Selfbashing

    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      So. Wird mal wieder Zeit für ne Runde:

      Ich tilte mich gerade so hart. Schon wieder fang ich an marginale OPs zu overplayen. Ich weiss doch, dass eine OnePair-Hand nix für AI-Pötte ich ... ich bin so doof echt!

      Gut, 4 Stacks down in 600 Hands - davon 2 mal mit Set verloren - ist nicht so schlimm. Aber einmal AK ohne Hit nachdem V 4b/call spielt zu conti-betten und sich zu committen ist sowas von blöde! Boah nee! Wann raff ich das endlich mal? Klar, ich hab ja sooo die Fold-Equity auf nem T-High board - der schmeisst sicher seine QQ ... grrrrrrrrr ...

      Immer diese krassdämlichen Blackouts genau in den wichtigen 3 Sekunden am Tisch. Jedes Mal, wenn ich nach ner Sessions meine Hände anschaue, dann könnt ich manchmal kotzen was für eine Gülle ich spiele!!!

      Boah, ich tilt mich grad so hart, ich könnt mich glatt vor die Wand werfen! :evil:

      Ich mein, es ärgert mich kaum noch wenn ich mal in nen 2-Outer Suckout renne, gut, gehört dazu. Aber über eigene Spielfehler title ich so hart ... und dann kann ich nicht aufhören und will zwanghaft wieder reinholen!

      Mindset, Mindset! ... :rolleyes:
  • 1 Antwort