NL25 FR BSS - Analysestats ok?

  • 3 Antworten
    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      und noch 2 Fragen zu der Preflop / Postflop - Matrix:

      bei Preflop: im Schnitt habe ich 6% gecallt und 7% geraised. der VP$IP müsste doch dann 13% sein, oder nicht?

      bei Postflop: was geben z.B. diese durchschnittlich passiv investieren Beträge in Relation zur Potgröße an? wenn da der Schnitt 0,02 ist, dann würde das ja eigentlich bedeuten, dass ich nur 2% der Potgröße durchschnittlich gecallt hätte, was aber natürlich nicht sein kann.
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Ein bissl arg nittig und Du lässt Dich in den Blinds imho totstealen.

      Ich denke NL25 kann man mit den Stats zwar schlagen aber Du lässt 'ne Menge
      Value liegen. Gut die Samplesize ist jetzt auch mal so gar nicht aussagekräftig,
      wäre sie das aber, dann würd' ich Dir raten 'n bissl aufzuloosen (PPs any Pos.
      Firstin + MP2/3 Openingrange erweitern etc.) sowie Dir mal über Blinddefense
      Gedanken zu machen.
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Ok, Samplesize ist nicht ausschlagekräfitg, aber wenn ich eine Tendenz festlegen sollte, dann diese das du viel zu nitty bist.
      9/7, was soll das darstellen?
      Würde zumindest versuchen auf ein 12/9 Game zu kommen (natürlich zwar auch noch sehr sehr tight), was ich für nl25 ziemlich gut finde.

      wts ist auch recht tief, öfter mal zum Showdown gehn.

      Blinddefense find ich jetzt noch nicht sooo wichtig. Da passt es imho schon. Erstmal schauen ein solid 12/9 play hinzubekommen.

      Kommt mir anhand der Stats so vor als ob du auf scared money bist bzw. generell ziemlich Angst vor hast Geld zu verlieren?!