Spaß am Pokern verloren

    • schnup07
      schnup07
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 6.324
      Hallo,

      irgendwie habe ich den Spaß am Poker verloren...ich weiß nicht woran es liegt,aber es nervt mich im Moment tierisch. Ich rege mich über jeden Bead, den ich kassiere tierisch auf und bin im Mom auch ein wenig down...aber nichts, worüber man heulen sollte (200 BB oder so). Die 200 BB sind auch nicht der Rede wert, imo. Es geht mir auch nicht schlecht deswegen....spiele 3/6 - 5/10 FL und habe eig nen recht solides Polster. Aber das Spiel an sich macht mir einfach keinen Spaß mehr.Habe ca 26 k Hände auf 3/6 gespielt und habe bisher ne Winrate von 1,2 (oder so)BB /100...also nicht soo schlecht...5/10 im mom eher be spieler.

      Ich habe eigentlich immer nur aus Spaß gespielt..wollte keine große Kohle damit machen oder umbedingt ein bestimmtes Limit erreichen. Einfach locker flockig an die Tische und ab dafür.

      Vor 3 Wochen hat alles begonnen...ich war ein wenig krank, leicht unkonzentriert und habe so vor mich hingespielt. Spiele aber nur, wenn ich ne Edge sehe...also keine Flames über Konzentration und so. Ich habe keine großen Verluste gemacht, aber es hat sich immer so geläppert...waren dann an die 150 BB innerhalb von 2 tagen ( naja, happens) aber ich war sehr gereizt danach...und das hasse ich wie die Pest. Poker ist nur ein Spiel und ich möchte nicht, dass es sich so negativ auf mein RL auswirkt. Hatte schon nen Haufen Downs, in denen ich die halbe BR gecrushed habe , also Erfahrungen mit downs sind da :D . ich hatte überhaupt keinen Bock zu spielen...wirklich NULL. Habe mich dann doch noch entschlossen ne Session zu machen, weil die Tische so fischig waren...bums 230 BB up in 1300 Händen...nice dachte ich. Aber danach immer noch kein Bock gehabt zu spielen...ich verstehe das nicht.

      Machste ne Pause, dachte ich...passt auch. Uni fängt an, du hast nen Seminar, bei dem du 9 h am Tag bist und Abends machst du was mit Kumpels oder sowas...okay..gesagt getan. Und am Freitag wieder gezockt...

      ich bin mir im Mom so unsicher mit jeder Entscheidung, calle dann loose down, ärgere mich...kriege Beats, rege mich auf....verteile beats, gewinne große Pötte, spiele Gegner aus und es juckt mich nicht. Keine Freude, nichts....nur Ärger über beats. kp was da los ist....

      hat jemand any tipps?

      habe schon daran gedacht einfach alles auszucashen und dann mit 2000$ oder so NL anzufangen, aber das scheint mir ein wenig übereilt. Wäre wirklich für jede Hilfe dankbar.

      Das Spiel hat mir bisher immer Spaß gemacht..selbst in downs, die bei weitem größer waren als dieser, konnte ich dem Spiel noch etwas gutes abgewinnen...aber jetzt? es ist mir egal geworden, ob ich gewinne...aber Verluste ärgern mich. Sollte eig umgekehrt sein....


      Irgendwie fühle ich mich dabei als wäre ich geistig abwesend und da ist mir das Geld einwenig zu schade, um es auf diese Weise zu verballern.

      Bin auch ehrenamtlicher HB und hatte vorher richtig Spaß beim Bewerten und Diskutieren ...aber im Mom geht echt einfach gar nichts....help me to get the spaß back into my pokerlife.

      whats my line??

      Für eine Weile Abstand nehmen? Oder mal was anderes zocken..NL 50 oder so...für eine Weile und dann nochmal alles überdenken?

      das problem ist, dass ich innerhalb der nächsten 30 Tagen den Bonus auf Pokerroom clearen muss...und wenn ich daran denke, dass ich "gezwungen bin" zu spielen ( alles andere wäre unwirtschaftlich), dann könnt ich kotzen.

      danke schön

      peace out und schönen sonntag.
  • 13 Antworten
    • Gofa
      Gofa
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 4.809
      das hätte auch mein post sein können. nur mit NL. habe jetzt mal ein bisschen mit omha angefangen da kann ich mich auf jeden fall etwas besser motivieren aber so richtig wie ich es früher bei NL war ist es nicht
    • Krefelder
      Krefelder
      Global
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 606
      Hat Deine Lustlosigkeit wirklich mit Poker zu tun? Vllt. hast Du auch Magnesium oder Calcium - Mangel? Oder kein Sex? ;)

      Andere wären wahrscheinlich sehr froh Deine "Probleme" zu haben.
      Du sagst Du bist momentan unsicher in Deinen Entscheidungen. Dies wirst Du auch in anderen Pokervarianten dann sein. Du verlagerst Dein "Problem" nur an andere Stelle.

