Professionelle Einstellung zum Pokern ??

    • yammi
      yammi
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 30
      Hi Leute,

      wenn man dem Artikel von havox zur professionellen Einstellung zum Pokern glauben darf
      (http://www.pokerstrategy.cc/de/strategy/135/)
      dann gibt es sowas wie Downswings nicht...

      Nun, dann erklärt mir mal bitte einer folgende Hand:

      Poker Stars Hold'em Limit (1/2) (6 handed) Poker Hands Quick View Tool

      Preflop: Hero is UTG with J:club: J:spade: .
      Hero raises, UTG+1 calls, CO folds, Button folds, SB folds, BB calls.

      Flop: (6,5 SB) J:diamond: 7:club: A:heart: (3 Players)
      BB checks, Hero bets, UTG+1 calls, BB folds.

      Turn: (4,3 BB) 6:spade: (2 Players)
      Hero bets, UTG+1 raises, Hero 3-bets, UTG+1 caps, Hero calls.

      River: (12,3 BB)A:diamond: (2 Players)
      Hero bets, UTG+1 raises, Hero 3-bets, UTG+1 caps, Hero calls.

      Final Pot: 20,3 BB

      Results shown in white below:
      Seat 1: SB (small blind) folded before Flop
      Seat 2: BB (big blind) folded on the Flop
      Seat 3: Hero mucked [Jc Js]
      Seat 4: UTG+1 showed [Jh Ac] and won ($39.50) with a full house, Aces full of Jacks
      Seat 5: CO folded before Flop (didn't bet)
      Seat 6: Button (button) folded before Flop (didn't bet)


      Nur zur Info - sowas passiert mir im Moment andauernd...
      Dazu kommt noch, daß im Moment so ziemlich keine Straight und kein Flush ankommt...

      Echt zum verzweifeln.
  • 15 Antworten
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      und nu ? das passiert uns allen, aber wie willst du einen Downswing an einer Hand festmachen. Ich würde trotzdem an deiner Stelle nochmal diesen Artikel lesen! Du hast den Sinn dahinter wohl noch nicht verstanden
      Gruß


      Sascha
    • RolatoR
      RolatoR
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.103
      Original von yammi

      Nur zur Info - sowas passiert mir im Moment andauernd...
      Dazu kommt noch, daß im Moment so ziemlich keine Straight und kein Flush ankommt...

      Echt zum verzweifeln.
      FH vs. FH wird meistens teuer, solche phasen gibts halt... ich hab gestern innerhalb von 30min 3xAA und 2xAK an einem tisch bekommen ... und verloren - Thats poker ;)
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von Sascha26
      und nu ? das passiert uns allen, aber wie willst du einen Downswing an einer Hand festmachen. Ich würde trotzdem an deiner Stelle nochmal diesen Artikel lesen! Du hast den Sinn dahinter wohl noch nicht verstanden
      Gruß


      Sascha
      dicke #2
    • yammi
      yammi
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 30
      und nu ? das passiert uns allen, aber wie willst du einen Downswing an einer Hand festmachen. Ich würde trotzdem an deiner Stelle nochmal diesen Artikel lesen! Du hast den Sinn dahinter wohl noch nicht verstanden


      Ich finde es sehr schade, daß du meinen Post nicht richtig gelesen hast Sascha...

      Der letzte Teil meines Posts ist der Wichtige!
    • yammi
      yammi
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 30
      FH vs. FH wird meistens teuer, solche phasen gibts halt... ich hab gestern innerhalb von 30min 3xAA und 2xAK an einem tisch bekommen ... und verloren - Thats poker


      Das Problem ist ja auch nicht die Hand ansich (mal abgesehen von meinem Tilt beim 3-bet am River).

      Das Problem ist die Tatsache, das es mir so seit ca. 20 Tagen am Stück so geht... (zur Zeit verlasse ich keinen Tisch mit Plus).
    • jfuechsl
      jfuechsl
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2006 Beiträge: 791
      sowas ist schon mal möglich und viele hier haben ähnliches oder sogar schlimmeres durchgemacht.

      versuch einfach dein A-game zu bringen, coachings anzuhören und die artikel zu studieren.

      mike caro hat es so ausgedrückt:
      poker ist ein spiel in dem entscheidungen getroffen werden. gewinne sind ein mögliches resultat wenn man korrekte entscheidungen trifft.
      oder so ähnlich
    • yammi
      yammi
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 30
      Danke, werde ich machen.
      Leider bleibt mir als arbeitendem Familienvater nicht ganz so viel Zeit - aber die werde ich mir schon irgendwie nehmen.
    • Nocturns
      Nocturns
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 1.699
      das wird schon~ ^^
      hatte das Problem auch, aber es wird wieder langsam besser =]
    • Kendo
      Kendo
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.301
      du musst einfach die richtige einstellung zum pokern haben:

      wenn du an den tisch gehst und dir sagst: "naja hauptsache break even heute!" - dann wird es 100% nichts.

      setze dir doch ein ziel fürs pokern, deinen urlaub planst du doch auch durch, wieso nicht mal beim pokern nen plan aufstellen.


      beschäftige dich mit deinem spiel, setz dich nach der session nochmal hin und geh dir 3-4 hände durch, die du fragwürdig fandest. notfalls mal ins forum damit, wenn du rat von anderen brauchst.
    • yammi
      yammi
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 30
      Nochmals Danke.
      Habe heute "versucht" mein A-Game zu spielen (dennoch einige viele Fehler entdeckt, was aber klar ist) und endlich wieder ein wenig Plus gemacht.

      Wäre jemand mal so nett und würde die oben gepostete Hand mal analysieren?

      Ich denke ich hatte schon einen Fehler bei der 3-bet am Turn gemacht oder wie seht ihr das?
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      turn 3-bet ist ein ganz klares MUSS, du liegst nur gegen AA hinten, da musst du einfach betten, vor allem weil dich so viele two pairs oder top pairs oder noch viel viel schlechter downcallen. River ist dann ne glasklare valuebet, aber gegen den raise calle ich nur, weil ich nicht gecappt werden will und mich nicht in 66% der Fälle vorne sehe, wobei, gegen den Typ der die Nuts am River nicht cappt, die 3-bet wohl nicht so schlecht ist. :P

      Ach und zur Aussage des Artikels, hab mit dem Autor noch nicht darüber gesprochen, aber ich denke er meint es so, dass man gegen Pech nichts machen kann und das einzige, das man also beeinflussen kann die eigenen Hände sind. Und wenn man sowieso nichts gegen sein Pech machen kann, sondern nur gegen seine schlechten Moves, sollte man das Pech einfach lassen wo der Pfeffer wächst und versuchen sein eigenes Spiel zu verbessern.
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      @blinzler

      saßen wir eigentlich gestern zusammen an einem tisch?
      wenn ja dann spielst du merkwürdig :D
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      kann sein, allerdings gibt es auf 2/4 nen typen mit nick blinzler_ , das bin nicht ich. Mein Nick ist Blinzler.
      Wenn ja zeig mal die Beispiele, würd mich interessieren? hab gestern nämlich imo ein paar sehr blöde moves gemacht.
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      ne, ich glaub das war der mit dem unterstrich.
      hat z.b. mal ak auf nen steal nur gecallt und öfter mal open gelimpt.
    • yammi
      yammi
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 30
      @blinzler

      Danke für die Analyse.