zu kommen, oder vermehrt Erster zu werden, aber das rechne ich mir mal aus. Als Benchmarking zu FlyTony sind meine Stats recht solide. Trotzdem Gratz zu Deiner Leistung.
      Danke! Ist aber imho auch einiges an Glück bzw. +Varianz dabei. Wobei ich sagen muss, dass ich kaum negative Session mehr habe, wenn ich mein A-Game spiele und nicht die Fehler vom Anfang mache. Gestern habe ich spät Nachts mal wieder ziemlich viel Bullshit gespielt (hätte lieber in's Bett gehen sollen) und habe direkt die Quittung dafür bekommen, nur 2 x 3. in 5 Spielen.

      Von wegen %ITM vs. %Winner bin ich nur eingeschränkt der Meinung von alimente. Man muss das halt balancen. Klar sollte man sich an der Bubble nicht versuchen, ITM zu "retten", das hängt aber auch vom Tisch ab. Hat man mal wirklich 3 tighte Gegner kann man sich manchmal sogar durch looses Pushen zum Chipleader stealen und sollte da auf jeden Fall Gas geben. Je mehr loose Idioten da sitzen bzw. wenn man einen schlechten Bigstack am Tisch hat ist es aber oft viel profitabler, sehr tight ITM zu kommen. Dann muss man oft nur eine knappe Entscheidung gewinnen und schon ist man 2., oder zumindest fast. Und dann kann man oft auch durch sein besseres Spiel noch 1. werden.
      Ich bin jedenfalls auf FTP $2,25 am erfolgreichsten mit ziemlich tightem Spiel preflop und dann halt "gutem" Spiel ab PoF, tendenziell da aber eher auch noch tighter, als Nash. Man darf sich halt nicht aus der Ruhe bringen lassen und im falschen Moment Ax oder kleine Pockets spielen, oder sonstige Troublehands.


      @FlyTony
      Man kann auch bei http://www.sharkscope.com sich suchen, da sieht man auch einen profitgraph. Da gehst Du seit einiger Zeit ja schon gut ab.
      Vielleicht sieht man sich ja mal irgendwann. Ich werde noch ne Weile die 2,25$ spielen und mich aber auch vermehrt auf die 3,8§ Super-Turbos stürzen. Davon hab ich gestern ein paar gewonnen, und die machen wirklich Spass.

      Beste Grüße
      HanzHolz
      Ja, wäre lustig! Ich gehe ja bei deutschen Spielern meist davon aus, dass sie von PS.de sind und was können, was sich aber sehr oft als Irrtum rausstellt. Da ist OPR schon nicht schlecht, um in der frühen Phase mal zu sehen, ob einer winning Player ist.

      Ich werde die 2,25 noch grinden, bis ich 50 BI für die 3er habe bzw. evtl. dann erstmal auf den 2er mit multitabling anfangen, mal sehen.

      Gruß, Tony