      Was ich bei Dir echt gut finde, dass Du nicht möchtest das sich das Spiel auf Dein RL auswirkt. Mit der Aussage tut es ja anscheinend momentan ein bisschen.

      Du wirst sicherlich ein Motivationsproblem haben und wie beseitigt man sowas am besten? Na klar, mit einer Pause!! ;) Mach Urlaub, spiel mal 2 Wochen nicht, keine Gedanken an Poker. Danach bist Du wieder Spitz wie Lumpi auf das Spiel, glaubs mir :P

      Zum Auscashen: Kannst Dir ja ein bisschen auszahlen und Dir was geiles kaufen, was Dich befriedigt. Der anschließende Gedanke, dass Du es mit dem "Pokergeld" bezahlt hast, gibt einem ebenfalls Motivationsschübe.

      Und zu Deinem letzten Satz: Gezwungen zu spielen und unter Druck geht oftmals nach hinten los. Und wenn man dann so eine Phase wie Du hat, wird es häufig auch eintreten. Lass es also lieber sein. Boni kannst Du immer clearen. Spiel dann, wenn Du Dich dabei wohl fühlst bzw. in der richtigen Verfassung halt bist.
    • hT85
      hT85
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2007 Beiträge: 40
      Schalt um auf DSF, da läuft grad "Beat the Stars" - sehr unterhaltsam! :D
      Und dann stell dir hinter jedem Fish, den du ausnimmst, einen fluchenden Ralf Möller vor!!

      Also, wenn das nicht den Spaß back in your pokerlife bringt!!

      (Ansonsten wie du schon sagtest mal ne andere Variante ausprobieren, NL SH, SNG, Turniere... worauf du eben Lust hättest und natürlich nur erstmal niedrigere Limits)
    • skysurfer555
      skysurfer555
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 495
      wenn man keine bock hat, halt mal ne längere pause machen. hab ich jetzt auch gemacht (ca. 3-4 monate), irgendwann hat man halt wieder richtig bock. und selbst wenn nicht, dann halt auscashen. also ich würd mich persönlich jetzt nie zum spielen "zwingen". du spielst poker in deiner freizeit und ich würds jetzt nicht so ernst nehmen.
    • xXTheBirdXx
      xXTheBirdXx
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2007 Beiträge: 285
      Hatte auch schon so null bock phasen, hab dein einfach ein wenig ausgecasht und mir was schönes gegönnt, quasi um mir zu zeigen, dass es noch mehr schöne effekte hat, als nur Spaß zu machen, habe dann eine Woche gar nicht gespielt und hab nen bissl Urlaub gemacht... war eh nötig, hab dann auch versucht nicht mehr an poker zu denken...dann kam eine Sendung im TV und ich hatte wieder richtig lust zu pokern...


      Ne andere möglichkeit wäre natürlich mit ein paar freundinnen strip-poker zu spielen, dann merkst du wieder, wie schön poker eig ist ;)

      MfG ciniminie
    • Drazzille
      Drazzille
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 1.350
      Find ich echt schade Schnup!

      Ich genieße deine Handbewertungen sehr und wünsche mir sehnlichst, dass du weiterspielst und weiterbewertest.

      Ne Pause wird da bestimmt helfen... hilft das nicht, dann hilft vielleicht ein Wechsel auf ne andere Pokervariante^^

      Ansonsten kann ich dir nur sagen: Entspann dich etwas, tank Energie und komm gestärkt zurück =)



      MfG
    • schnup07
      schnup07
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 6.324
      Danke Jungs,

      also eine Pause von 3-4 Monaten kommt eigentlich nicht in Frage....da bin ich zu süchtig für. Ne also ich überlege erst aktiv den Spaß wieder zu gewinnen, was wohl ein (kurzzeitiger) Wechsel der Variante sein könnte...Motivation und so.

      wenn dann nichts geht...dann weiß ich auch nicht. einfach pausieren, bis es wieder bockt.

      Bei mir ist es auch keine "Null Bock" Phase ... Bock ist da...also ich spiele eigentlich fast nur dann, wenn ich Bock habe. Sitze ich aber erst am Tisch, dann wirds ein komisches Gefühl. Vielleicht ist es so, weil ich an sone Grenze gekommen bin, wo es nur mit viel Aufwand weitergehen wird....und ich weiß nicht, ob ich den Aufwand aufbrigen kann und will. Möchte Poker nicht meinen Tagesablauf bestimmen lassen.


