Weiter Pokerstars oder PP?

    • zAuRieL
      zAuRieL
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 476
      Hi,
      hab nun endlich die 25$ Marke überschritten. Für alle Anfänger, die ähnlich lange auf 2c/4c rumkrebsen muss ich erstmal sagen, 5c/10c ist tausendmal besser! Der Kampf bis $15 ist am schlimmsten.
      Nun mein Problem:
      Ich warte gerade auf einen Studienplatz und überbricke diese Zeit mit einem Aushilfsjob, der entweder noch diesen Monat geht oder sogar noch nen Monat länger. Hab also unter der Woche wenig Zeit zum Spielen und da die Beginnertische ja nur 45 Tage funktionieren, wollt ich fragen was sinnvoller ist:
      Erst noch weiter Pokerstars 5c/10c und gegebenfalls 10/20c spielen und wechseln, wenn ich mehr Zeit habe zum Spielen oder trotzdem sofort wechseln?
      Wäre für Ratschläge sehr dankbar!
      Gruß
      zAuRieL
  • 1 Antwort
    • markus1000
      markus1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 1.210
      Ich an deiner Stelle würde dann lieber noch etwas weiter bei Pokerstars spielen, da die PP Beginnertische einfach zu profitabel sind um sie nicht zu nutzen, es kommt natürlich immer darauf an wie lange du spielen möchtest und wie lange du spielen kannst.

      Wenn du nur pro Tag eine Stunde spielst dürfte sich die Frage erübrigen, wenn du aber richtig einsteigen willst dann gedulde dich noch etwas.

      Es gibt keine allgemeingültige richtige Antwort, aber aus eigener Erfahrung(ich bin auch noch in der Beginner Zeit be PP) würde ich mir keinen Druck machen.

      Auf den Beginnerlimits sind hohe einstellige BB/100 möglich, die du auf den normalen Tischen nicht so einfach erreichst...daher warum Geld verschwenden.