SCs am Button frühe Phase

    • ST8D
      ST8D
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2008 Beiträge: 639
      Es ist ja so, dass man bspw. bei turbo MTTs mit der Anfängerstrategie nicht weit kommt. Die Blinds steigen einfach zu schnell, so dass man es sich nicht leisten kann, ultra-tight zu spielen. Ab und zu muss man auch mal ein paar spekulative Hände spielen.
      Jetzt frage ich mich, ob es Sinn macht, vom Button aus mit Suited Connectors zu limpen (natürlich nur, wenn man noch viele Chips hat), auch wenn vorher noch kein anderer reingelimpt ist.

      Ich spekuliere halt darauf, dass in den meisten Fällen der SB completen wird (da die Leute auf den micro-limits, die ich ja spiele, immer completen) und der BB checkt. Dann sind das ja immerhin pot-odds von 1:2 und es besteht die Chance, dass zumindest einer der beiden mich auch auszahlt, wenn ich was treffe.

      Sind diese Überlegungen realistisch und reichen die Implied odds bei dieser Vorgehensweise aus, oder braucht man für SCs grundsätzlich mehr Limper, um diese erwartungswertmäßig profitabel spielen zu können?
  • 8 Antworten
    • StrohhutRuffy
      StrohhutRuffy
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 228
      also wenn du wirklich dei SCs vom BU aus first in spielen willst würde ich sie definitiv stealraisen, zum einen zum lines balancen (was auf den micros allerdings noch nicht so große bedeutung hat) und zum anderen weil du einfach viel öfter die blinds direkt abgreifen kannst, solltest du caller bekommen den pot oft mit der conti bet mitnimmst und wenn das alles nicht hilft, dann triffste immer noch oft genug ne hand bzw nen starken draw um weiterspielen zu können.

      das problem is halt, dass kein normaler spieler dich in nem unraised pot gut ausbezahlen wird wenn dus betten anfängst sobald der flush da ist...
    • ST8D
      ST8D
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2008 Beiträge: 639
      Original von StrohhutRuffy

      das problem is halt, dass kein normaler spieler dich in nem unraised pot gut ausbezahlen wird wenn dus betten anfängst sobald der flush da ist...
      Hm, wieso nicht? Wenn ich mit SCs limpe, dann bin ich ja immer in einem unraised pot und vertraue darauf, dass entweder irgendjemand setzt, oder meine bet mitgeht, oder? Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit höher, wenn´s mehr Limper gibt, deshalb ja auch meine Frage, ob zwei Limper reichen.
      Und meine Überlegung war halt auch noch, dass ich, wenn ich im BU bin ja Position habe und auch ohne dass ich preflop geraist habe, noch oft den Pot stehlen kann, wenn ich nix getroffen habe, wenn die anderen keine Aktivität zeigen.

      Davon mal abgesehen: Die Spieler in den micro-limits sind nicht so normal...die brauchen ja nur top-pair, two-pair, drilling oder straße zu treffen und werden auch trotz flush oft noch etwas bezahlen.

      Also bevor ich die SCs first in raise, folde ich sie lieber. Ein Raise kostet mir dann doch zu viel. Ich meine, in der frühen Phase lohnt sich das halt einfach nicht so besonders, die Blinds zu stehlen, oder?
    • FlyTony
      FlyTony
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 425
      Damit sich das Limpen lohnt, muss Du entweder direkt am Flop das Monster hitten und dann noch von einem Villain viel oder von mehreren etwas abgreifen. -> passiert mal ab und zu an Weihnachten

      Oder halt den Draw floppen und Potodds bekommen, die gut genug sind, noch weitere Karten zu sehen und dann eben ausbezahlt zu werden. Wenn mindestens einem Villain der Flop gefällt ist die Bet oft zu hoch, um profitabel callen zu können, oder Du wirst halt nicht ausbezahlt.

      Nicht sooo selten verlierst Du Deinen Stack dann gegen die Nuts.

      Deshalb machen kleinere SCs meist nur günstig aus dem SB Sinn und auch dann will man imho einen oder zwei Limper.

      Wenn Du hingegen SCs mit Highcardvalue hast, kannst Du mit einem (Semi)-Stealraise auf 3 Arten gewinnen. Blinds abgreifen, Draw completen oder mit TP/GK einen brauchbaren Pot abgreifen.

      Alles andere ist einfach -EV.

      -Tony
    • onfire89
      onfire89
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2008 Beiträge: 474
      probier es doch aus....du wirst sehen, dass es NICHTS bringt!

      1. du triffst ganz selten ne straight oder einen flush am flop, heißt du hälst wenn überhaupt einen draw oder pair + badkicker
      2. oft triffst du vlt etwas, aber deine gegner nicht ---> sie folden auf deine bet
      3. trifft jmd, dann setzt er meistens so hoch, dass du nicht profitabel callen kannst

      du siehst, dass du überhaupt nicht ausbezahlt wirst...außer der gegner trifft toppair oder set und du hälst schon die straight oder den flush...selbst dann wirst du nicht immer ausbezahlt

      raise lieber aus dem button! so stealst du die blinds, kannst contibetten und wenn du hittest, dann wirst du aber sowas von ausbezahlt!
    • ST8D
      ST8D
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2008 Beiträge: 639
      Okay, also dann werde ich einfach mal darauf verzichten , überhaupt SCs aus dem Button zu spielen. Höchstens mal JT oder sowas. Blinds stehlen ist ja in der frühen Phase nicht mein Ziel.
      In der mittleren Phase isses was anderes, aber davon rede ich ja nicht.

      Und wieviele Limper bräuchte ich denn, wenn ich nicht first-in bin, um SCs (also auch 54) profitabel zu spielen?
    • FlyTony
      FlyTony
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 425
      3 bis 4
      Und dann hoffen, dass hinter Dir keiner raist.
    • ST8D
      ST8D
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2008 Beiträge: 639
      Warum so viele? Das wären dann ja mit mir schon 6-7 Spieler im Pot, wenn man mal davon ausgeht, dass SB bei diesen Pot-Odds sicherlich completet und BB nicht erhöht.
      Geht das wirklich nur bei so vielen?!? :(
    • FlyTony
      FlyTony
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 425
      Also meine Einschätzung beruht darauf, dass Du meistens das Monster direkt floppen musst und selten die Odds bekommst, darauf zu drawen. Bei einem drawlastigen Board haben die Firsch öfter Angst bei vielen Spielern, also ist es dann öfter der Fall, dass Du umsonst oder billig bzw. mit vielen Callern vor Dir die Odds bekommst. Und dann ist es halt mit mehr Limpern wahrscheinlicher, dass Dich einer oder mehrere zumindest teilweise ausbezahlen. Mit ein bis zwei Limpern und einem SB der oft aber nicht immer completeted ist das unter dem Strich wohl -EV. Ich würde sowas lieber aus dem SB spielen, als vom late.

      -Tony