crippling bet or shove?

    • kingkevin8887
      kingkevin8887
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.761
      servus, ich möchte hier gerne eine discussion anfangen, was nun in bestimmten situationen besser ist wenn man
      -sich sicher ist die beste hand zu haben
      -den gegner auf eine nicht schlechte hand setzt mit der er eine kleinere bet auf jeden fall noch callt, gegen AI nur manchmal
      -der gegner nach dem call der bet "crippled" ist, also keinen stack mehr hat um normal zu spielen, oder wir einen guten chiplead

      so jetzt würde ich gerne wissen ob man hier lieber AI geht und manchmal das HU sofort gewinnt, oder es mehr +EV ist den gegner zu crippeln, sodass wir einen guten chiplead haben?

      beispiel:
      Poker Stars $55.00+$2.50 No Limit Hold'em Tournament - t10/t20 Blinds - 2 players
      The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

      Hero (BB): t1460
      BTN/SB: t1540

      Pre Flop: (t30) Hero is BB with 8 :diamond: Q :diamond:
      BTN/SB raises to t60, Hero calls t40

      Flop: (t120) 9 :diamond: 7 :diamond: Q :spade: (2 players)
      Hero checks, BTN/SB bets t60, Hero raises to t180, BTN/SB calls t120

      Turn: (t480) 4 :diamond: (2 players)
      Hero bets t350, BTN/SB calls t350

      River: (t1180) J :heart: (2 players)
      Hero bets t870 all in, BTN/SB folds

      setze den gegner hier eigentlich auf eine Q und denke eine kleine bet von sagen wir mal 400-450 hätte er noch gecallt und damit nurnoch einen stack von ca 550-500
  • 10 Antworten
    • SirAngelo
      SirAngelo
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 1.055
      Das Problem habe ich auch desöfteren und ich mache dann meist die etwas kleinere Bet, auch in der Hoffnung das mein Gegenüber selber drüber pusht.
      Allerdings nervt es dann auch wenn er als shorty dann wieder aufdoppeln kann. Würde mich aber echt mal interessieren was den höheren EV hat...
    • christian88
      christian88
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.508
      ich versuch meistens den Gegner nur zu trappen. Bin damit eigentlich gut gefahren. Aber auf dem Limit werden die das wohl meist durchschauen denke ich. Kommt auch auf den Gegner an. Müsste aber schon +EV sein, wie viel genau weiß ich aber nicht.
    • antisolar
      antisolar
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2008 Beiträge: 81
      ich mache auch meistens eine kleinere bet, aber nicht immer, wenn ich das gefűhl habe das er was hat, aber nichts besonderes, bette ich small, weil wenn ich checken würde, dan wurde er behind checken.. in meisten fällen ist es so.. wenn ich aber 3/4 pot betten würde, dan foldet er nur.
    • uwebommel666
      uwebommel666
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 354
      Original von christian88
      ich versuch meistens den Gegner nur zu trappen. Bin damit eigentlich gut gefahren. Aber auf dem Limit werden die das wohl meist durchschauen denke ich. Kommt auch auf den Gegner an. Müsste aber schon +EV sein, wie viel genau weiß ich aber nicht.
      trappen als standardline is wahrscheinlich nciht gut!
      ich glaube dass der shove besser is weil er schwächer aussieht meiner meinung nach
    • chrisbet
      chrisbet
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 2.213
      OT: hey SirAngelo, wie kamst du drauf zwischen deinen ganzen 23ern mal ein 110er (und auch noch erfolgreich ;) )zu shotten? Hab dich nach unserem Treffen gerade eben mal schnell gescoped...
    • SirAngelo
      SirAngelo
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 1.055
      Hey du Fischdieb. Hatte gestern erst 2 HUs gegen einen Fisch gespielt, die ich beiden gewann, und wir uns dann gegenseitig blöde Sprüche an den Kopf warfen bis er mich zu einem 100 HU herausforderte. Sah da ganz eindeutig ein riesen Edge für mich. Bei den 115er Tischen kam er dann leider zu spät. Besser gesagt ein anderer Fisch mit über -60k Profit hat sich dann meiner angenommen :D
    • chrisbet
      chrisbet
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 2.213
      Der Fischdieb hat gerade bis zum Blindlevel 75/150 einungleiches Duell mit dem Fish gespielt und nachdem er 4 allins gewonnen hatte, hatte er mir das Buyin endlich abgeknöpft, gg!
    • SirThomse
      SirThomse
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2006 Beiträge: 1.830
      ich ssetz in so einem spot auch mal 840, damit er noch den raise-button bei sich findet^^. Manche schreckt die reine Tatsache des AI ab, so dass ich knapp drunter bette.
    • christian88
      christian88
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.508
      Original von uwebommel666
      Original von christian88
      ich versuch meistens den Gegner nur zu trappen. Bin damit eigentlich gut gefahren. Aber auf dem Limit werden die das wohl meist durchschauen denke ich. Kommt auch auf den Gegner an. Müsste aber schon +EV sein, wie viel genau weiß ich aber nicht.
      trappen als standardline is wahrscheinlich nciht gut!
      ich glaube dass der shove besser is weil er schwächer aussieht meiner meinung nach

      wie gesagt kommt auch ganz stark auf das Limit an, ein shove wird auf den Lowlimits zu häufig als stärke gesehen. Auf den höheren Limits hat ein shove wohl eine andere Wirkung. Fällt einem immer sehr stark auf bei guten Spielern, die callen ein shove sehr häufig, da sie schwäche vermuten. Dies kann man dann immer sehr schön ausnutzen.
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      eine interessante frage, da valuebets oftmals unterschätzt werden und bei vielen vll ein leak ist (bei mir vll auch). Ist aber doch sehr readbezogen, ich denke ich hätte in diesem spot noch 380 reingesetzt.