4th, 2-Pair HU

    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Hi,

      bei der folgenden Hand grübel ich nun schon etwas:

      7 Card Stud High ($2/$4), Ante $0.25, Bring-In $1 (converter)

      3rd Street - (0.75 SB)

      Seat 1: xx xx 5:heart: ___completes
      Seat 3: xx xx K:club: ___folds
      Hero: T:club: 2:diamond: 2:spade: ___brings-in___calls
      Seat 5: xx xx 8:diamond: ___folds
      Seat 6: xx xx J:heart: ___folds
      Seat 8: xx xx A:spade: ___folds

      4th Street - (2.75 SB)

      Seat 1: xx xx 5:heart: 9:diamond: ___bets___calls
      Hero: T:club: 2:diamond: 2:spade: T:heart: ___checks___raises

      5th Street - (3.38 BB)

      Seat 1: xx xx 5:heart: 9:diamond: 6:diamond: ___raises___raises
      Hero: T:club: 2:diamond: 2:spade: T:heart: 8:spade: ___bets___raises___calls

      6th Street - (11.38 BB)

      Seat 1: xx xx 5:heart: 9:diamond: 6:diamond: 9:club: ___bets
      Hero: T:club: 2:diamond: 2:spade: T:heart: 8:spade: A:club: ___calls

      River - (13.38 BB)

      Seat 1: xx xx 5:heart: 9:diamond: 6:diamond: 9:club: xx___bets
      Hero: T:club: 2:diamond: 2:spade: T:heart: 8:spade: A:club: 3:heart: ___calls

      Total pot: (15.38 BB)

      Check-Raise auf 4th ist Standard denke ich. Auf 5th wird's eklig. Ich sehe mich halt gegen viele 2-Pair noch vorne, deshalb 3-bette ich hier. Der Cap ist natürlich total blöd. Ist der Downcall dann ok? Oder lieber folden?

      Hätte jemand die Hand ganz anders gespielt?
  • 4 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ekliger Spot. Ich denke 5th geht in Ordnung wenn der Gegner aggro ist. 6th mußt du dann vermutlich auf Odds callen, die Frage ist ob man den River folden kann. Du liegst ja nur gegen exakt 65 im Hole vorne, das er realistischerweise so spielen wird. Einen Bluff halte ich für praktisch ausgeschlossen.
    • Mcgulde
      Mcgulde
      Platin
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 277
      Sollte man hier überhaupt sein Bring in verteidigen? Wenn jemand vor einem König open raist ist man mit seinem low paar irgendwo, nur nicht vorne und redraws außer auf low two pairs oder mit glück trips hat man ja auch nicht?!
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Original von Mcgulde
      Sollte man hier überhaupt sein Bring in verteidigen? Wenn jemand vor einem König open raist ist man mit seinem low paar irgendwo, nur nicht vorne und redraws außer auf low two pairs oder mit glück trips hat man ja auch nicht?!
      Es raised eine open 5. D.h. wenn er überhaupt nen Pair hat (es könnte sehr gut nen Steal sein), dann ist es zu 60% nen Pair 5's. Dagegen hab ich 3 Outs auf die T und 2 Outs auf die 2. Wenn er wirklich stealed, wird er auf 4th doer 5th checken, und ich kann den Pot durch ne Bet holen.

      @FjodorM: Leider keine Reads auf den Gegner. Hätte man auf den Raise auf 5th schon downcallen sollen? Normalerweise 3-bette ich sehr wenig, aber das hier ist ja nen Late-Raise gegen den Bring-In, da ist denke ich weniger oft ein Monster unterwegs. Sein Board war mir auch nicht Scary genug, immerhin hat er keine offene Karte größer T. Dass er mit (56)5 gestartet ist, ist doch bei seiner Line wahrscheinlich? Er called meinen Raise auf 4th nur. Mit sowas wie (95)5 hätte er ja dort schon Action gemacht. Auf 5th kommt dann ne 6 und er gibt Gas. Das sich auf 6th die 9 paired ist zwar nicht schön, aber wahrscheinlicher als nen FH ist doch wirklich 2-Pair 9's + 5's?

      Alles in allem ekliger Spot.
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Also entweder foldest Du 3. weil er gegen nen K completed oder spielst es genauso wie Du's getan hast, nur mit einem raise weniger on 5th und dann halt calldown. Ich denk dann halt er hat evtl (66)5 und glûck gehabt.