Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

meine ganz persönliche "bankenkrise" auf partypoker.com

    • Pokerkan
      Pokerkan
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 85
      hallo ihr da draußen,die von der utopischen vorstellung ausgehen, mit onlinepoker schnell und bequem viel geld zu verdienen...

      keine 3 wochen ist es her,da befand ich mich noch im poker-heaven...
      ich hatte meine bankroll seit anfang des jahres von 325,92$ auf 5345,04$ steigern können-als meine br mehr als 15-facht!

      nun dann kamm ich auf die idee NL100sh zu spielen-die br dazu hatte ich-und nach einem sehr guten start ging es berg ab...

      das mühsam zusammengespielte geld scheint wie ein eiswürfel durch die strahlen der sonne quasi zerschmolzen zu sein-und das in den trüben und nasskalten oktobertagen...
      einige werden nun meinen es handle sich hierbei um 4-5 buy-ins,die mich hier zum schreiben veranlassen...das wäre jedoch zu schön

      fast schon betäubt und zu keiner reaktion fähig sehe ich auf meinem partyaccount eine zahl von 3188,85$..."wie habe ich das hinbekommen?!?!" "bin ich ein fish hoch 10?!?!" gin es mir durch den kopf...
      40,34% down...da müsste doch herr steinbrück auch mir einen finanziellen zuschuss zukommen lassen, damit das online-gambling nicht zusammebricht...


      das war Pokerkan

      auf kritiken zu meinem "artikel zum sonntag" freue ich mich...
  • 4 Antworten
    • Phati
      Phati
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 801
      hmm - 20 Stack downswing kmmt doch mal vor - geht wieder aufwärts. hatte auf NL50 auch 2x 20BI downswings. Einfach weiterspielen und ans BRM halten.

      Wenn du willst kann ich mal über dein Spiel drüberschauen -> ICQ 105454225
    • Pokerkan
      Pokerkan
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 85
      hi mit dem brm hast du recht...
      also wenn ich mich nicht daran gehalten hätte, wäre ich sicher schon broke...
      mit meiner aktuellen br spiele ich auf NL50sh-ist das vielleicht zu konservativ?

      ciao
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 737
      ich hab die unteren limits mit nem 20bi brm gespielt. auch nl100 hab ich mit 1,850$ begonnen. wenn man rechtzeitig (also schon nach dem verlust von 3-4 bis) nen limit runter geht ist das kein problem..
      ab nl200 würd ich etwas konservativer vorgehen - allein schon damit man nich au fscrared money sitzt (es sei denn man ists gewohnt um 300e zu flippen... ich nich^^)
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      sry aber das is ganz normal

      es gibt leute die shotten mit 2k nl 100

      du hast mit 53 stacks geshottet :D naja es kann passieren dass man am anfang nen fiesen swing erwischt

      drum würd ich dir raten wenn du ein limit aufsteigst dann spiel nur bis du 5-6 stacks down bist und dann hol dir wieder selbstvertrauen und spiel nicht mehr als 4 tische!!