Folded to River Bet

    • betterb
      betterb
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 1.805
      Ich habe gestern mal meine Stats angeschaut und da ist mir der Wert Folded to River Bet mit ~46% bei einer Samplesize von 150k Händen auf 1/2 und 2/4 doch extrem hoch vorgekommen. Dabei beträgt der WTS 33%. In meine gelesen zu haben, dass ein Wert von unter 40% erstrebenswert ist. Jetzt einfach jeden River mit Ace High zu callen ist natürlich keine Lösung, man muss wohl allgemein mehr marginale Hände callen.
      Hat sonst noch jemand das Problem oder jemand Tipps?
  • 8 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Tips hab ich nicht , aber 33% wts ist viel zu weak , auf 2/4 kann der imo schon richtung 38-40% gehen .

      Solltest eventuell mal alle Hände grabben bei denen du am river foldest und hinterher nochmal überlegen ob der fold wirklich gut war , im Zweifelsfall halt gände posten .
    • betterb
      betterb
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 1.805
      Mit Händen posten ist das so eine Sache, wenn man auf Stars spielt. Aber das mit dem WTS hilft mir schon mal weiter :)
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      naja musst halt mal n paar Tage/Monat auf Titan oder so grinden , da wirst doch easy Gold .
    • betterb
      betterb
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 1.805
      Es hat ja einen Grund, warum ich nun auf Stars spiele, weil auf den anderen Sites einfach zu wenig los ist. Von daher wird sich daran auch nichts ändern. Aber ich werde mir mal die Folds am River näher anschauen, dann sollte sich das auch bessern denke ich.
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Hab das selbe Problem und krebse so mit 34 WTS zwischen 1/2 und 2/4 rum, die Winrate ist auch im Keller. Hab jetzt angefangen, gerade wenn ich neu am Tisch bin am River eher einmal mehr zu callen als zu folden um mir ein besseres Bild zu machen. Denke diese calls am River machen einen nicht zum losing player. Es gibt aber zig spots die man beim multitablen einfach übersieht (nicht wahrhaben will!!!), denke da kann man viel bessere Folds finden und 1-2BB "sparen".
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Denke mal das größte problem bei so niedrigem WTS ist das das recht schnell exploited wird und man von den ganzen regs teilweise die wildestens Bluffs um die Ohren gehauen bekommt , was das spiel recht unangenehm macht ...
    • Ba00Tom
      Ba00Tom
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 453
      Bei mir ist es genau das selbe. Bei einer sample size von 120k bei 2/4 auf stars hab ich nen fold to river bet von 37% und einen wtsd von 34,3%. Hier sehe ich ebenfalls ein echts leak. Allerdings habe ich mich bis jetzt noch nie richtig damit beschäftigt, sondern vor allem mein blind-spiel, flop play, und turn play versucht zu optimieren. Mein größtes leak ist aber wohl auch der river, das hab ich jetzt erkannt und wenigtens bin ich nicht der einzige.

      Teilweise ist es aber bei mir denke ich auch ein psychologisches Leak, da ich mich nicht "blamieren" will. Schließlich sieht dein Gegner dann deinen A high call und wen er dann gleich nen Set oder was hat, dann frage ich mich irgendwie schon unterbewusst, was er jetzt wohl über mich denkt und fühle mich irgendwie fishig.

      Ist natürlich quatsch, aber ich glaube das ist bei mir der Hauptgrund. Da braucht man einfach eine größere "Schei-Drauf-Mentalität"

      Wobei ich das Multi-Tabling Argument von zweiblum auch unterschreiben würde.

      Gruss Tom
    • MasterBronx
      MasterBronx
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.165
      Original von Ba00Tom
      Teilweise ist es aber bei mir denke ich auch ein psychologisches Leak, da ich mich nicht "blamieren" will. Schließlich sieht dein Gegner dann deinen A high call und wen er dann gleich nen Set oder was hat, dann frage ich mich irgendwie schon unterbewusst, was er jetzt wohl über mich denkt und fühle mich irgendwie fishig.
      Wenn deine Gegner dich für fischig halten, dann zahlen sie dich besser aus und callen selber mal A oder gar K high, weil du ja ein Fisch bist. Ist von daher nicht schlecht.

      Mein WTS ist aber auch für'n Arsch.