      @Drazzille

      danke schön, freut mich zu hören. Habe eigentlich auch immer sehr viel Spaß am Bewerten und den Diskussionen drumherum. In letzter Zeit konnte ich aber nicht wirklich mit Freude bewerten ( und dann habe ich gar nicht bewertet, weil ich es nicht mag, wenn ich mir irgendwo keine Mühe gebe.)

      Bewerte auch nur, wenn ich Bock habe...also, wenns mir so lala geht, dann bewerte ich auch ab und an...aber je besser es mir geht, desto besser und ausführlicher sind die Bewertungen ( was ich persönlich besser finde :D )


      Habe die letzte Zeit ein wenig gezockt...wieder krasse Beats kassiert. war aber halb so schlimm, also kein Semitilt und so...ich hoffe, dass es ein kleiner Aufschwung ist.


      Hab auch NL gezockt, aber da müsste ich mich erstmal in die Materie einlesen...bin oft viel zu loose am SD und das wird bei NL richtig teuer. Aber für NL50 sollte mein Pokerverständnis eig reichen :D
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      bin ja nun wirklich nicht der Poker-Experte, aber habe dafür ein paar Lebensjahre auf dem Buckel.

      1. jeder Arbeiter braucht auch mal Urlaub.

      2. Monotonie stumpft ab.

      3. Jeder Mensch entwickelt sich, dann verschieben sich auch die Prioritäten.

      Daher auch von mir die Ratschläge:

      1. Pause machen.

      2. Ein guter Zeitpunkt, sich neue Varianten zu erlernen.

      3. keine Sorgen machen.
    • Drazzille
      Drazzille
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 1.350
      Joa, wenn man andere Pokervarianten gut ausgetestet hat, weiss man FL zu schätzen :D (*NL SSS böse anguck* xD )

      Hoffentlich wechselst du mir nicht nach NL o.ä. ;)

      Wie gesagt, packst du schon.

      Wenn du nicht besonders viel Lust auf richtig konzentriertes Spielen hast, was dir viel Freizeit wegnimmt etc., dann kannst du ja auf einem Limit spielen, dass du ohne Probleme schlägst und dich absolut wohl fühlst...

      Wenn es dich dann reizt mehr aus deinem Können herauszuholen, gehste paar Limits wieder rauf ;)

      Ka, ob dir das dann noch Spaß macht, aber wäre ja vielleicht eine Option =)



      MfG
    • nosense
      nosense
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 496
      Vllt klappt auch folgenedes.
      Cash so gut wie alles aus, bis auf einen bestimmen Betrag.

      Ich weiss nicht wie hoch deine BR ist. Angenommen du hast 5000 drin, dann lass 500 über und shotte damit einfach mal iwas. Zock irgendwelche exorbitanten sngs oder einfach mal irgendnen anderen Quatsch, was dir weh tun würde wenn du es verlierst (was es aber nicht tut da du fast alles schon "gerettet" hast). Wenn du verlierst, scheiss drauf ^^ Wenn nicht Cash den Gewinn wieder aus und shotte weiter.

      Mir machts so Spaß, auch wenns sehr lucklastig und nicht sehr sicher in dem Sinne ist ^^ Will aber auch bald wieder vernünftig anfangen.

      mfg
    • schnup07
      schnup07
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 6.324
      @wespetrev
      danke für die tipps, pause bin ich grad so halbwegs dabei..die neue variante kommt auch evtl....und sorgen? was Poker angeht, versuche ich mir so wenig Sorgen wie möglich zu machen...ist ja alles nur Spaß oder sollte sein.



      @drazille

      ich gebe den Kampf nicht auf :D ....


      @nosense

      ja, sone challenge habe ich mir auch überlegt..aber werde ich nicht mit fl machen ( wenn überhaupt). habe vor einem 1,5 Jahren schon mal so eine Art "Challenge" gemacht. War bei 2,5 k als ich mehr als die Hälfte der BR verloren hab...und dann mit 50 $ neu angefangen. hat gebockt...aber hätte dazu keine Lust mehr. Einmal reicht imo. evtl könnte ich mir eine NL BR aufbauen....das wäre eine Challange, die mir gefallen würde.
    • bertzer
      bertzer
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 161
      mach urlaub ;) ich hab nach viel pokerphasen, wegen der monotomie auch immer voll die unlust - 2-3 wochen pause, dann bin ich wieder voll geil aufs pokern :) - meistens noch mit kumpels vorher ne privat runde gezockt oder so
    • polfruk
      polfruk
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.126
      hab auch gerade den spass an der ganzen sache verloren. hab jetzt alles ausgecasht bis auf ein buy in für ein grosses tourney und wenn ich da nicht cashe dann wars das. ich habs satt, seit drei monaten die sickesten setups und suckouts, wenn gott nicht will, dass ich spiele, dann hat alles keinen sinn obv.