mit welchen Händen UTG und MP pushen?

    • Deepblue
      Deepblue
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 1.387
      Situation ungefähr folgendermaßen: 6 oder 11$ SitnGo, man hat selbst ca. 10-12 BB, 6-7 Spieler übrig (von 10, normaler Payout), weder der Short- noch der Bigstack im BB. Mit welchen Handranges sollte man dann aus early oder middle pushen? Mit welchen Händen, wenn es vorher 1 oder 2 Limper gab, von denen man nicht weiß, ob sie die Situation nicht verstehen oder eine sehr starke Starting Hand slowplayen? Wie sieht die Range aus wenn der Shorty oder der Bigstack in den Blinds sitzt? Finde sowas sehr schwer zu entscheiden und bin, glaube ich, oft zu tight in so einer Phase. Mit mehreren Spielern nach einem ist es für mich problematisch einzuschätzen, ob man gecallt wird oder nicht.
  • 24 Antworten
    • qno1337
      qno1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 3.052
      Auf den niedrigen buyins würde ich da auch eher tight spielen weil die Gegner oft eine sehr loose calling-range haben, besonders wenn man schon 2-3 Mal gepusht hat und nicht gecallt worden ist.

      UTG würde ich vielleicht 99+ AJ+ pushen, mehr nicht, MP kann man dann vllt 77, 88, AT, KQ dazunehmen. Mit 10-12 BB hast du ja noch ein M von 7-8, musst also nicht allzuviel riskieren, erst recht nicht, wenn schon limper im Pot sind. Was oft ganz gut funktioniert, mit etwa 3 Limpern als button oder in den Blinds mit einer okay-Hand zu pushen, da bekommt man oft den Pot.

      Diese Handranges sind aber auf keinen Fall in jeder Situation angebracht, hängt im wesentlichen von den anderen Spielern und deren Stacks ab.
    • Deepblue
      Deepblue
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 1.387
      Das Problem ist, daß, wenn man auf diese relativ zur Situation gesehen ziemlich guten Hände wartet, man Gefahr läuft weggeblindet zu werden. Late braucht man oft auch relativ gute Hände zum pushen, da man auf diesen niedrigen Spielleveln auch in so einer Phase manchmal sogar noch mehrere Limper hat. Gerade das eigentlich schwache Spielniveau macht die Sache paradoxerweise schwierig.
    • qno1337
      qno1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 3.052
      Bei mehreren Limpern kannst du eigentlich any Ace, 55+ pushen, wer soll dich denn callen? Der letzte Limper hat die schwächste Hand der Limper, der erste kann nicht callen weil hinter ihm noch viele dran sind.
    • eiseC
      eiseC
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 497
      Original von qno1337
      Bei mehreren Limpern kannst du eigentlich any Ace, 55+ pushen, wer soll dich denn callen? Der letzte Limper hat die schwächste Hand der Limper, der erste kann nicht callen weil hinter ihm noch viele dran sind.
      Sandwicheffekt allerdings siehst du das hier doch etwas zu optimistisch^^
    • qno1337
      qno1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 3.052
      Nö, mache ich oft und werde fast nie gecallt, selbst wenn ich gecallt werde habe ich noch lange nicht verloren.
    • eiseC
      eiseC
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 497
      Original von qno1337
      Nö, mache ich oft und werde fast nie gecallt, selbst wenn ich gecallt werde habe ich noch lange nicht verloren.
      Ahja, mit any Ace wirst du hier allerdings häufig dominated von höheren Ax, weiterhin von Pairs und hast wenn max. einen coinflip.
    • qno1337
      qno1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 3.052
      wenn man 80% FE hat ist das aber genug

      vllt auch nur bis A5 oder so runter und noch KQ KJ dazu
      das war ja nur grob, letztendlich hängt das immer von der speziellen Situation ab
    • eiseC
      eiseC
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 497
      80% FE ? Die hätte ich gerne in einem turnier :) ich denke das ist etwas zu hoch angesetzt wenn schon mehrere Limper in der Hand sind müßte man die FE ja für alle berechnen und das wäre von Natur aus schon zu hoch für 80%.
    • qno1337
      qno1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 3.052
      wenn man gegen die oben beschriebenen TWs pusht und nicht gegen Maniacs kommt man auf jeden Fall in die Nähe von 80%FE, siehe Sandwhich-Effekt ;)
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      In niedriegen Limits sind die Limper einfach nur Dead Money.
      Ich habe noch nie eine starke Hand als Limp gesehen, dass kommt einfach nicht vor. Gegen Harringtons Limp-Range würde ich auch selten spielen wollen, aber 99% der Limper sind schwache Spieler die mit ihrem Bullshit einen Flop sehen wollen um dann "gut zu treffen und ausbezahlt zu werden".
      AA und KK werden meist nicht gelimpt sondern Super-tricky geminraist.

