PT2 - Datenbank zerstört?

    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.147
      Hallo Leute.
      Als ich heute mein PT 2 gestartet habe, tauchten folgende Fehlermeldungen auf:

      http://img264.imageshack.us/my.php?image=dbfehlercx5.jpg

      Wenn ich im Pokertracker "Datenbank reparieren"durchführe, passiert auch nichts. Ist da noch was zu machen?
      Sind die einzelnen Handhistorys denn irgendwo gespeichert, sodass ich einfach eine neue Datenbank erstellen kann und die alten HH´s dann neu importieren kann? Ich habe eine normale Access DB; also keine SQL DB.

      Was könnte diesen Fehler denn verursacht haben? Ich hab kein Bock, dass das nochmal passiert.
      Ich wäre dankbar für ein paar sinvolle Lösungsvorschläge und Tipps von euch. Vielen Dank!
  • 1 Antwort
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.191
      Du müsstest irgendwo in der Systemsteuerung->Verwaltung einen Punkt Datenquellen (ODBC) haben. Dort findest du dann unter System DSN viele Datenbanken, unter anderem auch deine mit dem Treiber Microsoft Acess .. aufgeführt. Über Konfigurieren kannst du dann eine Reparatur versuchen.

      Wenn auch die nichts bringt, ist die DB wohl endgültig kaputt. Du solltest deine Handhistories noch irgendwo archiviert haben (beim Import "Move processed files to.."). Mit diesen Dateien kannst du dann eine neue DB erstellen. Es könnte auch noch ein relativ aktuelles Backup in deinem Postgresql Verzeichnis geben.

      Es kann schon mal passieren, dass eine DB kaputt geht. Vor allem bei größereren Datenmengen ist Access nicht sehr zuverlässig. Vielleicht ist auch deine Festplatte kaputt? Daher ist es wichtig, regelmäßig Backups zu machen und die Handhistories zu archivieren (z.B. 1* monatlich auf CD/DVD).