Standardlines deepstack 22-44

    • kdkmoorhuhn
      kdkmoorhuhn
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.180
      Wie sieht eure Standardlines aus, wenn ihr mini-Paare auf deepstack-Tischen spielt (50-200BB, daher mehr implied). Ich bin gerade auf der Suche nach Leaks in meinem Spiel, von daher würde ich euch bitte meine Spielweise zu prüfen (spiele eher LAG):

      Annahmen für Standardlines:
      - Gegner sind unknown Durchschnittsspieler
      - Tisch ist medium tight und aggro

      ---Preflop---
      grundsätzlich: Immer Limp/Call
      Ausnahmen:
      1. First in LP/SB => Raise auf 3-4BB
      2. kein Raise und Limper aus LP/SB und ich in SB/BB => Raise auf 3BB+1BB pro Limper
      3. Raise vor mir (ich bin IP) und Raiser hat weniger als das 15fache des Raises => Fold
      4. Raise nach mir (OOP) und Raiser hat weniger als das 20fache des Raises => Fold
      5. In EP und MP muss die Wahrscheinlichkeit eines starken Raises hinter mir gering sein, wenn nicht gegeben => Fold

      ---Flop---
      a)
      ich treffe mein Set nicht:
      grundsätzlich: Check/Fold
      Ausnahmen:
      1.
      - keine realistischen Street/Flush-Draws
      - kein A+Bildkarte im Board
      - wir sind IP
      - unraised Pot
      - 1 Gegner der checkt
      =>Bet auf etwas mehr als 1/2 Potsize
      2.
      - gepairtes Board
      - kein A+Bildkarte im Board
      - keine realistischen Street/Flush-Draws
      - ich habe nur 1 Gegner oder ich habe 2 sind dann aber IP
      - unraised Pot
      => Bet auf etwas mehr als 1/2 Potsize
      3.
      - ich treffe OESD ohne Flushdraws
      - unraised Pot
      => Bet auf etwas mehr als 1/2 Potsize bei max 2 Gegner und IP, ansonsten check bzw. call wenn die Odds es zulassen
      4.
      - ich habe Preflop geraist und max 1 Gegner
      => Contibet auf etwas mehr als 1/2 Potsize bei dry Board bis zu etwas weniger als 1/1 Potsize bei wet Board

      b)
      ich treffen unser Set
      grundsätzlich: Bet auf etwas mehr als 1/2 Potsize bei dry Board bis zu etwas weniger als 1/1 Potsize bei wet Board, wenn geraist wurde Reraise auf 3faches Raise (min. 4/5 Potsize)
      Ausnahmen:
      - dry Board und ich bin OOP, d.h. die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass nach mir Aggression gezeigt wird (insbesondere wenn wir Preflop einen Aggressor hatten)

      ---Turn + River---
      grundsätzlich: Bets und Raises um maximalen Value zu etrahieren
      Ausnahmen:
      - trotz Protection ist Straße/Flush möglich und nicht unwahrscheinlich. Ich spiele unsere Hand passiv weiter und will günstig zum Showdown (=> Check/Call). Bei starken Bets von nicht allzu aggressiven Gegnern wo die Straight/Flush im realistischen Range liegt => Fold (bzw. Call, wenn es die Range-Equity zulässt)
      - Board ist ungefährlich und ich vermute nur wenig Stärke bei der gegnerischen Hand => ich gebe Freecards und indiziere damit zusätzlich Bluffs
  • 2 Antworten