Rätsel 2

    • ev0r
      ev0r
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 192
      Ein Mathematiker (M) unterhält sich mit seinem Nachbarn (N) über seine
      drei Töchter.
      M: Das Produkt der Alter ist 36.
      N: Gut!
      M: Die Summe der Alter ist das Alter ihres Sohnes.
      N: Damit kann ich das Alter Ihrer Töchter immer noch nicht nicht bestimmen!
      M: Stimmt. Die ßlteste macht gerne Mathematik.
      N: Dann ist alles klar! Danke für diese Information!

      Gib das Alter der drei Töchter an!
  • 11 Antworten
    • francis05
      francis05
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2005 Beiträge: 1.324
      Es gibt zwar keine eindeutige Lösung aber vlt: 6, 2, 3

      dummes rätsel :P
    • ev0r
      ev0r
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 192
      Doch die Lösung ist eindeutig ;-)
      Und bevor einer die Richtige Lösung errät, bitte auch ne Begründung :-P
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      Original von ev0r
      Ein Mathematiker (M) unterhält sich mit seinem Nachbarn (N) über seine
      drei Töchter.
      M: Das Produkt der Alter ist 36.
      N: Gut!
      M: Die Summe der Alter ist das Alter ihres Sohnes.
      N: Damit kann ich das Alter Ihrer Töchter immer noch nicht nicht bestimmen!
      M: Stimmt. Die ßlteste macht gerne Mathematik.
      N: Dann ist alles klar! Danke für diese Information!

      Gib das Alter der drei Töchter an!
      Entweder 2 2 9
      oder 2 3 6
    • ev0r
      ev0r
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 192
      Original von garten309
      Original von ev0r
      Ein Mathematiker (M) unterhält sich mit seinem Nachbarn (N) über seine
      drei Töchter.
      M: Das Produkt der Alter ist 36.
      N: Gut!
      M: Die Summe der Alter ist das Alter ihres Sohnes.
      N: Damit kann ich das Alter Ihrer Töchter immer noch nicht nicht bestimmen!
      M: Stimmt. Die ßlteste macht gerne Mathematik.
      N: Dann ist alles klar! Danke für diese Information!

      Gib das Alter der drei Töchter an!
      Entweder 2 2 9
      oder 2 3 6
      Wie kommst du darauf?
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Die Antwort ist 2, 2, 9!

      Grund:
      Es gibt die Möglichkeiten:

      1, 2, 18
      1, 4, 9
      1, 6, 6
      2, 2, 9
      2, 3, 6
      3, 3, 4

      Da der Nachbar es erst sicher weiß, wie alt die töchter sind als er den tipp bekam, das es eine älteste gibt, bedeutet das, das er zwischen der variante 6, 6, 1 und noch einer gegrübelt hat. Da die Sumem von 6, 6, 1 = 13 ist, und nur 2, 2, 9 die gleiche Summe hat (13, das Alter des Sohnes des Nachbarn), müssen die Töchter 2, 2, 9 sein :D

    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      Original von ev0r
      Original von garten309
      Original von ev0r
      Ein Mathematiker (M) unterhält sich mit seinem Nachbarn (N) über seine
      drei Töchter.
      M: Das Produkt der Alter ist 36.
      N: Gut!
      M: Die Summe der Alter ist das Alter ihres Sohnes.
      N: Damit kann ich das Alter Ihrer Töchter immer noch nicht nicht bestimmen!
      M: Stimmt. Die ßlteste macht gerne Mathematik.
      N: Dann ist alles klar! Danke für diese Information!

      Gib das Alter der drei Töchter an!
      Entweder 2 2 9
      oder 2 3 6
      Wie kommst du darauf?
      primfaktorennzerlegung
      die frage ist, ob man mit 6 jahren mathe machen kann.
    • francis05
      francis05
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2005 Beiträge: 1.324
      man kann auch schon mit 4 Jahren Mathe machen ;)
    • ev0r
      ev0r
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 192
      Original von SlannesH
      Die Antwort ist 2, 2, 9!

      Grund:
      Es gibt die Möglichkeiten:

      1, 2, 18
      1, 4, 9
      1, 6, 6
      2, 2, 9
      2, 3, 6
      3, 3, 4

      Da der Nachbar es erst sicher weiß, wie alt die töchter sind als er den tipp bekam, das es eine älteste gibt, bedeutet das, das er zwischen der variante 6, 6, 1 und noch einer gegrübelt hat. Da die Sumem von 6, 6, 1 = 13 ist, und nur 2, 2, 9 die gleiche Summe hat (13, das Alter des Sohnes des Nachbarn), müssen die Töchter 2, 2, 9 sein :D
      Es gibt noch die möglichkeiten 1, 1, 36 und 1, 3, 12

      Aber die Antwort ist absolut Richtig.
    • Laphroaig27
      Laphroaig27
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 1.075
      mögliche kombinationen:

      1,2,18: summe = 21
      1,3,12: summe = 16
      1,4,9: summe = 14
      1,6,6: summe = 13
      2,2,9: summe = 13
      2,6,3: summe = 11
      4,3,3: summe = 10

      die einzigen gleichen summen sind 13. da 1,6,6 2 älteste hat muss es 2,2,9 sein.

      EDIT: uii, viel zu spät :D
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      und wie schat es mit 1 1 36 aus? Sohn(Nachbar) ist 38, die ßlteste mag Mathe.

      http://www.world-of-smilies.com/wos_party/balloons.gif
    • ev0r
      ev0r
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 192
      Original von Goaranga
      und wie schat es mit 1 1 36 aus? Sohn(Nachbar) ist 38, die ßlteste mag Mathe.
      In diesem Fall ist aber die Summe eindeutig.
      Keine andere Konstellation der Schwestern würde als Summe 38 ergeben. Dann hätte der Nachbar das schon nach der 2ten Aussage gewusst.