      Ich persönlich würde 4 Limper mit K5s aus dem BB pushen, wenn mein Stack groß genug ist um FE zu erzeugen.
    • eiseC
      eiseC
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 497
      Original von DestructOne
      Ich persönlich würde 4 Limper mit K5s aus dem BB pushen, wenn mein Stack groß genug ist um FE zu erzeugen.
      Wenn du mir jetzt noch sagst wie du mit K5s JEMALS genügend FE erzeugen willst das es +EV wird, also da halte ich meine komplette BR dagegen.
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      Original von eiseC
      Original von DestructOne
      Ich persönlich würde 4 Limper mit K5s aus dem BB pushen, wenn mein Stack groß genug ist um FE zu erzeugen.
      Wenn du mir jetzt noch sagst wie du mit K5s JEMALS genügend FE erzeugen willst das es +EV wird, also da halte ich meine komplette BR dagegen.
      Du erzeugst ja nicht mit K5s FE, sondern mit den chips die du rein haust.
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Original von Rennwurm

      Du erzeugst ja nicht mit K5s FE, sondern mit den chips die du rein haust.
      Genau, ich meinte meine Chips.

      So 7-9 BB wären ideal. Das gibt genügend FE, gute PotOdds wenn man gecallt wird und es lohnt sich auch weil der Stack mit einem erfolgreichen Move um 50% wächst.
    • eiseC
      eiseC
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 497
      Es ist nicht egal mit welcher Hand man hier All-In pusht bei 4 limpern (das Beispiel was DestructionOne genannt hat), das wäre purer Aberglaube das man hier davon ausgehen kann in genügend Fällen nicht gecallt zu werden das man mit K5s (oder einer sonstigen marginalen Hand) +EV spielt, (würde man hier aus dem SB gegen den BB pushen würde man die Hand außen vor lassen da hier masgeblich ist das der BB hier häufig genug folded anhand der FE das man die Hand außen vorlassen kann, zzgl. dem Faktor das man unter 10BB sein sollte (es geht sogar bis 13-14BB theoretisch)) Hintergrund der Aktion ist das bekannte Gap-Konzept was anhand steigender blinds wie bekannt sehr stark wächst und irgendwann theoretisch bei 100/14 (push/call) landet, wobei hierbei die Gegner auch reasonable sein müssen und danach spielen müssen da es sonst 0 nichts bringt. *btw. ich klammere zuviel^^*.
      Man muß einfach berücksichtigen das 4 limpern die FE so dramatisch schrumpft das man einfach zu häufig gecallt wird als das eine marginale Hand noch +EV sein soll. Der daraus folgende Schluss ist eifnach das es sich anhand der caught equity garnicht lohnt.

      Ich würde euch raten mal MJ's blind stealing guide zu lesen oder die Mathematik hinter der FE, gut erklärt von ZEEJustin auf seiner Seite bzw. seinem Posting im 2+2 Forum über "Shove your chips" oder so.
    • TMMG
      TMMG
      Gold
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 352
      Original von DestructOne
      Ich persönlich würde 4 Limper mit K5s aus dem BB pushen, wenn mein Stack groß genug ist um FE zu erzeugen.

      Wäre kewl, wenn du mir deinen Nick bei Party verraten würdest...dann könnten wir ab und zu "zusammen spielen"!

      Und nochmal zu der Ausgangsfrage...wenn ich 10-12BB habe, dann pushe ich nicht, sondern raise! Außerdem ist meine Range aus UTG bei 7Leuten und 10-12BB unglaublich klein! TT+, AQ+...mehr nicht, denn das is schon loose! Mit TT hast du öfters nur ein coinflip und das bei noch 7Leuten im Tourney lohnt net unbedingt bei dem Stack!
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von TMMG
      Und nochmal zu der Ausgangsfrage...wenn ich 10-12BB habe, dann pushe ich nicht, sondern raise! Außerdem ist meine Range aus UTG bei 7Leuten und 10-12BB unglaublich klein! TT+, AQ+...mehr nicht, denn das is schon loose! Mit TT hast du öfters nur ein coinflip und das bei noch 7Leuten im Tourney lohnt net unbedingt bei dem Stack!
      du foldest 99? das ist nicht loose, das ist tight. mit ~10BB bin ich für jeden coinflip dankbar, in dem ich TT halte.
    • eiseC
      eiseC
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 497
      naja für jeden coinflip eher nicht man versucht dabei die blinds zu stealen ohne gecallt zu werden aber wenn man gecallt hat, hat man mind. einen coinflip, so sollte man es sehen.
    • TMMG
      TMMG
      Gold
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 352
      gut ok...vielleicht ein wenig zu tight! Aber worauf ich eigentlich hinauswollte ist, dass die leute lieber etwas tighter spielen, als das, was bis jetzt so vorgeschlagen wurde. Ich selber würde auch auf jeden Fall noch 77 pushen (auch noch +ev)! aber so Sachen wie mit K5 oder aber mit schlechten händen gegen ein paar Limper zu pushen...davon halte ich persönlich bei dem Stack nichts!
      Wie gesagt, sollte nur verdeutlichen, dass man lieber tight spielen soll, als zu loose. Loose kann man immer noch werden, wenn man unter 10BB ist oder an der Bubble.
    • 1
    • 2