NL50SH: Was geht da im Moment?

    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      Voll aggro geworden irgendwie, ist das schon länger so?

      Werd ständig rausgemoved, bevorzugt von irgendwelchen Kaasköppen.
      Ständige 3bets preflop und lines wie minraise flop, potbet turn.

      Wie seht ihr das, hat sich das Spiel dort wirklich verändert? Also lighter ausbezahlen jetzt gegen Aggro-Donks?

      Wie spielt ihr gegen so Leute marginale Hände, z.B. JJ auf nem Q high Board mit Flushdraw gegen Action? c/c, c/f oder c/r ? Bet/fold scheint mir gegen so Leute fast immer hart -EV zu sein.
  • 16 Antworten
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.334
      Tableselsection >all.
      Durch die Buddylist ist'S ziemlich easy, ich find Party is atm die fischigste Site für NLSH Lowstakes.

      Kann also den Post nicht ganz nachvollziehen.
    • kriim
      kriim
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 967
      fishig ja, ziemlich sogar :D aber teilweise ists schon sehr aggro geworden. vllt liegts auch an mir :tongue:
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      fischig ist halt definitionssache. loose-passive fische gibts natürlich auch, die sind mir natürlich sehr lieb. in den letzten tagen bin ich aber extrem häufig gegen sehr aggressive donkeys unterwegs gegen die man eigentlich schon wieder fast jedes pair all in spielen müsste, was mir aber an sich eher unrecht ist.

      wenn du gegen so leute ne monsterhand hast ist natürlich geil. meistens hat man halt aber nur medium - top pair, und da hab ich das gefühl das ich einfach zu viel folde.

      kriim: bist du zufällig stephi_22? der geht mir ja sowas von auf den sack ;)
      aber die ganzen holländer, die ihr top pair low kicker genauso wie ne monsterhand oder complete air spielen, nerven mich auch ziemlich.
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      http://www.pokerhand.org/?3316820


      wat? imo sehr beatable aber die varianz ist halt sehr groß...
      kann mir wer sagen warum ich nur 500 dollar eincashen kann? das ist ja grauenhaft...
    • Trevelyan82
      Trevelyan82
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2008 Beiträge: 275
      Normalerweise spiele ich da check-raise.
      Wenn ich merke, dass die Leute total crazy sind, und mein c/r immer mit einem 3-bet beantworten, spiele ich nur noch c/c.

      Da wird man oft auch nocht gut genug ausbezahlt.
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      ja, bei 3oak ist die Sache natürlich ziemlich easy.

      Aber was macht ihr mit marginalen Händen, die gegen einiges aus der Range vorne liegen, aber die man ungern all-in spielt, was der overaggro-Gegner aber offensichtlich vorbereitet?
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      leichter broke gehen und den druck selbst ausüben, spricht du hast tpgk, er raised in dich rein, dann mal saftig reraisen etc etc..

      p.s: 650 hände gespielt und 4,6 stacks unter equity?!??!!wtf die riversuckouts bekomm ich normal in 10k händen nicht zusammen....
    • Assbach1
      Assbach1
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 192
      Also ich kann nicht sagen das nl50sh beosnders aggressiver geworden is.
      Vllt is die zahl der aggrofishe gestiegen, ham mir schon zwei stackes geschenkt heute.
      Einige von den aggrofishen können auch ganzschön nervig werden.
      Kennt ihr z.b. kartel885 oder mofasa11
      ps: chefko postflop is seine hand auch ordentlich gespielt spielt seinen draw halt aggressiv und kann am turn wohl kaum folden
    • 2k00l
      2k00l
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2005 Beiträge: 1.070
      jeder der nicht 17/13 spielt is gleich n fisch, nh sir ;)
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      Original von 2k00l
      jeder der nicht 17/13 spielt is gleich n fisch, nh sir ;)
      jo ich denk auch dass das teilweise gar nicht mal so fischig ist wie hier behauptet. bei poker gehts um adaption und darum die spielweise der anderen zu exploiten. tja und einige dieser aggro"fische" scheinen mich manchmal ganz gut zu exploiten, indem sie mich von der besseren hand raisen ;(

      und teilweise ists halt wirklich tough, so Q72 board mit 2 Spades, man selber hält JJ, contibet wird gecheck-minraised, blank turn wird gepottet, was macht man da bloß gegen laggy? ?(
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      einfach mitdenken....
      mit was macht sein raise sinn, passt es zu seiner range?
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      äh ja. minraise ist halt häufig ein toppair, mit dem er wissen will wo er steht. manchmal ist es aber auch ein draw oder ein midpair oder ein monster oder einfach air.

      find ich jetzt nicht so einfach, marginaler spot halt und da kommt man ständig gegen lags rein, und genau da gewinnt oder verliert man das meiste geld. wenn ich nur auf sets warte und alles andere da folde komme ich da nur ca. +/- 0 raus denke ich.

      so im nachhinein hätte ich es wohl pushen sollen. könnte sein das er da ne schwache Q noch foldet, der flushdraw zahlt das maximum und monster hat er halt auch nicht soo häufig.
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      standart lag style: stats wie n fish 50/10 limp call ,minbet, minbet, potsize auf river. Wenn du vorher keine Stärke zeigst moven sie dich dann halt raus. Habs teilweise auch in meinem repoitoire (oder wie das heißt) übernommen. Wirklich fiese Gesellen die Leutz.
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      naja also diese minbetter sind jetzt net so das problem find ich. eher so die leute die kein problem damit haben z.B. 20$ in den 20$ pot zu hauen sowohl als pure bluff, als semi bluff und als overplay einer mittelmäßigen hand, die aber möglicherweise "minimal besser" ist als die eigene. und natürlich auch mit monsterhänden. das macht mir grad echt kopfschmerzen :(
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Original von Buzibaer
      Tableselsection >all.
      Durch die Buddylist ist'S ziemlich easy, ich find Party is atm die fischigste Site für NLSH Lowstakes.

      Kann also den Post nicht ganz nachvollziehen.
      #2

      Mit SpadeEye ists auch recht easy. Hab auf die letzten 13K Hände etwa 20 BB/100 - 10PTBB/100. Klar ist das n feiner Swing, liegt aber mMn auch an den Fischen auf NL50.
      Go 4 NL100 ;)
    • Regentropfen
      Regentropfen
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2005 Beiträge: 592
      besonders zu empfehlen sind die kollegen, die 89/10 spielen, mit 150$ am tisch sitzen, dauernd ihr geld reinstellen, selbstverständlich auch mit J9 auf xxJ rainbow gegen meine kings, kurzer moment der freude, gefolgt von entsetzen beim anblick des river Js und der bewegung von gut 250 bucks richtung fisch, nh